MTR Eifel

Meinung- und Erfahrungsaustausch zu den Ritten

Moderatoren: bettina, distanzcheck, tofffeee, Aylan, sundance, Sepia, Moderator

araberbirgit
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 95
Registriert seit: Samstag 16. Mai 2015, 17:33
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status:
Offline

Re: MTR Eifel

Aug 2018 17 15:13

Beitragvon araberbirgit » Freitag 17. August 2018, 15:13

Toska - da hast Du natürlich recht ! Du hast es im vergangenen Jahr ja vorgemacht, wie so etwas gehen könnte. Und ich würde auch jedem empfehlen - wie wir es getan haben - ein paar Tage dort mal Probe zu reiten. Gut zu wissen, was auf einen zukommt auch in Bezug Beschlag etc. Aber ich kann genauso gut jedem empfehlen dort zu starten - Euch erwartet eine so was von freundliche Gastgeberin und Veranstalterin und Euer Pferd lernt die Hinterhand zu nutzen, es ist eher ein technischer Ritt aber mit einmaligen Wegen in toller Landschaft - es ist definitiv kein Flachlandrennen!
Zuletzt geändert von araberbirgit am Freitag 17. August 2018, 21:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Beta
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 520
Registriert seit: Montag 4. Februar 2008, 13:19
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: MTR Eifel

Aug 2018 17 15:33

Beitragvon Beta » Freitag 17. August 2018, 15:33

Das kann man auch gut den Ergebnislisten entnehmen ;) mit unter 10 km/h und keiner, der alle Kilometer reitet. Für "mal eben trainieren" ist es von DK leider viel zu weit bis in die Eifel. Aber ich habe hier schon ein paar Hügel und die Möglichkeit unsere Trainingsritte anspruchsvoll zu gestalten. Ich bin gespannt, wie wir uns so schlagen, wenn wir das erste mal dort reiten. :D
Gøre livet til festen,
ride Islandshesten.

Arben
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 692
Registriert seit: Sonntag 17. August 2014, 21:07
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Status:
Offline

Re: MTR Eifel

Aug 2018 18 11:07

Beitragvon Arben » Samstag 18. August 2018, 11:07

@Beta: Den Rhythmus der Veranstaltung kann ich nicht voraussehen. Es muß irgendwie in mein Leben passen ;-) Norbert und Adriana testen schon fleißig zukünftige Strecken.

Arben
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 692
Registriert seit: Sonntag 17. August 2014, 21:07
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Status:
Offline

Re: MTR Eifel

Sep 2018 14 20:30

Beitragvon Arben » Freitag 14. September 2018, 20:30

Die Paddockwiese habe ich schon mal!

Benutzeravatar
Patty
High Poster
High Poster
Beiträge: 282
Registriert seit: Samstag 19. August 2006, 20:01
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status:
Offline

Re: MTR Eifel

Sep 2018 16 17:07

Beitragvon Patty » Sonntag 16. September 2018, 17:07

Vielleicht klappt es ja bei uns nächstes Jahr
Danke und Gruß
Patty

links biegen - rechts biegen - geradeaus fliegen

Benutzeravatar
knickreiterin
Insider
Insider
Beiträge: 483
Registriert seit: Mittwoch 15. Februar 2012, 09:14
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Status:
Offline

Re: MTR Eifel

Sep 2018 18 16:05

Beitragvon knickreiterin » Dienstag 18. September 2018, 16:05

Patty hat geschrieben:Vielleicht klappt es ja bei uns nächstes Jahr


So auch die Hoffnung hier .... :)

Arben
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 692
Registriert seit: Sonntag 17. August 2014, 21:07
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Status:
Offline

Re: MTR Eifel

Okt 2018 23 22:27

Beitragvon Arben » Dienstag 23. Oktober 2018, 22:27

Hier der Ritt-Termin 2019: 7-Tages-Ritt Sonntag 1. Ritt-Tag 29.09. bis Samstag 05.10.2019
Der 4-Tages-Ritt 29.09. - 02.10.2019
Start/Ziel 53925 Kall-Benenberg

Danke, Knickreiterin, vor lauter Lernen habe ich das posten vergessen :-)

Benutzeravatar
tosca
High Poster
High Poster
Beiträge: 169
Registriert seit: Montag 31. Januar 2011, 20:04
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Status:
Offline

Re: MTR Eifel

Okt 2018 24 05:38

Beitragvon tosca » Mittwoch 24. Oktober 2018, 05:38

Oh Arben, wie schön!

kann ich dann direkt in die gestern angeforderte Urlaubsliste auf meiner neuen Arbeitsstelle eintragen.

Also wir kommen mit zwei Pferden....

Hach ich freu mich!

Benutzeravatar
Flizzpiepe
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 737
Registriert seit: Dienstag 13. September 2005, 14:41
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status:
Offline

Re: MTR Eifel

Okt 2018 24 08:57

Beitragvon Flizzpiepe » Mittwoch 24. Oktober 2018, 08:57

Ich komme auch, mal sehen ob mit oder ohne Astrachan, d.h. ob zum Reiten oder zum Helfen.
VG Meyke
No hour of life is wasted that is spent in the saddle. ~Winston Churchill~

Pinot Grigio
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 98
Registriert seit: Montag 20. August 2012, 14:35
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status:
Offline

Re: MTR Eifel

Okt 2018 24 09:56

Beitragvon Pinot Grigio » Mittwoch 24. Oktober 2018, 09:56

Hallo, ich würde das auch gerne einplanen, hab aber noch ein paar Fragen:
- da ich eine weite Anreise habe: Könnte ich auch schon 1-2 Tage früher anreisen und das Pferd irgendwo lassen?
- ich würde die Strecken vermutl. früher in der Wertung beenden: Brauche ich einen Trosser, der mich dann jeweils abholt?
Danke
Heike

Benutzeravatar
Beta
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 520
Registriert seit: Montag 4. Februar 2008, 13:19
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: MTR Eifel

Okt 2018 24 16:02

Beitragvon Beta » Mittwoch 24. Oktober 2018, 16:02

Da schließe ich mich Heike bei den Fragen an. Wir würden ja auch von ganz weit oben kommen und vermutlich sogar in zwei Etappen fahren. Zumal dann noch ein Säugling mit müsste ;)
Gøre livet til festen,
ride Islandshesten.

Arben
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 692
Registriert seit: Sonntag 17. August 2014, 21:07
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Status:
Offline

Re: MTR Eifel

Okt 2018 24 19:06

Beitragvon Arben » Mittwoch 24. Oktober 2018, 19:06

Ihr könnt gerne 1 - 2 Tage früher anreisen! Die Paddock-Weide ist dann schon offen. Und wenn ich das weiß, lasse ich schon vorher die Beschilderung anbringen, Wasser und Mistkarre bringen. Meine Eltern wohnen im Ort - ich komme erst am Freitag nachmittag. Gegen Freitag abend ist die A1 Richtung Trier immer sehr voll wegen der ganzen Wochenendler ;-) Da klemmt man sich mit dem Pferdeanhänger am besten zwischen die LKW.
Wenn man vorher in der Wertung beendet, kann man den Trosser mit Anhänger zum entsprechenden Punkt kommen lassen oder unseren Shuttle-Service nutzen. Ist beides möglich!

Benutzeravatar
Rennsemmel
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2140
Registriert seit: Montag 7. Juni 2004, 13:02
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: MTR Eifel

Okt 2018 24 19:12

Beitragvon Rennsemmel » Mittwoch 24. Oktober 2018, 19:12

Wir werden 1-2 Tage helfen kommen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Gruß von Doro mit neuem Motto:

wer den Weg kennt, braucht kein schnelles Pferd.

Arben
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 692
Registriert seit: Sonntag 17. August 2014, 21:07
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Status:
Offline

Re: MTR Eifel

Okt 2018 24 19:18

Beitragvon Arben » Mittwoch 24. Oktober 2018, 19:18

Noch eine Anmerkung: es wird keine Einzel-Etappen geben, also nur 4-Tages- oder 7-Tages-Ritt.

Es ist möglich mehrere Pferde mitzubringen - also Pferdewechsel erlaubt. Jedes Pferd hat dann seine eigene Wertung. Nenn- und Startgebühr 1x, Paddock dann pro Pferd und pro Tag. Dies vorbehaltlich der JHV-Entscheidungen ;-)

Benutzeravatar
Beta
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 520
Registriert seit: Montag 4. Februar 2008, 13:19
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: MTR Eifel

Okt 2018 24 20:10

Beitragvon Beta » Mittwoch 24. Oktober 2018, 20:10

Klingt alles topp!
Gøre livet til festen,
ride Islandshesten.