JHV Spendenkiste Pferdesachen für Georgien

Für alles was nicht direkt mit Distanzreiten zu tun hat

Moderatoren: bettina, distanzcheck, tofffeee, vollblöd, sundance, Moderator

Nirak
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2612
Registriert seit: Montag 12. Juli 2004, 09:38
Danksagung erhalten: 208 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: JHV Spendenkiste Pferdesachen für Georgien

Okt 2019 24 08:03

Beitragvon Nirak » Donnerstag 24. Oktober 2019, 08:03

@Jessi: ich habe sogar 2 :-)
was habe ich die früher geliebt!

Benutzeravatar
Leasusanne
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 506
Registriert seit: Donnerstag 20. Juli 2006, 18:59
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Status:
Offline

Re: JHV Spendenkiste Pferdesachen für Georgien

Okt 2019 24 09:53

Beitragvon Leasusanne » Donnerstag 24. Oktober 2019, 09:53

Nirak hat geschrieben:Oh je, das Bild von dem lichterloh brennenden (vorher) wunderschönen Haus ist ja fies

@Leasusanne: wegen Sätteln weißt du noch nicht, oder? Ich habe hier noch 1-2 alte Kloster-Schönthal-Vielseitigkeitssättel (Model Husar)?
(habe ich früher geliebt, passen auf - fast - jedes Pferd...) ist wohl der Vorgänger von Lemetex.

LG; Karin


Hallo Karin!
Ich behalte das mit den Sätteln im Kopf. VS habe ich etwas Bauchweh wegen der Tages Belastung auf den Wanderritten...
Schick mir bitte mal ein Foto, WhatsApp oder auf Leasusanne@t-online.de

Das brennende große Haus war die Schule, ein Internat für 8 Kinder, (hat der Google Übersetzer gesagt.)
Das kleine Haus von Dato war dahinter und ist mit in Flammen aufgegangen.

Gruß Susanne

Benutzeravatar
Sigrun
ForenSpezialist
ForenSpezialist
Beiträge: 3327
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 09:19
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal
Status:
Offline

Re: JHV Spendenkiste Pferdesachen für Georgien

Okt 2019 24 12:47

Beitragvon Sigrun » Donnerstag 24. Oktober 2019, 12:47

Husar VS-Sättel (früher Kloster Schönthal, heute Lemetex) sind ideal für etwas schmalere, magere Pferde mit eher geradem Rücken. Und quasi unzerstörbar.

Ich habe einen meiner Freundin in Guatemala besorgt, und auf deren sehr magerer Stute (die ihr Geld in der Tourismusbranche verdienen musste und daher im landesüblichen Futterzustand für Arbeitspferde war) lag der genauso wie er muss: Kissen auf den Rippen, Wirbelsäule frei. Ob sie für lange Wanderritte so geeignet sind, weiß ich nicht, aber wenn irgendein Reitbrötchen das aushält, dann dieses.

Ich bring auch was mit, wenn ich noch was finde. Und was beim Flohmarkt nicht weggeht, kann man ja auch ggf. noch in die Kiste für Georgien tun.
Zuletzt geändert von Sigrun am Donnerstag 24. Oktober 2019, 13:30, insgesamt 2-mal geändert.
"Nicht das Reitsystem als solches ist ausschlaggebend, ob sich die Reiterei auf einem Wellenberg oder in einem Wellental befindet, sondern ausschließlich die Art, wie es vom Menschen gehandhabt wird. (Kurt Albrecht)

Benutzeravatar
Leasusanne
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 506
Registriert seit: Donnerstag 20. Juli 2006, 18:59
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Status:
Offline

Re: JHV Spendenkiste Pferdesachen für Georgien

Okt 2019 24 13:09

Beitragvon Leasusanne » Donnerstag 24. Oktober 2019, 13:09

@ Sigrun, danke für die Erklärung!

@nirak Karin, dann sind die Sättel wohl doch definitiv geeignet!

Benutzeravatar
Saphira
Insider
Insider
Beiträge: 349
Registriert seit: Donnerstag 13. April 2006, 14:42
Danksagung erhalten: 16 Mal
Status:
Offline

Re: JHV Spendenkiste Pferdesachen für Georgien

Okt 2019 24 15:42

Beitragvon Saphira » Donnerstag 24. Oktober 2019, 15:42

...wobei Datos Pferde nicht unbedingt dem "landestypischen Futterzustand für Arbeitspferde" entsprechen :lol: 8)
Und Nuschka ist schon einige Jahre als Touri-Pferd unterwegs...
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Saphira für den Beitrag (Insgesamt 2):
Leasusanne (Donnerstag 24. Oktober 2019, 16:26) • GemmaWay (Freitag 25. Oktober 2019, 09:01)

Benutzeravatar
chipo
High Poster
High Poster
Beiträge: 226
Registriert seit: Donnerstag 13. September 2012, 21:44
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status:
Offline

Re: JHV Spendenkiste Pferdesachen für Georgien

Okt 2019 24 15:59

Beitragvon chipo » Donnerstag 24. Oktober 2019, 15:59

@Faesschen: Ich hätte noch eine Satteltasche (Rolle) voll mit 2 Halftern, 2 Westerngurten, diversen Lederriemen, 2 Kletterkarabinern und einem Kopfstück aus HH - magst Du mir eine PN schreiben zwecks Übergabe?!

Benutzeravatar
Faesschen
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 950
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 13:55
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Status:
Offline

Re: JHV Spendenkiste Pferdesachen für Georgien

Okt 2019 25 07:46

Beitragvon Faesschen » Freitag 25. Oktober 2019, 07:46

chipo hat geschrieben:@Faesschen: Ich hätte noch eine Satteltasche (Rolle) voll mit 2 Halftern, 2 Westerngurten, diversen Lederriemen, 2 Kletterkarabinern und einem Kopfstück aus HH - magst Du mir eine PN schreiben zwecks Übergabe?!



:wink: hast PN !

VG Silke

Nirak
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2612
Registriert seit: Montag 12. Juli 2004, 09:38
Danksagung erhalten: 208 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: JHV Spendenkiste Pferdesachen für Georgien

Okt 2019 25 09:13

Beitragvon Nirak » Freitag 25. Oktober 2019, 09:13

Meine beiden Husaren bringe ich erstmal zu Jessi - sie hat nämlich auch evtl. Interesse daran :-)

Ansonsten bringe ich zumindest 1 einfach zur JHV mit, ob du ihn dann mitnehmen möchtest sei dir überlassen...
(der Sattel ist schon weit über 50 Jahre alt, ist aber immer noch super in Ordnung! evtl. muß mal nachgepolstert werden - das ist aber in den > 40 Jahren, den ich ihn habe nie passiert...also durchaus o.k., wenns mal fällig ist :-) )

Benutzeravatar
Momo
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 54
Registriert seit: Freitag 13. Februar 2004, 16:50
Status:
Offline

Re: JHV Spendenkiste Pferdesachen für Georgien

Okt 2019 25 15:41

Beitragvon Momo » Freitag 25. Oktober 2019, 15:41

Hallo Susanne,

mein Alter musste im Frühjahr eingeschläfert werden und ich tue mich unheimlich schwer damit seine Sachen zu verkaufen. Aber spenden fühlt sich richtig an! Shabou war ein Araber-Pony-Mix mit 1,45m Stockmaß, die Sachen müssten also prima passen.

Habe von Gebissen, über Halfter (meistens auch mit Bithangern), Trensen, 3m Stricken, alte Ortlieb Packtaschen (etwas ausgerissen, lässt sich aber gut reparieren), Gurtriemen-Steigbügelrienem, breiten Distanzbügeln, Biothane-Vorderzeug so einiges im Keller. Müsste nochmal genau aussortieren, was beim Nachwuchs noch passt. Bzw was eh schon länger ungebraucht im Keller liegt :oops:

Soll ich einfach mal sammeln was aus meiner Sicht geeignet ist und dir dann ein Foto schicken?

Allerdings bin ich nicht bei der JHV, dh müsste die Sachen schicken oder eine Freundin fragen, ob sie zu JHV fährt...

Liebe Grüße,
Anne

Schoki
Poster
Poster
Beiträge: 45
Registriert seit: Sonntag 21. Oktober 2018, 16:25
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline

Re: JHV Spendenkiste Pferdesachen für Georgien

Okt 2019 25 18:02

Beitragvon Schoki » Freitag 25. Oktober 2019, 18:02

Hallo Susanne

Ich hätte noch ne Trense, ein Gebiss und evtl Zügel (müsste ich gucken ob die noch da sind)
Würde dir ein packet schicken wenn ich die Adresse bekomme...

Lg Marie

Benutzeravatar
christi
High Poster
High Poster
Beiträge: 260
Registriert seit: Donnerstag 19. Februar 2004, 11:46
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status:
Offline

Re: JHV Spendenkiste Pferdesachen für Georgien

Okt 2019 26 12:53

Beitragvon christi » Samstag 26. Oktober 2019, 12:53

@leasusanne
Ich kann leider nicht zur JHV kommen, hätte aber ein paar absolut brauchbare Sachen (vor allem Trensen in Gr Cob/VB), die ich gern dazugeben würde. Magst Du mir Deine Adresse per PN schicken? Werden auch "normale" Schabracken benötigt? Regendecke?
Viele Grüße,
Christina

When nothing goes right ... Turn left!

Benutzeravatar
Faesschen
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 950
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 13:55
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Status:
Offline

Re: JHV Spendenkiste Pferdesachen für Georgien

Okt 2019 28 07:47

Beitragvon Faesschen » Montag 28. Oktober 2019, 07:47

christi hat geschrieben:@leasusanne
Ich kann leider nicht zur JHV kommen, hätte aber ein paar absolut brauchbare Sachen (vor allem Trensen in Gr Cob/VB), die ich gern dazugeben würde. Magst Du mir Deine Adresse per PN schicken? Werden auch "normale" Schabracken benötigt? Regendecke?



Hi Christi !

Hatte weiter oben schon einen Transport von HH zur JHV angeboten ... mit chipo treffe ich mich morgen ... wenn du magst, können wir ja auch irgendwie ein Treffen vereinbaren :D

Silke

Benutzeravatar
christi
High Poster
High Poster
Beiträge: 260
Registriert seit: Donnerstag 19. Februar 2004, 11:46
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status:
Offline

Re: JHV Spendenkiste Pferdesachen für Georgien

Okt 2019 28 12:54

Beitragvon christi » Montag 28. Oktober 2019, 12:54

Hallo Silke,
Das ist lieb :) Allerdings bin ich derzeit aufgrund kranker Kinder & Ponies zeitlich enorm eingespannt - deswegen habe ich die Trensen jetzt einfach dem DHL-Menschen in die Hand gedrückt ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor christi für den Beitrag:
Faesschen (Montag 28. Oktober 2019, 13:41)
Viele Grüße,

Christina



When nothing goes right ... Turn left!

schwarztier
Poster
Poster
Beiträge: 34
Registriert seit: Donnerstag 8. September 2011, 13:04
Hat sich bedankt: 1 Mal
Status:
Offline

Re: JHV Spendenkiste Pferdesachen für Georgien

Okt 2019 28 13:50

Beitragvon schwarztier » Montag 28. Oktober 2019, 13:50

Bis wann müssen die Sachen bei Dir sein Susanne?

Habs eben leider erst gelesen, dass gesammelt wird.
Da ich in diesem Sommer Urlaub in Georgien gemacht habe, kann ich nur sagen: Wundervolle und sehr gastfreundliche Menschen, obwohl sie von der politischen Situation echt gebeutelt sind!!!

Benutzeravatar
Leasusanne
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 506
Registriert seit: Donnerstag 20. Juli 2006, 18:59
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Status:
Offline

Re: JHV Spendenkiste Pferdesachen für Georgien

Okt 2019 28 13:57

Beitragvon Leasusanne » Montag 28. Oktober 2019, 13:57

schwarztier hat geschrieben:Bis wann müssen die Sachen bei Dir sein Susanne?

Habs eben leider erst gelesen, dass gesammelt wird.
Da ich in diesem Sommer Urlaub in Georgien gemacht habe, kann ich nur sagen: Wundervolle und sehr gastfreundliche Menschen, obwohl sie von der politischen Situation echt gebeutelt sind!!!


Hallo Schwarztier!
Es gibt keinen fixen Termin. Wir sammeln und wollen dann eine Spedition beauftragen.
Das muss nächstes Jahr spätestens zum Beginn der Saison da sein.
Also immer her mit den Sachen!
Wir machen das genauaus dem Grund, den Du geäußert hast: wundervolle gastfreundliche Menschen, die von der politischen Situation über die Jahrzehnte gebeutelt sind... Und gigantisch tolle Pferde haben...
Viele Grüße Susanne