Stehsulky - mal wieder ;)

Hier treffen sich die Distanzfahrer.

Moderatoren: bettina, distanzcheck, Aylan, Moderator

Benutzeravatar
polldi
HopTop
HopTop
Beiträge: 1915
Registriert seit: Montag 19. September 2011, 14:09
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Status:
Offline

Re: Stehsulky - mal wieder ;)

Feb 2015 19 14:41

Beitragvon polldi » Donnerstag 19. Februar 2015, 14:41

Ich kenne nur den Sulky einer Freundin - mein Rücken mag nicht sitzen, sondern lieber stehen.
Mal einen Fahrrad-/Motorradsattel als Erleichterung zu haben, finde ich eine grandiose Idee, aber grundsätzlich mag ich lieber stehen.
Vom Sitzen absteigen würde bei mir vermutlich so aussehen, daß ich mit meinen Rückenschmerzen einfach hintenüber plöppe und ein Shetty ab da allein weiter unterwegs ist.

Fahren hätte ich auch nie für "meins" erachtet. Erst als hier im alten Thread die Stehsulkys mal aufkamen, kam die Überlegung "vielleicht...!?".

Benutzeravatar
Flaumur
Insider
Insider
Beiträge: 489
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 13:45
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Stehsulky - mal wieder ;)

Dez 2015 10 14:37

Beitragvon Flaumur » Donnerstag 10. Dezember 2015, 14:37

polldi hat geschrieben:
Allerdings muß ich natürlich gestehen, daß sich meine Fahr-Erfahrungen auf nur Mitfahrten/Jugendsünden beschränken und mehr als abenteuerlich waren.
Sportliche Ambitionen stecken gar keine dahinter. Aber eine Aufgabe für das nette Shetty wäre schön. In 2-3 Jahren würde ich das gern angehen.


:lol: :lol: :lol: :lol: jajaaaaa, so sprach sie noch im frühjahr ;-)
Suche: Loesdau Rainstorm Regenmantel Gr. xxs oder xs

Benutzeravatar
polldi
HopTop
HopTop
Beiträge: 1915
Registriert seit: Montag 19. September 2011, 14:09
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Status:
Offline

Re: Stehsulky - mal wieder ;)

Dez 2015 10 20:27

Beitragvon polldi » Donnerstag 10. Dezember 2015, 20:27

:lol: :lol: :lol: :lol:
Sowas passiert, wenn man wegen Rücken das reitbare Pony nur anschauen kann.
Und das nicht reitbare Pony einen im Gegenzug stundenlang durchs Wohnzimmerfenster anstarrt :biggrin :biggrin :biggrin

Benutzeravatar
prinzessin
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 637
Registriert seit: Donnerstag 2. Januar 2014, 17:49
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Status:
Offline

Re: Stehsulky - mal wieder ;)

Dez 2015 11 21:09

Beitragvon prinzessin » Freitag 11. Dezember 2015, 21:09

Hast du denn deinen Maier schon ausprobieren können?
@ Flaum
Gibt es was neues? Mir fiel noch ein, dass für dich vielleicht ein Sitz ohne Lehne passen könnte, wenn du dich zwischendurch mal ein bisschen bewegen möchtest

Benutzeravatar
Rennsemmel
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2092
Registriert seit: Montag 7. Juni 2004, 13:02
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Stehsulky - mal wieder ;)

Dez 2015 11 21:16

Beitragvon Rennsemmel » Freitag 11. Dezember 2015, 21:16

ohne lehne ist nix! Bei plötzlichem Anreißen Sturzgefahr und deshalb sitzt man immer in habachtstellung. extrem anstrengend und verspannend.

gesendet von smartfön mit kreativer groß-, klein- und überhaupt-schreibung.
Gruß von Doro mit neuem Motto:

wer den Weg kennt, braucht kein schnelles Pferd.

Benutzeravatar
Flaumur
Insider
Insider
Beiträge: 489
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 13:45
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Stehsulky - mal wieder ;)

Dez 2015 11 21:38

Beitragvon Flaumur » Freitag 11. Dezember 2015, 21:38

ich hatte am alten jogger so ne minilehne... 7 oder zehn zentimeter. das war fein, bewegung möglich aber trotzdem stabiler sitz. wirds jetzt wohl wieder. was neues insofern, als der finne sich nun von finnland nach schweden bewegt hat *g*
Suche: Loesdau Rainstorm Regenmantel Gr. xxs oder xs

Benutzeravatar
polldi
HopTop
HopTop
Beiträge: 1915
Registriert seit: Montag 19. September 2011, 14:09
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Status:
Offline

Re: Stehsulky - mal wieder ;)

Dez 2015 11 22:28

Beitragvon polldi » Freitag 11. Dezember 2015, 22:28

Och wie schade, ich dachte wir kriegen morgen schon Fotos :lol:

(Ohne Lehne ist bei mir egal, ich hock da sicher erstmal völlig verkrampft hinterm Pony.
Wenn ich mit meinen "Kopfproblemen" Frieden geschlossen hab, darf gern ne Lehne dran. Die Gig-Lehne kürzlich fand ich jedoch grausig, knallte ständig in den Rücken.)

Nanu
High Poster
High Poster
Beiträge: 190
Registriert seit: Montag 15. August 2011, 21:59
Status:
Offline

Re: Stehsulky - mal wieder ;)

Mär 2017 20 11:33

Beitragvon Nanu » Montag 20. März 2017, 11:33

ich grab das Thema mal wieder aus. Vom Fahren habe ich bisher jedoch nicht den geringsten Plan, das wird aber im Laufe des Jahres geändert, aber ich befürchte ne normale Kutsche oder ein Sulky wäre genauso problematisch wie das Reiten, da ich kaum sitzen kann. Wie ist das bei den Stehsulkys mit stößen und schlägen bei Löchern im Boden? Fällt man da nicht jedes mal fast runter? Gibt es die Möglichkeit noch einen Sitz anzubringen, so das man bei Bedarf zwischen stehen und sitzen wechseln kann?

Benutzeravatar
SannyB
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 713
Registriert seit: Freitag 12. Dezember 2008, 11:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline

Re: Stehsulky - mal wieder ;)

Mär 2017 21 15:55

Beitragvon SannyB » Dienstag 21. März 2017, 15:55

Such dir mal den Thread Distanfahrmeisterschaft 2016. Da hat einer die Bilder verlinkt.
Da kannst du viele Stehsulkys sehen und das eigentlich alle einen Sitz zwischen den Beinen haben ;)
So kannst du dich mit den Knien halten, Sitzen und zum festhalten haben die meisten auch vorne ne Stange.

Aber mehr kann ich nicht sagen... selber nie sowas gefahren.
Wenn dein Pferd "NEIN" sagt,
hast du entweder die falsche Frage gestellt oder die Frage falsch gestellt.


Sandra
mit Orpheus (426 km)

und mit Pia ab 2017 (30 km)

Nanu
High Poster
High Poster
Beiträge: 190
Registriert seit: Montag 15. August 2011, 21:59
Status:
Offline

Re: Stehsulky - mal wieder ;)

Mär 2017 22 21:50

Beitragvon Nanu » Mittwoch 22. März 2017, 21:50

Hey SannyB, danke für den Tipp.
Da bekommt man richtig lust das auszuprobieren. Die Bilder sind klasse. Sieht auch recht bequem und nach nem sicheren Stand aus.

Benutzeravatar
SannyB
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 713
Registriert seit: Freitag 12. Dezember 2008, 11:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline

Re: Stehsulky - mal wieder ;)

Mär 2017 23 08:28

Beitragvon SannyB » Donnerstag 23. März 2017, 08:28

Gerne :)
Ich gucke gerne Bilder für Ideen ect :)
Wenn dein Pferd "NEIN" sagt,
hast du entweder die falsche Frage gestellt oder die Frage falsch gestellt.


Sandra
mit Orpheus (426 km)

und mit Pia ab 2017 (30 km)