Güldenhof Revival

Meinung- und Erfahrungsaustausch zu den Ritten

Moderatoren: distanzcheck, bettina, tofffeee, Aylan, sundance, Sepia, Moderator

Benutzeravatar
gueldenhof
Insider
Insider
Beiträge: 358
Registriert seit: Samstag 20. März 2004, 16:52
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Güldenhof Revival

Mai 2017 16 17:26

Beitragvon gueldenhof » Dienstag 16. Mai 2017, 17:26

@Parje
Ja

Benutzeravatar
Parje
Insider
Insider
Beiträge: 353
Registriert seit: Mittwoch 27. Juli 2005, 10:42
Hat sich bedankt: 16 Mal
Status:
Offline

Re: Güldenhof Revival

Mai 2017 16 20:44

Beitragvon Parje » Dienstag 16. Mai 2017, 20:44

Super. Danke dir :-)

Benutzeravatar
gueldenhof
Insider
Insider
Beiträge: 358
Registriert seit: Samstag 20. März 2004, 16:52
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Güldenhof Revival

Mai 2017 19 11:21

Beitragvon gueldenhof » Freitag 19. Mai 2017, 11:21

Da ich mehrfach angesprochen wurde: Der Ritt findet ,wie ausgeschrieben, am 1.7.2017 statt, auch als Fahrt. Bei vdd-aktuel stimmt das , in der DA staht es falsch, warum auch immer.
Die kurze Strecke ist so gut wie ausgebucht, Nennungen für die längeren und vor allem Fahrer werden noch gerne angenommen.

Hannes

Benutzeravatar
SannyB
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 713
Registriert seit: Freitag 12. Dezember 2008, 11:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline

Re: Güldenhof Revival

Mai 2017 19 11:36

Beitragvon SannyB » Freitag 19. Mai 2017, 11:36

Ach ich würde so gerne... aber meine Feuerprobenfahrt ist leider ausgefallen :(
Muss ich wohl auf nächstes Jahr hoffen.
Hoffe es melden sich noch ein paar Fahrer und ich bekomme schöne Fotos.
Wenn dein Pferd "NEIN" sagt,
hast du entweder die falsche Frage gestellt oder die Frage falsch gestellt.


Sandra
mit Orpheus (426 km)

und mit Pia ab 2017 (30 km)

Benutzeravatar
Reiten wie auf Wolken
Insider
Insider
Beiträge: 430
Registriert seit: Donnerstag 13. August 2009, 11:06
Status:
Offline

Re: Güldenhof Revival

Mai 2017 24 09:44

Beitragvon Reiten wie auf Wolken » Mittwoch 24. Mai 2017, 09:44

Hannes, ist noch ein Platz für 33km frei?

Benutzeravatar
PiaLotta
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 70
Registriert seit: Mittwoch 16. Februar 2005, 15:37
Status:
Offline

Re: Güldenhof Revival

Mai 2017 29 13:39

Beitragvon PiaLotta » Montag 29. Mai 2017, 13:39

Hallo hannes,

Ist der 61 er auch voll oder kann noch genannt werden?

LG julia

Benutzeravatar
Karin
High Poster
High Poster
Beiträge: 224
Registriert seit: Mittwoch 29. März 2006, 22:54
Status:
Offline

Re: Güldenhof Revival

Mai 2017 29 15:11

Beitragvon Karin » Montag 29. Mai 2017, 15:11

Hallo Julia,
dann weren es ja zwei arabische Weidemöpse... 8) 8) 8)

Karin
++++http://www.ritte-im-norden.de++++
Geführte Aus- und Wanderritte in Norddeutschland wieder in 2017.

Benutzeravatar
PiaLotta
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 70
Registriert seit: Mittwoch 16. Februar 2005, 15:37
Status:
Offline

Re: Güldenhof Revival

Mai 2017 29 15:13

Beitragvon PiaLotta » Montag 29. Mai 2017, 15:13

Hehe Karin du sagst es:-))

Benutzeravatar
Mareike
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 592
Registriert seit: Dienstag 17. Februar 2004, 08:01
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Güldenhof Revival

Jun 2017 07 11:36

Beitragvon Mareike » Mittwoch 7. Juni 2017, 11:36

Habt ihr noch Plätze für die 84 km? Ich hoffe, dass ich morgen endlich eine positive Rückmeldung über meinen beantragten Urlaub bekomme und würde dann nennen...
Gruß,
Mareike

"Warum fallen wir? Damit wir lernen, uns wieder aufzurichten!"
Sie wird unvergessen bleiben: Roxette 1997 - 2010

Benutzeravatar
gueldenhof
Insider
Insider
Beiträge: 358
Registriert seit: Samstag 20. März 2004, 16:52
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Güldenhof Revival

Jun 2017 07 18:52

Beitragvon gueldenhof » Mittwoch 7. Juni 2017, 18:52

80 und 60 geht auf jeden Fall noch und werden mit 30ern "aufgefüllt". Als, ihr könnt gerne noch nennen.

Hannes

veronika
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 869
Registriert seit: Dienstag 12. Februar 2008, 11:48
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status:
Offline

Re: Güldenhof Revival

Jun 2017 07 21:11

Beitragvon veronika » Mittwoch 7. Juni 2017, 21:11

Hi Hannes, habe dir am WE schon mal Nenngeld für LDR überwiesen. Nennung kommt noch sobald ich es schaffe. LG

Benutzeravatar
Parje
Insider
Insider
Beiträge: 353
Registriert seit: Mittwoch 27. Juli 2005, 10:42
Hat sich bedankt: 16 Mal
Status:
Offline

Re: Güldenhof Revival

Jun 2017 09 09:26

Beitragvon Parje » Freitag 9. Juni 2017, 09:26

Ich werde beim Revival ja zur Ersttäterin...
Was finde ich denn für ein Geläuf vor?
Gibt es viel tiefen Sand? Steigungen?

Danke schonmal....

veronika
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 869
Registriert seit: Dienstag 12. Februar 2008, 11:48
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status:
Offline

Re: Güldenhof Revival

Jun 2017 09 09:44

Beitragvon veronika » Freitag 9. Juni 2017, 09:44

Hi, welche Streckenlänge? Falls die Runden ähnlich wie früher.
Auf EFR ne Mischung aus Gras und Sand. Mal ne tiefere Stelle, immer wieder Kartoffelsteine. Auch mal feiner Schotter mit Seitenstreifen. Barfuß reiten aus meiner Sicht mit geübten Pferden, bzw. geschicktem Reiten machbar. Für meine Pferde nicht.
Fast durchgehend hügelig. Aber auch für Flachlandreiter machbar. Eine super Mischung, ich reite dort gerne. Es ist anspruchsvoll und keine rennpiste.

60iger und 80 war früher in der Göhrde. Dort mehr Gras teilweise mit Sand, auch mal versteckte Kartoffelsteine.Tolle Gegend. Viele Wellen, teilweise mit Gras und auch steil. Anspruchsvoll zu reiten und zu orientieren. Die Markierung ist zwar super, -'aber weitläufige Region mit vielen Abzweigungen.

Hannes, ist das noch richtig?

Benutzeravatar
Parje
Insider
Insider
Beiträge: 353
Registriert seit: Mittwoch 27. Juli 2005, 10:42
Hat sich bedankt: 16 Mal
Status:
Offline

Re: Güldenhof Revival

Jun 2017 09 10:17

Beitragvon Parje » Freitag 9. Juni 2017, 10:17

Danke Veronika.

Ich fahre die 33km.
Mavi läuft gerne auf festem Geläuf. Wenn er wählen kann zwischen Gras und Straße, läuft er lieber Straße.
Zuhause haben wir überwiegend Schotterpisten. Für nettes Geläuf müssen wir schon ein ordentliches Stück weit fahren.
Die 33 km sind ja lt Ausschreibung fast zu 50/50 unbefestigt und befestigt...

Der tiefe Sand in Stuck war doch sehr kräftezehrend für ihn...
Dann werde ich wohl nochmal bis dahin ein paar Mal in die Heide fahren... Da kann er sich dann mal mit dem Sand auseinandersetzten :lol:
Zuletzt geändert von Parje am Freitag 9. Juni 2017, 10:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mareike
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 592
Registriert seit: Dienstag 17. Februar 2004, 08:01
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Güldenhof Revival

Jun 2017 09 10:20

Beitragvon Mareike » Freitag 9. Juni 2017, 10:20

Ich fand es auch immer anspruchsvoll. Für einen Flachlandreiter relativ hügelig und wechselndes Geläuf, durchaus auch mal Sand. Habe mich auch schon massiv verritten :shock: weil ich gequatscht und nicht aufgepasst hatte.
Wunderschöne Gegend und ein toller Ritt, eben keine Rennpiste :mrgreen:
In der Heide trainieren ist bestimmt ein guter Plan :)
Gruß,
Mareike

"Warum fallen wir? Damit wir lernen, uns wieder aufzurichten!"
Sie wird unvergessen bleiben: Roxette 1997 - 2010


Zurück zu „Distanzritte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste