Aufsteigerritte zum 5. Rheinischen Klosterritt im Oktober?

Besteht Interesse an Aufsteigerritten zum 5. Rheinischen Klosterritt im Oktober?

34 auf 47 (von EFR auf KDR)
2
15%
47 auf 61
1
8%
61 auf 85 (MDR auf LDR)
3
23%
Kombination Distanzritt + Rittigkeitsprüfung
4
31%
MTR und Rittigkeit!
3
23%
was ganz anderes?
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 13

Benutzeravatar
Salanee
HopTop
HopTop
Beiträge: 1363
Registriert seit: Samstag 7. Februar 2004, 14:50
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Aufsteigerritte zum 5. Rheinischen Klosterritt im Oktober?

Jun 2016 28 11:36

Beitragvon Salanee » Dienstag 28. Juni 2016, 11:36

Hallo zusammen,
auf facebook läuft die Umfrage schon einige Tage, aber damit auch alle nicht-facebookler dran teilnehmen können :D

Ergebnisse auf facebook
Kombination Distanzritt + Rittigkeitsprüfung == 30 Interessenten
34 auf 47 (von EFR auf KDR) == 19 Interessenten
47 auf 61 = = 13 Interessenten
61 auf 85 (MDR auf LDR) == 9 Interessenten
MTR und Rittigkeit! == 3 Interessenten

Aktuell sieht es so aus, das wir 2-3 Rittigkeitsprüfungen und 1-2 Aufsteigerritte ins Programm mit aufnehmen.
Allerdings keine Kombi aus Distanzritt + Rittigkeitsprüfung, da wir am Ende auch nicht 25 versch. Prüfungen a 5 TN haben möchten ;)
Gruß Salanee


Fragen zu Distanzritten/Seminare direkt an info@klosterritt.de

Benutzeravatar
genialini
High Poster
High Poster
Beiträge: 154
Registriert seit: Samstag 6. September 2014, 12:41
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status:
Offline

Re: Aufsteigerritte zum 5. Rheinischen Klosterritt im Oktobe

Jun 2016 28 22:21

Beitragvon genialini » Dienstag 28. Juni 2016, 22:21

Au ja, Aufsteigerritt finde ich ganz toll! Genau das Richtige für die ewig Unsicheren wie mich.

Rittigkeit finde ich generell eine gute Idee, so im Allgemeinen [ganz persönlich kann ich mir im Speziellen nicht vorstellen, unter "Veranstaltungsbedingungen" Dressur zu reiten. :oops: Mangelnde Nervenstärke bei Reiterin und Pony. :roll: ].
Mich würde interessieren, wie so eine Rittigkeitsprüfung aussehen würde. Nach was für einem Reglement? Selbstgestrickt?

Spannender als als zusätzliche Prüfung fände ich allerdings schon die Kopplung an einen Distanzritt - Trotz genannter ganz persönlicher Bedenken (nicht umsonst habe ich das turniermäßige Dressurreiten vor Jahren dran gegeben). Denn der Gedanke dahinter ist doch schon, den "gemeinen Distanzreiter" zu animieren, sich mehr oder auch mit der Gymnastizierung und Rittigkeit seines Pferdes zu befassen. Oder interpretiere ich da gleich etwas zu viel in eure Idee rein?
Fareedah - Und ich flieg, flieg, flieg...!!!

Fonda - 1989-2015 - Nach 25 wunderbaren Jahren zu den Einhörnern gegangen. Ich vermisse dich.


Zurück zu „Rheinland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast