Suche optimale Fliegendecke zum Reiten

Rund um Sattel, Trense usw.

Moderatoren: bettina, distanzcheck, sundance, Sepia, Moderator

Benutzeravatar
Faesschen
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 681
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 13:55
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Status:
Offline

Re: Suche optimale Fliegendecke zum Reiten

Jun 2017 14 09:14

Beitragvon Faesschen » Mittwoch 14. Juni 2017, 09:14

@Parje: frag doch mal bei Conny sattelunterlagen-und-mehr.de ... habe von da die Fliegen-Nieren-Decke ... die kann bestimmt leicht modifiziert warden, so dass es eine Fahrdecke für euren Zwerg ist.

Bin mit dem leichten Deckchen sehr zufrieden !

Silke

Benutzeravatar
Flaumur
Insider
Insider
Beiträge: 461
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 13:45
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Suche optimale Fliegendecke zum Reiten

Jun 2017 14 09:42

Beitragvon Flaumur » Mittwoch 14. Juni 2017, 09:42

ich würde die 115er nehmen und sie vorn und hinten näher an den Sattel ziehen (zB mit Scnürsenkeln durch die maschen). SAttelausschnitt wird da ja eh etwas zu groß sein und so kannst Du die überschüssige Länge etwas reduzieren.

übrigens: wenn man eine (Reit- oder Fahr-)Fliegendecke mit "richtigen" Maschen hat (gibt ja auch welche, die aus ganz feinem netzartigen Stoff bestehen) kann man die total easy mit Fransen nachrüsten. am einfachsten gehts mit Schnürsenkeln aus dem 1€-Shop, die lassen sich am schänsten durch die Maschen fädeln, weil sie ja an den Enden stabilisiert sind. hier unsere Bucas-Decke, eigenltich ne ganz normal Fliegendecke ohne Gebamsel, ich hab die entsprechenden Ausschnitte fürs Geschirr reingeschnippelt und unten ca alle 5- 10 cm einen Schnürsenkel durchgefädelt
Bild
Suche: Loesdau Rainstorm Regenmantel Gr. xxs oder xs

Benutzeravatar
Parje
Insider
Insider
Beiträge: 378
Registriert seit: Mittwoch 27. Juli 2005, 10:42
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline

Re: Suche optimale Fliegendecke zum Reiten

Jun 2017 14 09:58

Beitragvon Parje » Mittwoch 14. Juni 2017, 09:58

Das funktioniert leider nicht wirklich...
Ich brauche auch eine mit Halsteil und das ist Mavi schon bei einer 1m Decke zu weit und zu lang.
Und wenn ich das alles raffe, ist der Sitz doch ein ganz anderer... oder denke ich jetzt zu kompliziert?

Er trägt derzeit auf der Wiese eine Fliegendecke von Loesdau mit einer Länge von 1m.
Da musste ich 20cm aus dem Halsteil raustrennen und wieder neu vernähen. Da ich nicht unbedingt die beste Handarbeitstante bin, wollte ich mir das basteln ganz gerne ersparen, wenn möglich. :lol:

Benutzeravatar
Rennsemmel
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2048
Registriert seit: Montag 7. Juni 2004, 13:02
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Suche optimale Fliegendecke zum Reiten

Jun 2017 14 12:04

Beitragvon Rennsemmel » Mittwoch 14. Juni 2017, 12:04

www.kutschen-ricker.de ! Große Empfehlung für alle Fahrer!
Gruß von Doro mit neuem Motto:

wer den Weg kennt, braucht kein schnelles Pferd.


Zurück zu „Ausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste