Transport Gig und Pony

Hier treffen sich die Distanzfahrer.

Moderator: Moderator

Antworten
Benutzeravatar
Parje
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Offline
Beiträge: 667
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2005, 10:42
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Dez 2016 07 15:00

Transport Gig und Pony

Beitrag von Parje

Meine Überlegungen mit unserem Ponyzuwachs nächstes Jahr eine Fahrt zu starten, werden konkreter.....
Das Pony hat wirklich Spaß am laufen und ich am fahren :D

Nun habe ich folgendes Problem.
Mir will einfach keine Lösung einfallen wie ich beides, Pony und Gig, mit nur einem Gespann
transportieren kann. Für später ist die Anschaffung eines Maier Sulkys ,bei gefallen an Distanzfahrten,
durchaus geplant, aber zu Anfang würde ich schon gern das Equipment ntzen welches vorhanden ist.

Einige fahren ja hier auch mit Gig. Wie transportiert ihr beides zum Veranstaltungsort?
Benutzeravatar
prinzessin
HopTop
HopTop
Offline
Beiträge: 1304
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2014, 17:49
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Dez 2016 07 19:12

Re: Transport Gig und Pony

Beitrag von prinzessin

Sulky vorne in Hänger, Pony passt in Schrägstellung dahinter.
Benutzeravatar
polldi
ForenSpezialist
ForenSpezialist
Offline
Beiträge: 3205
Registriert: Montag 19. September 2011, 14:09
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Dez 2016 07 20:10

Re: Transport Gig und Pony

Beitrag von polldi

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor polldi für den Beitrag:
Parje (Donnerstag 8. Dezember 2016, 12:13)
Rika
Super Poster
Super Poster
Offline
Beiträge: 52
Registriert: Mittwoch 23. November 2016, 18:46
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Dez 2016 07 22:12

Re: Transport Gig und Pony

Beitrag von Rika

Früher haten wir in unserem Pferdeanhänger den Marathonwagen hochkank vorne im Dreieck steht und zwei Ponys (Welsh A´s oder Shetty- Welsh- -Mixe) dahinter. Inzwischen haben wir zum Glück alles in XXL und keinerlei Transportproblem mehr.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rika für den Beitrag:
Parje (Donnerstag 8. Dezember 2016, 12:05)
Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum.
Benutzeravatar
Saphira
Insider
Insider
Offline
Beiträge: 397
Registriert: Donnerstag 13. April 2006, 14:42
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Dez 2016 07 23:01

Re: Transport Gig und Pony

Beitrag von Saphira

Aufgrund Sattelkammer habe ich vorne kein Dreieck; bei sperriger 100kg-Gig mit 1,35m Spur- und knapp 1,40m Gesamtbreite funktionierte ohne Hängerumbau folgendes:

1) Für längere Fahrten:
Sitzbank abschrauben, Schere abnehmen, Trennwand zur Seite schieben (passt sonst nicht wg. den Reifen), Gig hochkippen und seitlich (=Räder NICHT parallel zu den Anhängerreifen) reinschieben, Trennwand wieder mittig zurückstellen, (sich freuen, dass man keine Holztrennwand hat, weil die Reifen ein paar cm in Ponyabteil reinragen) und Pony ins andere Abteil reinschieben.

2) für kurze Touren
Auf der Seite, wo die Vordertür ist: Vordere Stange raus, Pony reinschieben (bis ganz nach vorne), Trennwand auf Ponyposeite an die Wand stellen und festbinden, Gig rückwärts reinschieben bis die Trennwand im Weg ist (ziemlich schnell der Fall) und Klappe hochklappen (Schere guckt hinten raus.)
Benutzeravatar
Parje
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Offline
Beiträge: 667
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2005, 10:42
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Dez 2016 08 12:09

Re: Transport Gig und Pony

Beitrag von Parje

Danke euch schonmal....
Die Gig einfach mit in den Anhänger zu stellen, wäre mir so gar nicht in den Sinn gekommen.
Schön finde ich das Bild aus dem von polldi zuerst verlinkten Thema. Muss ich mal meinen Metallbauer interviewen ob er mir so etwas schweißen mag.
Benutzeravatar
Kathl
HopTop
HopTop
Offline
Beiträge: 1970
Registriert: Samstag 7. Februar 2004, 16:54
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Dez 2016 09 17:41

Re: Transport Gig und Pony

Beitrag von Kathl

Ich habe meinen ersten Gig und den ersten Sulky einfach hochkant auf die Deichsel gestellt und mit guten Spanngurten festgezurrt. Beim zweiten war ein Halterung nötig, da er hinten keine durchgängige Stange hatte, auf der man ihn auf der V- Deichsel auflegen konnte.

Eventuelle Halterungen dürfen aber nur über Klemmen an der Deichsel befestigt sind- dann ist es einfach "Ladung" und intersseiert den TÜV nicht
Grüße Kathrin!
Benutzeravatar
Magic1312
Newbee
Newbee
Offline
Beiträge: 15
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2010, 17:56
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Dez 2016 10 09:34

Re: Transport Gig und Pony

Beitrag von Magic1312

Hallo Saphira, hast Du das Pony einfach in den Hänger gestellt oder auch festgebunden?
Benutzeravatar
tabbi
Super Poster
Super Poster
Offline
Beiträge: 55
Registriert: Freitag 20. März 2009, 07:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:
Dez 2016 10 15:57

Re: Transport Gig und Pony

Beitrag von tabbi

Ich habe einen Meier Sulky, den ich Anfangs auch neben dem Pferd transportiert habe. Dazu musste der Sitz ab und leider auch die Stoßdämpfer, da er sich sonst nicht richtig hat falten lassen. Wegen Schraubfaulheit habe ich mir eine Halterung außen an die Heckklappe bauen lassen. Der Sulky ist von mir alleine in weniger als 5 Minuten sicher befestigt. Gelöst ist der in 2 Minuten ;-)
Der Sitz muss allerdings immer noch ab, dafür ist viel Platz im freien Abteil für Equipment oder ein zweites Pferd.
BildBildBild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
...und ich dachte, ich hätte schon alles gesehen...
Benutzeravatar
Saphira
Insider
Insider
Offline
Beiträge: 397
Registriert: Donnerstag 13. April 2006, 14:42
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Dez 2016 10 20:10

Re: Transport Gig und Pony

Beitrag von Saphira

@Magic: Nein, immer festgebunden. Pony steht zwar ruhig im Anhänger; aber sie würde sich ggf. auch in aller Seelenruhe umdrehen... und bei Variante 2 wohl stecken bleiben :roll:
Antworten