Durch die Wildeshauser Geest Ende August

Meinung- und Erfahrungsaustausch zu den Ritten

Moderatoren: distanzcheck, bettina, tofffeee, Aylan, sundance, Sepia, Moderator

DrSabine
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 603
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 38 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest Ende August

Mai 2017 30 07:55

Beitragvon DrSabine » Dienstag 30. Mai 2017, 07:55

Genau. Es soll ja auch ein Anreiz sein, lieber den langen Ritt zu nennen. Der erlaubt erheblich mehr Flexibilität bei der tatsächlich gerittenen Streckenlänge. (Umnennen auf den langen Ritt geht für bereits genannte Pferde ab 7 Jahre natürlich auch).

Benutzeravatar
KaLo
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 126
Registriert seit: Freitag 30. April 2010, 11:36
Hat sich bedankt: 1 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest Ende August

Mai 2017 30 09:34

Beitragvon KaLo » Dienstag 30. Mai 2017, 09:34

ok, also wenn ich den ersten Tag gut durchgekommen bin und am zweiten Tag unterwegs merke das Pony ist nicht motiviert oder ähnliches kann ich sagen, ich ziehe zurück und meine Kilometer vom Tag 1 sind in der Wertung. Richtig?

DrSabine
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 603
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 38 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest Ende August

Mai 2017 30 13:13

Beitragvon DrSabine » Dienstag 30. Mai 2017, 13:13

Richtig. Selbst wenn dein Pferd am zweiten Tag aus der Wertung fällt (z.B. lahm wird) zählt der erste Tag.

Benutzeravatar
Noell
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 719
Registriert seit: Montag 20. September 2004, 21:40
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest Ende August

Mai 2017 30 16:18

Beitragvon Noell » Dienstag 30. Mai 2017, 16:18

Huhu Katharina :winken

Dann sehen wir uns ja bald wieder , schön :wink:
Grussi
Noell


Ihr könnt abmarkieren gehen.... :biggrin
Dexter: 619, Mocca: 3000, Nellie: 3000, ich: fleissig nährt sich das Eichhörnchen: 7000 km idW.

Benutzeravatar
KaLo
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 126
Registriert seit: Freitag 30. April 2010, 11:36
Hat sich bedankt: 1 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest Ende August

Mai 2017 31 09:45

Beitragvon KaLo » Mittwoch 31. Mai 2017, 09:45

Hey Claudi :D

Ja, so haben wir es auf dem "Plan".
MTR reiten hat mir echt sehr viel Spaß gebracht!

Naadirah geht es auch schon viel besser.
Gestern meinte sie schon wieder beim Vortraben ordentlich Gas geben zu müssen.
Ich habe soweit auch nichts mehr gehört und gesehen.
Gibt noch ein wenig Pause und dann langsam leichte Schrittarbeit.

Hoffe deine Zerrung wird auch wieder schnell repariert.

Bis bald! :bier

DrSabine
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 603
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 38 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest Ende August

Jun 2017 28 07:13

Beitragvon DrSabine » Mittwoch 28. Juni 2017, 07:13

Ihr Lieben,

der kürzere MTR war ja laut Ausschreibung auf 10 TN begrenzt - wenn ich das durchziehen würde, wären wir jetzt schon bei der Warteliste... Ich erweitere den Rahmen jetzt mal auf die, die in den letzten Tagen ihre Teilnahme angekündigt haben plus weitere ca. 5.

Bitte bedenkt, dass ihr auf dem langen MTR viel mehr Möglichkeiten zur Streckenlängenvariation habt, weil ihr z.B. am ersten Tag auch schon bei 43km aufhören könnt - oder auch an Tag zwei in beiden Pausen beenden könnt. Der kürzere Ritt war eigentlich primär für die 6jährigen und die Oldies gedacht...

Ummeldungen nehme ich auch gerne entgegen.

LG Sabine

Benutzeravatar
CoRa
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 843
Registriert seit: Freitag 31. März 2006, 10:03
Danksagung erhalten: 13 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest Ende August

Jun 2017 28 08:02

Beitragvon CoRa » Mittwoch 28. Juni 2017, 08:02

Ui!

muss ich schon nennen?
ich würde gerne die lange Variante reiten!
Verbindliche Anmeldung kommt in ein paar Tagen :-)

Gruß
Conny

DrSabine
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 603
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 38 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest Ende August

Jun 2017 28 10:33

Beitragvon DrSabine » Mittwoch 28. Juni 2017, 10:33

Für den langen MTR besteht bisher kein Grund zur Eile, ich lasse dafür auch ausreichend "Platz" im Teilnehmerfeld.

Benutzeravatar
CoRa
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 843
Registriert seit: Freitag 31. März 2006, 10:03
Danksagung erhalten: 13 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest Ende August

Jun 2017 28 10:41

Beitragvon CoRa » Mittwoch 28. Juni 2017, 10:41

Da bin ich ja beruhigt :-)
Diese Tendenz zur Frühnennung macht mich ganz Kirre. Bis Ende August ist noch so viel Zeit...
Ich hab deinen Ritt jedenfalls fest im Plan. Momentan bin ich mit Versorgung von vier Pferden, plus Übermaß an Arbeit, die den Job sichert, so voll, dass ich mir gern noch ein paar Tage Zeit lasse :-)

Conny

Benutzeravatar
FarinaElli
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 968
Registriert seit: Mittwoch 17. Dezember 2008, 09:11
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest Ende August

Jun 2017 29 20:34

Beitragvon FarinaElli » Donnerstag 29. Juni 2017, 20:34

Wir nehmen den langen, wegen der vielen Möglichkeiten des eher Beendens. Freu mich schon!
mit Farina 1471 km i.d.W. beendet :D
mit Fury 770 km i.d.W. beendet :D

Benutzeravatar
Faesschen
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 614
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 13:55
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest Ende August

Jun 2017 30 09:38

Beitragvon Faesschen » Freitag 30. Juni 2017, 09:38

:wink: @ Eileen: unsere nächste gemeinsame Chance ? :bier

@Sabine: bin erstmal zum markieren für die Heide ... danach kann ich mich ums Nennen kümmern ! :D

Benutzeravatar
Anja17
High Poster
High Poster
Beiträge: 254
Registriert seit: Donnerstag 3. März 2005, 21:04
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Durch die Wildeshauser Geest Ende August

Jul 2017 05 21:41

Beitragvon Anja17 » Mittwoch 5. Juli 2017, 21:41

Sabine dieses Jahr ist bei uns wie verhext. Im April wurde ich ja operiert und Laika jetzt vor 2 Wochen. Sie hatte eine Fesselringband Op. Können also dieses Jahr leider gar nicht mehr los. Muss also auch hier meine Nennung zurück ziehen :-(.

Aokidevon
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 91
Registriert seit: Samstag 13. Februar 2010, 13:17
Hat sich bedankt: 2 Mal
Status:
Online

Re: Durch die Wildeshauser Geest Ende August

Jul 2017 05 22:23

Beitragvon Aokidevon » Mittwoch 5. Juli 2017, 22:23

@DrSabine: Du hast eine PN :-)
LG Nadine :wink:

Benutzeravatar
Malüchen
Poster
Poster
Beiträge: 28
Registriert seit: Donnerstag 1. August 2013, 02:58
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest Ende August

Jul 2017 07 21:44

Beitragvon Malüchen » Freitag 7. Juli 2017, 21:44

@DrSabine würde gerne den langen Ritt nennen. Gibt es GPS Daten für die Strecke?
VG

DrSabine
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 603
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 38 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest Ende August

Jul 2017 08 04:18

Beitragvon DrSabine » Samstag 8. Juli 2017, 04:18

Alle Starter bekommen rechtzeitig vor dem Ritt die Strecke auf GPSies zum reinladen in die Landkartenersatzgeräte.


Zurück zu „Distanzritte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast