Neuer Rekord

Benutzeravatar
prinzessin
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 567
Registriert seit: Donnerstag 2. Januar 2014, 17:49
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Status:
Offline

Neuer Rekord

Sep 2016 20 08:50

Beitragvon prinzessin » Dienstag 20. September 2016, 08:50

Bei uns in Langenfeld (Rheinland) fand vor kurzem ein Kutschenkorso statt. Und in Anbetracht der jüngsten Tempodiskussionen zur WM , wollte ich euch mal meinen neuesten Rekord mitteilen. Ist was zum Schmunzeln...
Ich wurde also überredet an dem Kutschenkorso teilzunehmen. 28km mit 14 Gespannen. Ich dachte mir, es wäre für Guiness ganz gut die gut 10 km Anfahrt und Abfahrt ebenfalls zu fahren, statt den Hänger zu nehmen. Also 50 km Gesamtstrecke.

Ich war von Guinness total begeistert, aber darum geht es hier nicht.
Die erste Kutsche war eine historische Postkutsche und die Fahrerin hatte ein bisschen Probleme mit ihrer einen etwas unerfahrenen Stute. Fazit: die gesamten 28km wurden im Schritt gefahren! Vor mir ein Friese, hinter mir ein Friese. Guiness lief also permanent über Tempo im Schritt, lief taktunrein und wurde nervös. Bald hatte er aber ein Fast-auf-der Stelle-Trab für sich entdeckt und war wieder zufrieden.

Mit den eingelegten Pausen, der Aufstellung auf dem Paradeplatz, Anfahrt und Abfahrt war ich sage und schreibe 11 STUNDEN unterwegs- für 50km :lol: :lol: !
Ich kann euch sagen, ich war fix und fertig!!

Die Entscheidung mit dem Sulky an- und abzureisen war goldrichtig, so konnte Guiness wenigstens auf diesen gut 20km sein Tempo laufen, zufrieden abschnauben und einfach mal galoppieren....

Ich hätte nicht gedacht, dass man soo langsam unterwegs sein kann, das brauch ich echt nicht noch mal.
Ich hoffe mal, dass ich auf der nächsten Distanz diesen neuen Rekord von mir unterbieten kann.... :D :lol: :lol: :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor prinzessin für den Beitrag:
RennSchnecke (Freitag 28. Oktober 2016, 16:03)

Benutzeravatar
SannyB
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 713
Registriert seit: Freitag 12. Dezember 2008, 11:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline

Re: Neuer Rekord

Sep 2016 20 09:00

Beitragvon SannyB » Dienstag 20. September 2016, 09:00

:lol: :lol:
Oh jee... nur Schritt ist dann schon echt ätzend... Also ich weiß aber dann nicht warum man mit einem unerfahrenen Pferd dann sowas anführt? Anschließen ok... aber anführen :roll:
Viel mehr als 11 Stunden ist es ja auch gar nicht mehr hell :shock: :lol:
Wenn dein Pferd "NEIN" sagt,
hast du entweder die falsche Frage gestellt oder die Frage falsch gestellt.


Sandra
mit Orpheus (426 km)

und mit Pia ab 2017 (30 km)

Benutzeravatar
prinzessin
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 567
Registriert seit: Donnerstag 2. Januar 2014, 17:49
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Status:
Offline

Re: Neuer Rekord

Sep 2016 20 09:15

Beitragvon prinzessin » Dienstag 20. September 2016, 09:15

Die historische Postkutsche fährt immer vorne und Petra fährt immer die Postkutsche. ...;-)
Die ersten 304 km sind geschafft !

Benutzeravatar
Jens
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 746
Registriert seit: Samstag 25. September 2004, 19:23
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Neuer Rekord

Sep 2016 20 09:38

Beitragvon Jens » Dienstag 20. September 2016, 09:38

So etwas kann auch Spaß machen - auf besondere Art:
Ein paar Jahre ist es her, dass es im Reitverein ein Hochzeit gab, aber im gut 12 km entferntem Standesamt.
Reiterkorso war schnell beschlossen, Hochzeitskutsche organisiert.
Hin- und Rückritt war undenkbar mit den Kringel-Damen aus dem Reitverein.
Also nur den Rückweg und BITTE nur im Schritt - sonst wird das noch anstrengend.
Der Kutschenfahrer und ich haben es schmunzelnd hingenommen ud sind mit den 12 Damen auf Dressursätteln dahingeschritten.

Nach 8 km fing das große Stöhnen über schmerzende Allerwerteste an, aber es war ja Schritt verordnet. :wink:
Bei Kilometer 10 waren wir dann gnädig und sind mal angetrabt.
Und die nächsten 3 Tage haben alle Kringel-Damen über Schmerzen - Ihr wisst schon wo :wink: - geklagt :lol:

Gruß Jens

Benutzeravatar
SannyB
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 713
Registriert seit: Freitag 12. Dezember 2008, 11:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline

Re: Neuer Rekord

Sep 2016 20 10:04

Beitragvon SannyB » Dienstag 20. September 2016, 10:04

:lol: :lol: :lol:

Naja seinen gewissen Witz hat sowas immer... und man denkt auf jeden Fall immer dran.

Nach 8km? :lol: :lol: :lol:
Also selbst in meinem Dressursattel halte ich im Schritt länger aus.
Wenn ich dann an 5-7 Stunden im Schritt denke :lol: :lol:

Kringel-Damen... das muss ich mir merken... auch wenn das bei uns die Westerndamen sind :roll:
Wenn dein Pferd "NEIN" sagt,
hast du entweder die falsche Frage gestellt oder die Frage falsch gestellt.


Sandra
mit Orpheus (426 km)

und mit Pia ab 2017 (30 km)

Benutzeravatar
prinzessin
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 567
Registriert seit: Donnerstag 2. Januar 2014, 17:49
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Status:
Offline

Re: Neuer Rekord

Sep 2016 20 11:09

Beitragvon prinzessin » Dienstag 20. September 2016, 11:09

Für mich war der Tag insofern sehr wertvoll, weil ich jetzt weiß, dass ich mit Guiness (fast) alles machen kann. Überquerung einer großen Kreuzung mit etlichen Metern auf einer Hauptstraße. Im Pulk mit nervösen Pferden blieb er ruhig, auf dem Paradeplatz 30 min stehen, in den Pausen entspannt, Ehrenrunde mit Galopp auf dem Paradeplatz und anschließend aus der Kolonne ausscheren um wieder alleine nach Hause zu fahren. Meine Fahrbeteiligung war in den Pausen da, aber ich hätte sie gar nicht gebraucht.
Von daher war dieser Tag sehr wertvoll für mich und ich werde mich lange dran erinnern, aber eben unter dem Gesichtspunkt wie toll Guiness und ich solche Veranstaltungen mittlerweile zusammen meistern!
Die ersten 304 km sind geschafft !


Zurück zu „Rheinland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast