Scheuerstellen vermeiden

Hier geht es um Pferdekrankheiten allgemein

Moderatoren: bettina, distanzcheck, tofffeee, sundance, Sepia, Moderator

Benutzeravatar
Ikarus
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 854
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 19:46
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Status:
Offline

Re: Scheuerstellen vermeiden

Apr 2018 17 13:13

Beitragvon Ikarus » Dienstag 17. April 2018, 13:13

Vielleicht lehnt das Pony sich tatsächlich nur auf der Rückfahrt hinten an?
Ansonsten evtl. mal hier gucken ob was passen könnte, diese Stangen sind etwas mehr abgepolstert, gibt es auch als Hinterstangen:
http://www.pas-systeme.de/shop/bruststangen
to remember http://www.allbreedpedigree.com/komet+ii 11.03.1992 bis 30.09.2015

Benutzeravatar
Shamoon
Insider
Insider
Beiträge: 389
Registriert seit: Montag 15. September 2008, 09:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline

Re: Scheuerstellen vermeiden

Apr 2018 17 15:50

Beitragvon Shamoon » Dienstag 17. April 2018, 15:50

Ich könnte mir vorstellen, dass die Haut auch schon auf dem Hinweg leicht gereizt ist, aber eben noch nicht offen. Dann kommt Anstrengung, Schweiß und auf dem Rückweg entsteht dann die offene Stelle. Wir haben die Stange für Tiala mit einer Satteldecke mit Antidekubitusfell gepolstert. Das hilft ganz gut. Zusätzlich würde ich während der Distanzfahrt darauf achten, regelmäßig den Schweiß abzuwaschen um die Haut nicht noch mehr zu reizen. Und evtl. vor der Rückfahrt eincremen. Zusätzlich darauf achten, den Schweif über die Heckstange zu legen.
LG
Helga

Sarina 1985-2009

Benutzeravatar
prinzessin
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 709
Registriert seit: Donnerstag 2. Januar 2014, 17:49
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Status:
Offline

Re: Scheuerstellen vermeiden

Apr 2018 18 08:15

Beitragvon prinzessin » Mittwoch 18. April 2018, 08:15

Auf dem Hinweg ist definitv nichts.
Schweiß wird natürlich in jeder Pause, nach dem Ritt und vor der Voruntersuchung abgewaschen.
Ich habe ja von euch jetzt wieder einige Ideen/Denkanstöße bekommen und werde mich im Laufe der Saison da mal durcharbeiten und weiter berichten.

Danke euch.
Die ersten 577km sind geschafft !

Benutzeravatar
prinzessin
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 709
Registriert seit: Donnerstag 2. Januar 2014, 17:49
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Status:
Offline

Re: Scheuerstellen vermeiden

Jun 2018 10 21:45

Beitragvon prinzessin » Sonntag 10. Juni 2018, 21:45

Nach der letzten Distanz habe ich eure Tipps umgesetzt und siehe da, keine Scheuerstellen.
Deutlich häufiger gewaschen, dick Melkfett drauf und Decke mit Schweiflatz.

Vielen Dank mal wieder!
Die ersten 577km sind geschafft !