Stuhr Oktober

Meinung- und Erfahrungsaustausch zu den Ritten

Moderatoren: bettina, distanzcheck, tofffeee, Aylan, sundance, Sepia, Moderator

Benutzeravatar
Parje
Insider
Insider
Beiträge: 378
Registriert seit: Mittwoch 27. Juli 2005, 10:42
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline

Re: Stuhr Oktober

Aug 2017 30 10:04

Beitragvon Parje » Mittwoch 30. August 2017, 10:04

Mein letzter Stuhr Ritt ist schon etwas her.... so 1996 müsste es gewesen sein :lol:
Daher sind die Erinnerungen ans Geläuf nicht mehr so die besten :lol:

So wie ihr schreibt, würde das für uns aber ein ganz netter Saisonabschluss sein. Dann warte ich mal noch 2 Wochen ab, wie das Pony so läuft und werde dann nennen. Mal sehen welche Länge....

Benutzeravatar
susiM
Insider
Insider
Beiträge: 337
Registriert seit: Donnerstag 8. Dezember 2005, 10:57
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Status:
Offline

Re: Stuhr Oktober

Okt 2017 09 11:25

Beitragvon susiM » Montag 9. Oktober 2017, 11:25

Moin,
reitet oder fährt jemand in Stuhr die 81 und hat vor, das gemütlich (ca T6) zu tun?
Überlege, aufgrund des super angesagten Wetters noch nachzunennen ....nur, wesentlich schneller wird bei den Temperaturen
absolut nicht Isi-Tauglich sein.
lg susi

Benutzeravatar
Parje
Insider
Insider
Beiträge: 378
Registriert seit: Mittwoch 27. Juli 2005, 10:42
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline

Re: Stuhr Oktober

Okt 2017 09 12:00

Beitragvon Parje » Montag 9. Oktober 2017, 12:00

Ich habe mich nun doch gegen einen Start entschieden und das Pony schon in die Winterpause geschickt.

Wünsche euch allen ein tolles Wochenende bei schönen Wetter :-D

DrSabine
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 641
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 48 Mal
Status:
Offline

Re: Stuhr Oktober

Okt 2017 09 12:24

Beitragvon DrSabine » Montag 9. Oktober 2017, 12:24

Hoffentlich haben die Stuhrer eine Kettensäge...

Benutzeravatar
susiM
Insider
Insider
Beiträge: 337
Registriert seit: Donnerstag 8. Dezember 2005, 10:57
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Status:
Offline

Re: Stuhr Oktober

Okt 2017 09 14:10

Beitragvon susiM » Montag 9. Oktober 2017, 14:10

@DrSabine: Wieso, ist dort viel umgefallen bei dem Sturm letzte Woche???
lg susi

Benutzeravatar
Karima
Insider
Insider
Beiträge: 387
Registriert seit: Mittwoch 14. September 2005, 10:21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status:
Offline

Re: Stuhr Oktober

Okt 2017 09 14:25

Beitragvon Karima » Montag 9. Oktober 2017, 14:25

Wahrscheinlich . Bei uns ca. 25km von Stuhr ist Einiges umgefallen und ich war noch nicht im Wald. Die Wege sind mittlerweile so aufgeweicht. Eigendlich hatte ich auch geplant nochmal eine kleine Runde zu reiten. Das kann ich mir verkneifen, traben macht nur noch auf Sand oder Schotter Spaß alles Andere ist mir zu glitschig. Und es soll wieder regnen..... :evil:
Reiten macht Spaß - viel reiten macht viel Spaß :lol:
LG Doro

Benutzeravatar
susiM
Insider
Insider
Beiträge: 337
Registriert seit: Donnerstag 8. Dezember 2005, 10:57
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Status:
Offline

Re: Stuhr Oktober

Okt 2017 09 14:37

Beitragvon susiM » Montag 9. Oktober 2017, 14:37

oha - manchmal sind so Info von "vor Ort" ja echt gut!
Bei uns war es ja nicht so arg - und unsere Schotterwege werden halt nie glitschig - da fehlt dann manchmal die Vorstellung....
Danke
lg susi

DrSabine
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 641
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 48 Mal
Status:
Offline

Re: Stuhr Oktober

Okt 2017 09 15:14

Beitragvon DrSabine » Montag 9. Oktober 2017, 15:14

ja, matschig/rutschig ist es auch - aber gleich im ersten Wald liegen auf einem der Haupt-Streckenabschnitte 4 Bäume quer. Ich war am WE viel Zickzack-reiten, überwiegend im Schritt.

Hier ist zum Teil sehr viel umgekippt, Harpstedter Wald, Dünsen, Katenkamp - wie es auf der Großen Höhe aussieht weiß ich nicht, da war ich noch nicht. Aber es sind auch viele einzeln stehende Bäume an den Wegrändern einfach umgekippt, mit Glück ins Feld, mit Pech über die Wege.

Benutzeravatar
susiM
Insider
Insider
Beiträge: 337
Registriert seit: Donnerstag 8. Dezember 2005, 10:57
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Status:
Offline

Re: Stuhr Oktober

Okt 2017 09 15:36

Beitragvon susiM » Montag 9. Oktober 2017, 15:36

au weia :shock: Da hat es euch ja knüppeldick erwischt!

Benutzeravatar
Noell
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 743
Registriert seit: Montag 20. September 2004, 21:40
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Status:
Offline

Re: Stuhr Oktober

Okt 2017 09 18:30

Beitragvon Noell » Montag 9. Oktober 2017, 18:30

Also: ich würde bei gutem Wetter, also nicht Dauerregen, ja glatt kommen, aber wenn die Wege nicht frei sind und es zur Safari wird, bitte ich um Hochsetzen der Höchstzeit auf T 8....


Ulf :?: Lasse mir die Option bis Do/Fr offen....
Grussi
Noell


Ihr könnt abmarkieren gehen.... :biggrin
der Neue im Team: Jasper: 300+, Mocca: 3000, Nellie: 3500 jetzt in Distanzrente), ich: fleissig nährt sich das Eichhörnchen: 8000 km idW.

Benutzeravatar
prinzessin
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 538
Registriert seit: Donnerstag 2. Januar 2014, 17:49
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Status:
Offline

Re: Stuhr Oktober

Okt 2017 09 20:07

Beitragvon prinzessin » Montag 9. Oktober 2017, 20:07

Klingt spannend für die Fahrer..
:shock: :?
Die ersten 304 km sind geschafft !

Benutzeravatar
Jens
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 731
Registriert seit: Samstag 25. September 2004, 19:23
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Stuhr Oktober

Okt 2017 09 20:21

Beitragvon Jens » Montag 9. Oktober 2017, 20:21

wir haben eigentlich geplant zu starten und wollten statt der genannten 40 km die 61 in Angriff nehmen.

Kommen wir heute in den Stall und wollen nochmal eine Runde warmlaufen.
Da begrüßt mich Conny mit einem Handteller-großen Hämatom an der Schulter. :shock:
Nun werden wir Mittwoch entscheiden, ob wir überhaupt los fahren . :(

araberbirgit
Poster
Poster
Beiträge: 32
Registriert seit: Samstag 16. Mai 2015, 17:33
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline

Re: Stuhr Oktober

Okt 2017 09 20:27

Beitragvon araberbirgit » Montag 9. Oktober 2017, 20:27

Derzeit kann ich mir auch nicht vorstellen, daß der Ritt problemlos wird. Genauso wie Dr. Sabine es schon geschrieben hat - es dürften etliche Bäume quer über die Wege liegen und das sind alles mächtige Eichen oder Buchen etc gewesen - vor allem einzelne Baumreihen an Feldwegen hat es hier absolut hart getroffen - die sind in Serie zu Boden gegangen. Ich war gestern auch hier unterwegs und mußte etliche Umwege über matschige Mais- und Kartoffelacker machen . Leider habe ich auch noch keine Rückmeldung von den Veranstaltern, ob der Ritt stattfinden kann und meine Frage war ja auch, ob tatsächlich bei 40 km die erste Pause bei 10 km ist?! Hat jemand eine offizielle Info, ob die Wege alle geprüft wurden und der Ritt stattfindet?

Sophie
Newbee
Newbee
Beiträge: 5
Registriert seit: Samstag 26. November 2016, 08:31
Hat sich bedankt: 1 Mal
Status:
Offline

Re: Stuhr Oktober

Okt 2017 11 10:42

Beitragvon Sophie » Mittwoch 11. Oktober 2017, 10:42

Hallo Zusammen! Weiß man schon neues zu den Wegen? Möchte spontan die 81 nennen. Und würde mich auch über einen Mitreiter zwischen T5-6 freuen. :)

Benutzeravatar
FarinaElli
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 998
Registriert seit: Mittwoch 17. Dezember 2008, 09:11
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Status:
Offline

Re: Stuhr Oktober

Okt 2017 11 11:37

Beitragvon FarinaElli » Mittwoch 11. Oktober 2017, 11:37

Ich telefoniere nachher mit den Veranstaltern und kann heute Abend eine Info einstellen wie die Wege aussehen :-)
mit Farina 1471 km i.d.W. beendet :D
mit Fury 858 km i.d.W. beendet :D


Zurück zu „Distanzritte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste