Arthrose mit MSM organischem Schwefel behandeln?

Alles rund um die Beine

Moderatoren: distanzcheck, bettina, Moderator

Benutzeravatar
Motte
HopTop
HopTop
Beiträge: 1714
Registriert seit: Samstag 7. Februar 2004, 13:31
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Status:
Offline

Re: Arthrose mit MSM organischem Schwefel behandeln?

Jan 2019 13 10:51

Beitragvon Motte » Sonntag 13. Januar 2019, 10:51

Allerdings bin ich der Meinung ihr Körper hat sich mit den vielen Jahren dran gewöhnt. Viele geben es ja nur Kurweise und es reicht.
Mit dem Ritt auf einem Pferd borgen wir uns Freiheit.
Helen Thomson

Bild


Mottenpony: über 3000 km i.d.W. :D

Benutzeravatar
Fortissimo
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2260
Registriert seit: Montag 9. Februar 2004, 14:26
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Status:
Offline

Re: Arthrose mit MSM organischem Schwefel behandeln?

Jan 2019 13 11:48

Beitragvon Fortissimo » Sonntag 13. Januar 2019, 11:48

Wenn es tatsächlich hilft, bekommt er es dauerhaft. Habe dann keine Lust auf Experimente. Momentan läuft er nicht so klasse. Finde aber, für Walhall ist es noch zu früh. Er ist jetzt 18.
There is no better way to fly...

Benutzeravatar
Somla
High Poster
High Poster
Beiträge: 288
Registriert seit: Donnerstag 6. Oktober 2016, 21:20
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status:
Offline

Re: Arthrose mit MSM organischem Schwefel behandeln?

Jan 2019 13 13:55

Beitragvon Somla » Sonntag 13. Januar 2019, 13:55

Meine 22-jährige Stute bekommt täglich MSM und das nicht nur als Kur. Ab einem gewissen Alter mache ich mir über mögliche Spätfolgen weniger Gedanken als bei jüngeren Pferden (oder auch Menschen).
Aber wer weiß, vielleicht kommen ihre schrulligen Einfälle vom MSM? Egal, sie läuft viel besser, der Rest ist nebensächlich. Sie wird wahrscheinlich sowieso an ihrer kranken Lunge sterben, nicht an Schwefel im Gehirn. ;)

Aber das Argument zu erwähnen ist absolut richtig. Wichtig ist vielleicht noch der Hinweis, dass MSM die Aufnahme von Kupfer beeinträchtigen kann.

Benutzeravatar
jawarumnur
HopTop
HopTop
Beiträge: 1029
Registriert seit: Dienstag 6. Mai 2008, 14:22
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status:
Offline

Re: Arthrose mit MSM organischem Schwefel behandeln?

Jan 2019 13 14:23

Beitragvon jawarumnur » Sonntag 13. Januar 2019, 14:23

Ich würde es, wenn möglich nur als Kur geben, da der Gewöhnungseffekt sonst eintreten kann. Man muss dann immer mehr geben, um noch eine Wirkung zu erzielen. Man könnte auch noch abwechselnde Kuren von anderen entzündungshemmenden und Knorpelunterstützdenden Mitteln versuchen, um den Gewöhnungseffekt zu vermeiden. Wenn es aber die einzige Option neben dauerhaften Schmerzen ist, würde ich es eben so lange geben, wie es geht. Entweder die Wirkung ist irgendwann vollständig weg, oder es gibt doch irgendwann Nebenwirkungen oder es funktioniert eben mit immer höherer Dosis gut.

Meine 31jährige ist mittlerweile auch schrullig, ganz ohne MSM. Dafür aber umso liebenswerter. ;)

Mitschreiber
Newbee
Newbee
Beiträge: 18
Registriert seit: Donnerstag 29. April 2004, 10:15
Hat sich bedankt: 2 Mal
Status:
Offline

Re: Arthrose mit MSM organischem Schwefel behandeln?

Jan 2019 15 07:33

Beitragvon Mitschreiber » Dienstag 15. Januar 2019, 07:33

Hi, man kann auch Glucosamin abwechselnd mit MSM geben bei Athrose. Zusätzlich Hagebutten, die unterstützen auch. Aufgrund der Kupfer Geschichte sollte man, wenn irgend möglich, kein Mineralfutter dabei geben, sondern zeitversetzt. Siehe auch: https://www.aerztezeitung.de/medizin/kr ... hrose.html

Aokidevon
High Poster
High Poster
Beiträge: 189
Registriert seit: Samstag 13. Februar 2010, 13:17
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status:
Offline

Re: Arthrose mit MSM organischem Schwefel behandeln?

Jan 2019 15 11:09

Beitragvon Aokidevon » Dienstag 15. Januar 2019, 11:09

Hallo Ihr :)

MSM würde ich nicht nur als Kur geben, da es etwas braucht um seine volle Wirkung zu zeigen, das kann ein paar Wochen dauern. Die Zugabe von Vitamin C zB mit Hagebutten muss nicht, macht die Aufnahme von MSM aber einfacher.
Das MiFu sollte wenn man es zusätzlich zum Futter gibt organisch sein, sonst Zeitversetzt von mindestens 2std und unter Mash mischen bitte erst dann wenn das Futter oder was anderes was eingeweicht wird, lauwarm ist.
LG Nadine :wink:

Benutzeravatar
Fortissimo
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2260
Registriert seit: Montag 9. Februar 2004, 14:26
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Status:
Offline

Re: Arthrose mit MSM organischem Schwefel behandeln?

Jan 2019 19 11:08

Beitragvon Fortissimo » Samstag 19. Januar 2019, 11:08

So, Speedy frisst das MSM problemlos. Endlich mal ein Mittel, was ich nicht über Mash ins Pferd bringen muss.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fortissimo für den Beitrag:
Aokidevon (Dienstag 22. Januar 2019, 10:39)
There is no better way to fly...