24. Drawehn-Trail 29.9.-1.10.

Meinung- und Erfahrungsaustausch zu den Ritten

Moderatoren: bettina, distanzcheck, tofffeee, Aylan, sundance, Sepia, Moderator

Benutzeravatar
Bonnypony
Insider
Insider
Beiträge: 413
Registriert seit: Sonntag 19. November 2006, 19:17
Danksagung erhalten: 31 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: 24. Drawehn-Trail 29.9.-1.10.

Okt 2017 02 10:33

Beitragvon Bonnypony » Montag 2. Oktober 2017, 10:33

für mich "die Gewinner" :
Bild
Bild
Inara, die sich mit ihrem jungen 10 Jahren einach so auf ein fremdes (kaum gerittenes) Pony setzt und ganz toll die Kugel am Samstag über 66km und am Sonntag über 29km gerollt hat!

Silke (ganz rechts) mit ihren "Kindern":
Bild
When nothing goes right... why not try left

Benutzeravatar
Sigrun
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2426
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 09:19
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Status:
Offline

Re: 24. Drawehn-Trail 29.9.-1.10.

Okt 2017 02 11:48

Beitragvon Sigrun » Montag 2. Oktober 2017, 11:48

Claudi war aber auch mutig :o
"Nicht das Reitsystem als solches ist ausschlaggebend, ob sich die Reiterei auf einem Wellenberg oder in einem Wellental befindet, sondern ausschließlich die Art, wie es vom Menschen gehandhabt wird. (Kurt Albrecht)

Benutzeravatar
Anjuli
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 680
Registriert seit: Montag 21. Februar 2005, 19:34
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: 24. Drawehn-Trail 29.9.-1.10.

Okt 2017 02 12:13

Beitragvon Anjuli » Montag 2. Oktober 2017, 12:13

Warum?
www.schuldig-geboren.de
www.team-q.de

Das größte Zeichen von Intelligenz ist der Zweifel...
Der Mensch ist das einzige Lebewesen, dass eröten kann.. Er ist aber auch das einzige, was einen Grund dazu hat..

Benutzeravatar
Sharifa
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 94
Registriert seit: Donnerstag 12. Februar 2004, 20:14
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status:
Offline

Re: 24. Drawehn-Trail 29.9.-1.10.

Okt 2017 02 13:45

Beitragvon Sharifa » Montag 2. Oktober 2017, 13:45

Paxi hat geschrieben: Eberhard (für viele Handgriffe sowie das Stopquartier - buchen wir für die nächsten zehn Jahre). .


Können wir das so verstehen, das es auch nach der Jubi-Veranstaltung im Frühjahr 2018 weitergeht? Ab 2019 sollte das funktionieren :bier nur 2018 sollten die Daten zu unserem Urlaub passen, sonst schwierig.... :oops:

Ich fand es auch eine schöne Veranstaltung mit gut gelaunten Menschen. Und der Wettergott war ja auch noch nett zu uns, hat alles gepasst. Die Strecke war super, wegen mir kann Leitstade wirklich gerne dauerhaft gestrichen werden. :D

Benutzeravatar
Sigrun
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2426
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 09:19
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Status:
Offline

Re: 24. Drawehn-Trail 29.9.-1.10.

Okt 2017 02 14:05

Beitragvon Sigrun » Montag 2. Oktober 2017, 14:05

@Claudia: Höhenangst?
"Nicht das Reitsystem als solches ist ausschlaggebend, ob sich die Reiterei auf einem Wellenberg oder in einem Wellental befindet, sondern ausschließlich die Art, wie es vom Menschen gehandhabt wird. (Kurt Albrecht)

christi
High Poster
High Poster
Beiträge: 235
Registriert seit: Donnerstag 19. Februar 2004, 11:46
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline

Re: 24. Drawehn-Trail 29.9.-1.10.

Okt 2017 02 14:51

Beitragvon christi » Montag 2. Oktober 2017, 14:51

Ich sag einfach nur "Danke!!!!" an alle, die an diesem Ritt beteiligt waren. Nach Jahren ohne DR war es ein absolut perfektes, traumhaftes Wochenende - sogar das Wetter hat mitgespielt!!!

Ich komme gern wieder, denn so macht Distanzreiten einfach nur Spaß (fand mein Pony wohl auch, so gut benommen hat sie sich wahrlich noch nie... Und ist heute fit und munter...).

Respekt vor der Leistung von Inara, das hätten selbst erfahrene Reiter nicht besser hinbekommen - einfremdes Pony souverän über so viele Kilometer (und es war kein einfacher Ritt!) zu bringen... Echt klasse!!!
Viele Grüße,
Christina

When nothing goes right ... Turn left!

Benutzeravatar
Hippohops
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 84
Registriert seit: Dienstag 29. März 2016, 14:44
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline

Re: 24. Drawehn-Trail 29.9.-1.10.

Okt 2017 02 15:41

Beitragvon Hippohops » Montag 2. Oktober 2017, 15:41

...auch von mir herzlichen Dank - erfahrene, freundliche und hilfsbereite Pferdeleute (als Veranstalter, Mitreiter, Tierarzt, Paddocknachbarn, Shuttle zur Torte, Pausentüten + Hufschuh-Transporteur usw.) , haben mir und meinem Pferd das trosslose Reiten beim ersten DrTr (und ersten 60er MTR) leicht gemacht. Wo sonst werden einem die Eibrötchen im Trot-By auf's Pferd gereicht??? Wiederkommen ist fest eingeplant - gibt es schon den Termin für April?
Wenn wir wirklich etwas verändern wollen, brauchen wir vor allem Begeisterung

Benutzeravatar
Ali+Wilko
High Poster
High Poster
Beiträge: 203
Registriert seit: Montag 9. Mai 2005, 15:55
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline

Re: 24. Drawehn-Trail 29.9.-1.10.

Okt 2017 02 21:04

Beitragvon Ali+Wilko » Montag 2. Oktober 2017, 21:04

Ich kann mich Hippohops nur anschließen - vielen Dank an alle, die dieses Wochenende wieder zu einem so tollen „Gesamtpaket“ gemacht haben. Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr in Sellien wieder :bier

Benutzeravatar
Faesschen
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 756
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 13:55
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Status:
Offline

Re: 24. Drawehn-Trail 29.9.-1.10.

Okt 2017 02 23:30

Beitragvon Faesschen » Montag 2. Oktober 2017, 23:30

@Julia: musst du denn allen verraten, das ich die älteste in der Truppe war :lol: dafür aber mit dem jüngsten Pferd ... Und deine drei Jungs haben ihr alle den Kopf verdreht ...

War ein tolles Team mit Inara, Claudia und Maria !!

Und das Wetter um Klassen besser als angesagt ....

@ Fri: ich brauche nicht sagen, dass wir wieder kommen ? :wink:
Kleinen Zusatz von Charles: für die Mittagspause beim Jubiläum denkt er auch an die nicht-Vegetarier ... :bier

Silke

Benutzeravatar
Bonnypony
Insider
Insider
Beiträge: 413
Registriert seit: Sonntag 19. November 2006, 19:17
Danksagung erhalten: 31 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: 24. Drawehn-Trail 29.9.-1.10.

Okt 2017 03 07:44

Beitragvon Bonnypony » Dienstag 3. Oktober 2017, 07:44

ein paar Fotos.... : https://photos.app.goo.gl/svaswVrjvVJLqoe83

Silke... die km-Erfahrenste ;-) und deshalb hast du doch die Kinder alle mitgenommen
aber du siehst es verkehrt: deine Damen verführen immer meine Jungs!
When nothing goes right... why not try left

Benutzeravatar
Anjuli
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 680
Registriert seit: Montag 21. Februar 2005, 19:34
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: 24. Drawehn-Trail 29.9.-1.10.

