Mützinger Distanzritt 7.7.

Meinung- und Erfahrungsaustausch zu den Ritten

Moderatoren: distanzcheck, bettina, tofffeee, Aylan, sundance, Sepia, Moderator

Nirak
HopTop
HopTop
Beiträge: 1874
Registriert seit: Montag 12. Juli 2004, 09:38
Danksagung erhalten: 102 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Mützinger Distanzritt 7.7.

Apr 2018 16 06:39

Beitragvon Nirak » Montag 16. April 2018, 06:39

@Hippohops: würdest du das evtl. übernehmen?
Es geht um die (organisatorische) Verantwortung. Eigentlich müssest du dann auch mitreiten können - die Orga an sich steht ja...

Wäre wirklich toll!!!

Ich kann nicht, weil es nur ein paar Wochen vor der Heide ist, damit bin ich voll ausgelastet.

LG, die Karin

Benutzeravatar
Hippohops
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 76
Registriert seit: Dienstag 29. März 2016, 14:44
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline

Re: Mützinger Distanzritt 7.7.

Apr 2018 16 08:13

Beitragvon Hippohops » Montag 16. April 2018, 08:13

Ja, wir überlegen gerade zusammen, wie es gehen könnte
Wenn wir wirklich etwas verändern wollen, brauchen wir vor allem Begeisterung

Nirak
HopTop
HopTop
Beiträge: 1874
Registriert seit: Montag 12. Juli 2004, 09:38
Danksagung erhalten: 102 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Mützinger Distanzritt 7.7.

Apr 2018 16 09:00

Beitragvon Nirak » Montag 16. April 2018, 09:00

SUUPER!!!!

veronika
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 913
Registriert seit: Dienstag 12. Februar 2008, 11:48
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status:
Offline

Re: Mützinger Distanzritt 7.7.

Apr 2018 16 10:01

Beitragvon veronika » Montag 16. April 2018, 10:01

Hallo,

wenn das Ganze bei euch nicht klappt, könnte ich mir auch vorstellen etwas zu machen. Wenn auch nicht dieses Jahr zu dem Termin. Nachdem die Absage von dir kam, habe ich einen anderen Ritt zugesagt. Die Anfrage, dass ich dort reite stand schon länger im Raum. Bis dahin war der Start bei dir geplant, da ich den Ritt schöner finde.

Ansonsten kann ich mir vorstellen einen Ritt zu veranstalten oder in eine Team einzusteigen. Bei uns ist es an den Behörden und Genehmigungen gescheitert.
Ich wohne allerdings gut 1,5h von dir entfernt. Alles was mit Papier und Telefon zusammenhängt geht, alles im Vorfeld vor Ort aber nicht.
Damit würden Strecken suchen und festlegen sowie das Markieren weiter an dir hängen bleiben.

Was für ein Aufwand mit den Teilnehmer/Nennungen und ähnliches auf mich zukommt kann ich einschätzen. Den Teil mit dem VDD ebenfalls. Das mit den Behörden allerdings nicht.
Viele Grüße
Vero

DrSabine
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 697
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 53 Mal
Status:
Offline

Re: Mützinger Distanzritt 7.7.

Apr 2018 16 11:12

Beitragvon DrSabine » Montag 16. April 2018, 11:12

Der Teil mit dem VDD ist gaaanz einfach, auch im Nachgang.
Das mit den Teilnehmern und Nennungen kann aber sehr viel Aufwand werden, vor allem wenn mehrere Wettbewerbe im Angebot sind. Dann hast du nicht nur Zu- und Absagen und Pferdewechsel, sondern auch noch Umnennungen zwischen den Strecken.

Aber Hannes sucht ja in erster Linie einen Veranstalter, d.h. jemanden der die Verantwortung trägt und organisiert und koordiniert - die eigentliche Arbeit könnte man ja verteilen (nein, ich mach's nicht, ich veranstalte nur Kartenritte ohne Schleifen!).


Zurück zu „Distanzritte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste