Transport Sulky

Hier treffen sich die Distanzfahrer.

Moderatoren: bettina, distanzcheck, Aylan, Moderator

Benutzeravatar
Nele
High Poster
High Poster
Beiträge: 172
Registriert seit: Montag 9. Februar 2004, 14:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline

Re: Transport Sulky

Feb 2017 17 08:39

Beitragvon Nele » Freitag 17. Februar 2017, 08:39

@sanny:
8) 8) 8)
cool

Benutzeravatar
polldi
HopTop
HopTop
Beiträge: 1915
Registriert seit: Montag 19. September 2011, 14:09
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Status:
Offline

Re: Transport Sulky

Feb 2017 17 08:56

Beitragvon polldi » Freitag 17. Februar 2017, 08:56

(Ich hab die Markierungen einfach mit Edding gemacht. Hielt.)

Krümmelchen
Newbee
Newbee
Beiträge: 6
Registriert seit: Samstag 21. Juni 2014, 22:40
Status:
Offline

Re: Transport Sulky

Feb 2017 17 10:09

Beitragvon Krümmelchen » Freitag 17. Februar 2017, 10:09

Danke :)

Das werde ich dann mal versuchen, beides in den Hänger zu bekommen.

Benutzeravatar
SannyB
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 713
Registriert seit: Freitag 12. Dezember 2008, 11:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline

Re: Transport Sulky

Feb 2017 17 13:06

Beitragvon SannyB » Freitag 17. Februar 2017, 13:06

Edding auf schwarz? *hmm*
Wenn dein Pferd "NEIN" sagt,
hast du entweder die falsche Frage gestellt oder die Frage falsch gestellt.


Sandra
mit Orpheus (426 km)

und mit Pia ab 2017 (30 km)

Benutzeravatar
Shettymanager
High Poster
High Poster
Beiträge: 281
Registriert seit: Samstag 16. August 2014, 17:56
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Status:
Offline

Re: Transport Sulky

Feb 2017 17 13:13

Beitragvon Shettymanager » Freitag 17. Februar 2017, 13:13

...silberfarbender Edding? Goldfarbend?...Weiss?
Haben wir auch so markiert....funzt perfekt...und den Strichuauf beide Teile, dann verdreht nix und man hat vorne die richtige Breite!
LG, Annette
Amy: 80km EFF & 567km KDF & 64 km MDF :P
Ronja: 1168 km i.d.W :D ...mein DM-Fahrshetty :bier

Benutzeravatar
Isi-Heike
Insider
Insider
Beiträge: 321
Registriert seit: Montag 29. September 2008, 18:41
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Status:
Offline

Re: Transport Sulky

Feb 2017 20 07:55

Beitragvon Isi-Heike » Montag 20. Februar 2017, 07:55

Ich hab nen goldfarbenen Edding genommen. Kann man ja bei Bedarf jederzeit nachbessern. Einen Querstrich, und einen längs in der Mittellinie. Bei meinem Sulky sind da glücklicherweise so Zierstreifen. Da muss ich dann auch nicht gucken ob die Anzen irgendwie verdreht sind. Eigentlich klappt das sehr gut, ausser in Hektik (s.o. ...)

Benutzeravatar
Shettymanager
High Poster
High Poster
Beiträge: 281
Registriert seit: Samstag 16. August 2014, 17:56
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Status:
Offline

Re: Transport Sulky

Feb 2017 20 08:27

Beitragvon Shettymanager » Montag 20. Februar 2017, 08:27

Genau so meinte ich das!
...dann kann nix mehr schief gehen!
Amy: 80km EFF & 567km KDF & 64 km MDF :P
Ronja: 1168 km i.d.W :D ...mein DM-Fahrshetty :bier

Benutzeravatar
SannyB
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 713
Registriert seit: Freitag 12. Dezember 2008, 11:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline

Re: Transport Sulky

Feb 2017 20 15:43

Beitragvon SannyB » Montag 20. Februar 2017, 15:43

Länge und Drehung markieren! Verstehe! :)
Wenn dein Pferd "NEIN" sagt,
hast du entweder die falsche Frage gestellt oder die Frage falsch gestellt.


Sandra
mit Orpheus (426 km)

und mit Pia ab 2017 (30 km)

Benutzeravatar
tabbi
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 51
Registriert seit: Freitag 20. März 2009, 07:07
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Transport Sulky

Feb 2017 21 07:23

Beitragvon tabbi » Dienstag 21. Februar 2017, 07:23

Ich habe mir eine Halterung an die Heckklappe bzw. den Rahmen darunter basteln lassen, in die ich meinen Swing Jogger (Grosspferd) alleine in 1 Minute fest und auch wieder los habe. Zusätzlich mache ich zur Sicherheit noch einen Zurrgurt dran, der ist aber auch Ruckzuck gelöst. Natürlich muss der Sitz dafür runter (ich bin eher der Rückenlehnenfahrer ;-))
Gerade habe ich einen 2 Sitzer bei Maier bestellt, der mir den Wagen so baut, dass dieser auch in die Halterung passt, wenn ich die Sitzbank abnehme.
Man muss auch darauf achten, dass evtl das Nummernschild verdeckt wird...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
tabbi
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 51
Registriert seit: Freitag 20. März 2009, 07:07
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Transport Sulky

Feb 2017 21 07:24

Beitragvon tabbi » Dienstag 21. Februar 2017, 07:24

IMG_4973.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Nele
High Poster
High Poster
Beiträge: 172
Registriert seit: Montag 9. Februar 2004, 14:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline

Re: Transport Sulky

Feb 2017 21 08:19

Beitragvon Nele » Dienstag 21. Februar 2017, 08:19

Das sieht für mich genial aus! Ich kann das Teil nur leider schwer erkennen, weil die Bilder alle auf der Seite liegen. Magst Du noch mal etwas spezifischer beschrieben, wie die Halterung aufgebaut ist? Klickt das noch irgendwie ein oder stehen die Stangen dadrin? Stemmst du das alleine hoch oder brauchst du dazu Hilfe? Ist das TÜV relevant?
Sehr spannend!

JasminL
Poster
Poster
Beiträge: 34
Registriert seit: Mittwoch 23. November 2016, 07:18
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline

Re: Transport Sulky

Feb 2017 21 15:22

Beitragvon JasminL » Dienstag 21. Februar 2017, 15:22

Tabbi, hat dein Sulky eineerhöhte Leinengalerie?
Ich nehme an, du schiebst einfach den Sulky rückwärts vor die Klappe und kippst ihn dann hoch?

Benutzeravatar
tabbi
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 51
Registriert seit: Freitag 20. März 2009, 07:07
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Transport Sulky

Feb 2017 21 18:30

Beitragvon tabbi » Dienstag 21. Februar 2017, 18:30

Die Leinengalerie ist normal hoch.
Mit dem Aufstellbügel (heißt der so?) parke ich in der Aufnahme am Hängerrahmen. Dann stemme ich den Sulky hoch, auch locker alleine! Soweit bis die Leinengalerie in den Kunstoffhaken einschnappt. Damit hängt der schonmal und ich muss nix mehr festhalten :-)
Jetzt sichere ich mit Splinten die Galerie an den angeschraubten U-Profilen, die verhindern ein "springen" des Sulkys. An und für sich war es das, zur Sicherheit lege ich aber immer noch einen Zurrgurt drüber.
Beim neuen 2 Sitzer wird die Aufnahme bleiben, jedoch aufgrund des höheren Eigengewichtes wird an der Schere gesichert und befestigt.
Die "Aufnahme" für den Bügel ist am Rahmen verschraubt, so dass ich den, im Falle einen vorzeitigen Ablebens des Anhängers, woanders montierten kann 8)
Der TÜV hat bisher nix daran beanstandet...

Benutzeravatar
tabbi
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 51
Registriert seit: Freitag 20. März 2009, 07:07
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Transport Sulky

Feb 2017 21 18:37

Beitragvon tabbi » Dienstag 21. Februar 2017, 18:37

Vielleicht ist es so besser zu erkennen, andere Bilder habe ich leider nicht, müsste ich dann erst noch machen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Flaumur
Insider
Insider
Beiträge: 489
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 13:45
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Transport Sulky

Apr 2017 21 21:55

Beitragvon Flaumur » Freitag 21. April 2017, 21:55

wir sind nun aktuell bei dieser Variante gelandet
Bild

Ist noch ausbaufähig, war aber heute mal der erste Testlauf.
der untere Spanngurt (schwarz-orange) geht sowohl von links nachr rechts, als auch einmal unter der V-Deichsel durch, sodass der SUlky nach unten verzurrt ist. der obere grüne Gurt sichert nochmal in richtung Hänger.
Andersrum (Sitz zum Hänger, Rder nach vorn) geht nicht, weil dann der Sitz durch die V--Deichsel nach unten ragt und auf die Bremsstange drückt. evtl gibts da einfach ein Riffelblech auf die Deichsel, dann sollte das gehen.
Sitzkonstruktion komplett ab und Sulky mit der unteren Fusßstange auf der Deichsel bringt alles zu weit runter, die Räder haben dann nur noch 5cm Abstand zum Boden.

Mit Pferd auf/hinter der Achse stehend merke ich keinen UNterschied im Fahrverhalten (SUlky hat ca 45kg), auf dem Weg vom Hof zur Weide (300m) hatte ich aber schon das Gefühl, es drückt mir das AUto hinten etwas runter und das Ganze wird etwas schlingerig.

bislang hatte ich Pferd in einem Abteil, SUlky im anderen. da das Pferd abe rum längen entspannter reist, wenn es die volle Breite hat, musste der SUlky nun halt raus.


Transport-Variante 2.0
Bild
dabei dürfte es bleiben
Suche: Loesdau Rainstorm Regenmantel Gr. xxs oder xs