Okt 2017 03 20:03

Beitragvon Anjuli » Dienstag 3. Oktober 2017, 20:03

von mir auch ein paar Worte:)
Es war wie immer toll. Unsere Großfamilie ist nicht leicht zu managen. Bei Fri ist das zum Glück immer möglich. Auch dank einer tollen Unterkunft.
Die Strecke am ersten Tag war super, am zweiten hätte der Regen gern sein Wasser noch ne Weile behalten können.
Ich bin wahnsinnig stolz auf Inara, die völlig offen für Kugel war, auch wenn ihr Pepe wohl im Herzen mit geritten ist. Die Zähne zusammen gebissen und auch die letzten Kilometer gekämpft hat. Wir waren eine super Viererbande.
Und ebenfalls stolz bin ich auf den Sethi, der sich seinen BC wirklich verdient hat, er hatte ein tolles Jahr.
Danke an Julia, die wir in unser Team assimiliert haben:) Außenstelle Team Q, dachten wir uns..
Wir freuen uns auf April
www.schuldig-geboren.de

www.team-q.de



Das größte Zeichen von Intelligenz ist der Zweifel...

Der Mensch ist das einzige Lebewesen, dass eröten kann.. Er ist aber auch das einzige, was einen Grund dazu hat..

Paxi
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 891
Registriert seit: Dienstag 31. Januar 2012, 13:32
Danksagung erhalten: 27 Mal
Status:
Offline

Re: 24. Drawehn-Trail 29.9.-1.10.

Okt 2017 04 09:01

Beitragvon Paxi » Mittwoch 4. Oktober 2017, 09:01

Was wir auf diesem Ritt gelernt haben:

Seth hat ein geradezu erotisches Faible für Kohlköpfe entwickelt (oder war doch eher die Lademaschine Objekt seines Interesses?); Sennik für fremde Toiletten (-Spielplätze/-Experimentierfelder); Gustav hat sich zum nettesten Riesenpony entwickelt - incl. Aufstiegshilfe durch Schmuseablenkung einer zeitweise durchgeknallten Fremdstute.

Pandora hat ihren ersten Distanzritt - sofort als LMTR - absolviert, Adena mit Carolin ihren ersten LMTR. Mouka Ti BSM hat nach langer Babypause (der Reiterin) ihren Wiedereinstieg sowie die ersten tausend KM geschafft. Sonst noch Bemerkenswertes vom Rand? Bitte ergänzen.

Und ja, Seth war wirklich in geradezu strahlender Verfassung!

Paxi
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 891
Registriert seit: Dienstag 31. Januar 2012, 13:32
Danksagung erhalten: 27 Mal
Status:
Offline

Re: 24. Drawehn-Trail 29.9.-1.10.

Okt 2017 05 09:14

Beitragvon Paxi » Donnerstag 5. Oktober 2017, 09:14

@ Sharifa ("2018 sollten die Daten zu unserem Urlaub passen, sonst schwierig....")- und alle anderen am 25. DrTr Interessierten:

Wie wäre es mit dem 27.-29.4. sowie dem 28.-30.9. 2018?

Und: Könnten wir dann in Boecke die Mittagspause mit Charles-Buffet machen? 66km fand ich doch etwas spät.
Zuletzt geändert von Paxi am Freitag 6. Oktober 2017, 08:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Faesschen
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 756
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 13:55
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Status:
Offline

Re: 24. Drawehn-Trail 29.9.-1.10.

Okt 2017 05 10:32

Beitragvon Faesschen » Donnerstag 5. Oktober 2017, 10:32

Ich denke, das es Charles egal ist, wo er "bruzelt" und aufbaut.

Wenn Sabine und Eberhard nichts dagegen haben, wird das schon passen.

:lol: Ersatztrosser habe ich schon !!! (die fahren auch keinen Diesel :biggrin )

Termine klingen gut ... habe schon mal im Kalender vorgemerkt.

Silke

Benutzeravatar
Sharifa
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 94
Registriert seit: Donnerstag 12. Februar 2004, 20:14
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status:
Offline

Re: 24. Drawehn-Trail 29.9.-1.10.

Okt 2017 05 19:41

Beitragvon Sharifa » Donnerstag 5. Oktober 2017, 19:41

Termin klingt wirklich gut und ist erstmal unter Vorbehalt notiert, muss das natürlich noch im Büro abstimmen sollte aber kein großes Problem sein. :D
Reicht der wettergeschütze Stallbereich für das Buffet von Charles? :wink: Dann herzlich gerne. :bier

Sabine