Stall Hamburg

Moderator: fusselmagic

Hulla
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 132
Registriert seit: Samstag 7. März 2009, 18:41
Status:
Offline

Stall Hamburg

Jul 2017 28 07:58

Beitragvon Hulla » Freitag 28. Juli 2017, 07:58

Eine Freundin sucht dringend einen geeigneten Stall für 2 sehr unterschiedliche Pferde, da die Versorgung des Reheponys nicht gegeben ist und sie aus beruflichen Gründen nicht 2-3x zum Stall fahren kann

Zu den Pferden:
28 jährige Araber Stute, schwer futtrig, da leider schon einige Zähne fehlen: gerne Paddockbox oder Aussenbox mit viel Weidegang im Sommer und Paddock im Winter

Shetty Stute, leider Rehegefährdet, daher nur sehr begrenzter Weidegang, mit Maulkorb ist etwas mehr möglich. Gerne Offenstall, allerdings muss der Zaun Shettysicher sein.

Beide Pferde sind sehr verträglich, allerdings so unterschiedlich in den Fütterungsansprüchen, dass es scheinbar sehr schwierig ist was passendes zu finden.

Halle/Reitplatz ist nicht notwendig, aber der Sulky sollte ein Plätzchen finden. Mithilfe ist nach Absprache durchaus möglich, allerdings müsste die Grundversorgung gesichert sein.

Das ganze sollte innerhalb von Ca. 30 min von Ottensen erreichbar sein.

Da der jetztige Stall nicht einmal die. Wasserversorgung fürs Shetty sichert, die kommt halt nicht an die Selbsttränke, ist es auch noch recht eilig...

Vielleicht weiß jemand etwas?

Nirak
HopTop
HopTop
Beiträge: 1662
Registriert seit: Montag 12. Juli 2004, 09:38
Danksagung erhalten: 86 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Stall Hamburg

Jul 2017 28 08:25

Beitragvon Nirak » Freitag 28. Juli 2017, 08:25

Hallo Hulla,

das könnte bei uns passen.

Im Sommer laufen alle Pferde zusammen auf 24 h-Weide, ab Herbst wird bedarfsorientiert zugefüttert.
Im Winter 24-h-Sandpaddock, die Gruppe ist dann auf 3 Paddocks aufgeteilt (Ponys, Alte, "Wilde").
Auf allen Paddocks steht eine 24-h-Silageraufe mit Netz darüber, Silage hat Top-Qualität!

Wir haben eine extra Rehe-Gruppe, die im Sommer nicht mit den anderen zusammenstehen, sondern stundenweise eine extra-Magerweide haben und sonst auf einem o.g. Paddock sind.

Wir haben einen Dressur- & einen Springplatz, die fast immer zu bereiten sind.
(nur bei extremen Regen oder gefrorenem Boden werden sie gesperrt)

unsere Silke ist sehr! engagiert und macht vieles möglich!
evtl. nötiges Zufüttern sollten zwar am besten die Einsteller untereinander regeln (was hier sehr gut klappt, wir sind eine tolle Stallgemeinschaft), wenn das nicht klappt, springt Silke ein.
Viele der Rehe/Cushingponys brauchen regelmäßig Medikamente (1-2 x tägl.), da kümmert sie sich auch drum.
Allerdings weiß ich nicht, wie Shettysicher die Zäune sind - Isis & Co. hält es im Zaum :-)
(ich weiß aber nicht, ob Silke Shettys nimmt. Hatten wir noch nicht.)

Tränken sind allerdings auch etwas höher ("oben abgeschnittene") IBCs.
Da müsste sich dann eine Shetty-Lösung finden.

Nachteil: im Sommer stehen die Pferde oft an verschiedenen Orten im Dorf, Entfernung aber ca. < 1 km.

Preis ab September 200 Euro/Pferd/Monat (z. Zt. noch 180)
darin enthalten sind außerdem sehr! gute Weidepflege, 4 x jährl. Wurmkur, wenn nicht anders regelbar Hufschmied- & Tierarztvorstellung, evtl. Wundenversorgung...

Mithilfe wird gern gesehen, ist aber kein "Muß". Gibt aber auch keinen Preisnachlass.
Silke sieht es eher so, das sie viele Serviceleistungen (s. o.) macht, dafür von den Einstellern ggf. etwas Hilfe kommt..

Allerdings ist unser Stall immer ziemlich voll, meist gibt es eine Warteliste.

Ach ja: Sulky (draußen - evtl. unter Plane?) abstellen sollte kein Problem sein. Wir haben auch unsere Anhänger da stehen...

Standort 21279 Appelbeck, lt. Goo. maps gut 30 km von Ottensen.
(je nach Verkehr+Elbtunnel ist das auch gut in 30 Min. zu schaffen)

Wie lange ist sie denn schon im Stall??
Die Probleme müsste es doch schon länger geben?

LG, die Karin

Mayah
Poster
Poster
Beiträge: 31
Registriert seit: Mittwoch 28. April 2010, 14:26
Danksagung erhalten: 6 Mal
Status:
Offline

Re: Stall Hamburg

Jul 2017 28 10:31

Beitragvon Mayah » Freitag 28. Juli 2017, 10:31

Hallo Hulla, wenn es in Frage kommt und die beiden in unterschiedlichen Ställen stehen dürfen, hätte ich was für die Araber Stute. Fürs Shetty hab ich leider zu viel Gras etc.
Ich bin bei 21244 Buchholz
Gruß Frauke

Schöne Grüße :)

Hulla
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 132
Registriert seit: Samstag 7. März 2009, 18:41
Status:
Offline

Re: Stall Hamburg

Jul 2017 28 15:21

Beitragvon Hulla » Freitag 28. Juli 2017, 15:21

@Nirak das hört sich gut an! Ich gebe das mal weiter. Bisher ging es wohl immer ganz gut, jetzt wird es aber zunehmend unzuverlässig.

@Mayah gebe es auch weiter, aber der dringende Umziehgrund ist das Shetty.


Zurück zu „Hamburg/ Schleswig-Holstein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast