45. Heidedistanz

Meinung- und Erfahrungsaustausch zu den Ritten

Moderatoren: bettina, distanzcheck, tofffeee, Aylan, sundance, Sepia, Moderator

Castano
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 122
Registriert seit: Dienstag 17. Januar 2012, 18:51
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Jul 2018 10 11:40

Beitragvon Castano » Dienstag 10. Juli 2018, 11:40

Hi, wir kommen mit zwei Pferden - also nicht allein.


Ok, dann wäre eine Alternative evtl. gut zu wissen, wenn wir dort nicht bleiben dürfen (was völlig verständlich ist...).

Da wir aber beide auch reiten, und lange Heimreise würden wir uns die Option, noch eine Nacht zu entspannen gerne offen halten - brauchen auch nur ein Stückchen Wiese...

Benutzeravatar
Sigrun
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2757
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 09:19
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Jul 2018 10 12:02

Beitragvon Sigrun » Dienstag 10. Juli 2018, 12:02

gelöscht
"Nicht das Reitsystem als solches ist ausschlaggebend, ob sich die Reiterei auf einem Wellenberg oder in einem Wellental befindet, sondern ausschließlich die Art, wie es vom Menschen gehandhabt wird. (Kurt Albrecht)

neledarling
Insider
Insider
Beiträge: 329
Registriert seit: Donnerstag 10. April 2008, 00:44
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Jul 2018 10 19:38

Beitragvon neledarling » Dienstag 10. Juli 2018, 19:38

@Castano: ich kümmer mich um ein Nachquartier für Eure Pferde und melde mich!

Nele
Alles verändert sich mit dem, der neben einem ist oder neben einem fehlt.

Castano
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 122
Registriert seit: Dienstag 17. Januar 2012, 18:51
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Jul 2018 11 08:52

Beitragvon Castano » Mittwoch 11. Juli 2018, 08:52

Hi,

das ist aber nett! - also wenn das jetzt Probleme macht - dann müssen wir halt am Sonntag fahren - wir dachten halt einfach ganz "naiv", geht schon wenn wir noch eine Nacht da bleiben :-)

veronika
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 993
Registriert seit: Dienstag 12. Februar 2008, 11:48
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Jul 2018 11 10:41

Beitragvon veronika » Mittwoch 11. Juli 2018, 10:41

Hallo, denkt bei der Anfahrt daran, dass hier in der Ecke ganz viel gebaut wird. A7 zwischen Westenholz und Mellendorf fast immer dicht.

Diese Sperrungen dürften relevant sein:

B3
Soltau - Celle
zwischen Bleckmar und Bergen in beiden Richtungen gesperrt, Fahrbahnerneuerung, folgen Sie den Schildern, bis 05.09.2018

B3

Celler Straße, Soltau - Celle
zwischen Bergen und Abzweig nach Bollersen in beiden Richtungen gesperrt, Fahrbahnerneuerung, folgen Sie den Schildern, von 19.07.2018 bis 27.07.2018

Dazu ist die Landstraße von Mellendorf nach Celle hinter Fuhrberg gesperrt.

Tipp vom Süden kommend: Wenn Autobahn ok, dann Rasthof Allertal abfahren (hat ne Abfahrt) und nördlich der Aller bis Winsen. Dort schon nach Bergen abbiegen, nicht bis zur B3.

Wenn alles dicht: Großburgwedel abfahren, über Land nach Fuhrberg L381, L310 Richtung Celle, dann nach Links auf L298 R Winsen und der Straße nach Bergen folgen.

Diese Strecke geht fast immer.

Vom Westen A2/ A352 R Hamburg. Erste Abfahrt Mellendorf runter und die L 190 bis zur B214 Hochfahren. Mit Hänger am angenehmsten ist dann A7 Schwarmstedt R Hamburg auffahren und Allertal wieder runter...

Vom Norden kenne ich die Anfahrt nicht

neledarling
Insider
Insider
Beiträge: 329
Registriert seit: Donnerstag 10. April 2008, 00:44
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Jul 2018 11 10:43

Beitragvon neledarling » Mittwoch 11. Juli 2018, 10:43

Danke Veronika für die Hinweise!
Die Anfahrt aus Richtung Norden werde ich in der Woche vor der Heide ergänzen...
Nele

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Alles verändert sich mit dem, der neben einem ist oder neben einem fehlt.

Nirak
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2175
Registriert seit: Montag 12. Juli 2004, 09:38
Danksagung erhalten: 105 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: 45. Heidedistanz

Jul 2018 11 10:50

Beitragvon Nirak » Mittwoch 11. Juli 2018, 10:50

Bäh. ich hasse Baustellen...aber sie sind wohl dringend nötig

Benutzeravatar
Somla
High Poster
High Poster
Beiträge: 183
Registriert seit: Donnerstag 6. Oktober 2016, 21:20
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Jul 2018 11 11:12

Beitragvon Somla » Mittwoch 11. Juli 2018, 11:12

Falls jemand aus Westen über die A2 kommt, auf der Höhe Garbsen / Herrenhausen, wo die A352 ab geht, ist ebenfalls Baustelle.
Auf der Höhe Rehren und auch auf der Höhe Wunstorf sind jeweils weitere Baustellen.

Das Stück vor dem Kreuz A2/A7 ist auch meistens mit Stau voll, weil dahinter noch gebaut wird.
Entsprechend ist die A2 aus Osten kommend ebenfalls mit Stau verbunden. Aber aus der Richtung fährt man wahrscheinlich sowieso früher Richtung Norden ab.

Benutzeravatar
Faesschen
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 798
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 13:55
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Jul 2018 11 12:46

Beitragvon Faesschen » Mittwoch 11. Juli 2018, 12:46

:roll: na großartig ... Bleckmar - Bergen und Bergen-Bollersen betrifft uns ja auf jeden Fall (aus Richtung Norden).

@Nele: wir gucken uns das am Sonntag in einer Woche mal in Ruhe an ... z.Zt. behauptet Goo... Maps nur, das in Bleckmar eine Bautelle ist, empfiehlt das aber trotzdem noch als schnellste Strecke ...
Und Bollersen ist kein großes Problem, da kann man einfach schon in Bergen von der B 3 abbiegen und über Huxahl und Sülze nach FeuSchüBo.

Also deutlich weniger Umweg, als in dem Jahr, wo in Eversen die Brücke gesperrt war und wir 1 km vor FeuSchüBo zurück und ca. 15 km Umweg fahren mussten ... :shock:

@Veronika: Danke für die Warnung/Info !

silke

P.S.: :D habe noch ein wenig weiter recherchiert: Bleckmar - Bergen ist zwar Baustelle, aber die Vollsperrung war wohl nur bis 6.7., aber Zwischen Bergen und Bollersen ist vom 19. - 27.7. voll gesperrt ... mit Glück käme man dann den Freitag zum Start durch, allerdings "wander die Baustelle dann weiter von Bollersen bis Offen ... also keine echte Entwarnung, den in Bollersen oder in Offen muss man ja abbiegen ...
Passt also meine Idee von oben: schon in Bergen weg von der B 3 und über Huxahl nach Sülze.
http://www.vmz-niedersachsen.de/nieders ... lms-ni2109

neledarling
Insider
Insider
Beiträge: 329
Registriert seit: Donnerstag 10. April 2008, 00:44
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Jul 2018 11 15:28

Beitragvon neledarling » Mittwoch 11. Juli 2018, 15:28

@castano:
Die Unterbringung der beiden Pferde bis Montag ist gesichert. Sprich mich bitte in der Meldestelle an, dann stelle ich den Kontakt her.
Lg Nele

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Alles verändert sich mit dem, der neben einem ist oder neben einem fehlt.

Benutzeravatar
Sigrun
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2757
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 09:19
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Jul 2018 11 15:50

Beitragvon Sigrun » Mittwoch 11. Juli 2018, 15:50

@Silke: da haben wir ja mit der Besetzung des 1. und 2. KP gerade noch mal Gück gehabt ... Na ja,. wir sind auch schon über Hustedt gefahren, aber das fand ich immer verwirrend, weil da ja schon der 3. KP ist *g* Kein Eis in Bergen für mich diesmal am Freitag :(
"Nicht das Reitsystem als solches ist ausschlaggebend, ob sich die Reiterei auf einem Wellenberg oder in einem Wellental befindet, sondern ausschließlich die Art, wie es vom Menschen gehandhabt wird. (Kurt Albrecht)

Nirak
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2175
Registriert seit: Montag 12. Juli 2004, 09:38
Danksagung erhalten: 105 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: 45. Heidedistanz

Jul 2018 11 16:23

Beitragvon Nirak » Mittwoch 11. Juli 2018, 16:23

Och, ich finde, die sind mit ihrer Baustelle Freitag mittag schon bis hinter Offen gewandert - dann haben wir freie Bahn :-)

Aber der Weg über Huxahl ist ja auch nicht sooo ein großer Umweg...

Endlich haben die frühen KPs auch mal Vorteile!
Ich korrigiere meine vorherige Aussage: Baustellen sind toll :-)

Benutzeravatar
ConnyK
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 787
Registriert seit: Freitag 5. März 2004, 14:02
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: 45. Heidedistanz

Jul 2018 11 17:34

Beitragvon ConnyK » Mittwoch 11. Juli 2018, 17:34

Seit gestern ist Heber-Soltau auch gesperrt.
Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern.

Benutzeravatar
Bonnypony
Insider
Insider
Beiträge: 452
Registriert seit: Sonntag 19. November 2006, 19:17
Danksagung erhalten: 38 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: 45. Heidedistanz

Jul 2018 13 21:46

Beitragvon Bonnypony » Freitag 13. Juli 2018, 21:46

Kann jemand meinen Tross am Frühstücksstop einsammeln und mit nach FeuSchüBo bringen?

Er würde sein Auto dort abstellen um dann das Gespann ziehen zu können...
When nothing goes right... why not try left

Benutzeravatar
Noell
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 808
Registriert seit: Montag 20. September 2004, 21:40
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Jul 2018 15 11:34

Beitragvon Noell » Sonntag 15. Juli 2018, 11:34

Moin, Moin, hier tippt die Frühstückshexe :lol:

Die fleissigen Heidehelfer sind ja schon ein paar Tage vorher im Einsatz, auch in Stü ; ich werde da schon am Mi Stangen und Strippe "aussetzen" und euch bitten, diese Absperrung zu respektieren. Macht nämlich nicht so viel Freude, wenn ich da mitten in der Nacht womögliche ganze Paddocks wegreissen muss und mein armer Bulli zum Bulldozer mutiert :wink: Der ist doch schon so alt :lol:

Und eine schlechtgelaunte claudi morgens um halb sechs an der Kaffeemaschine könnte geschmacklich böse für viele enden : entweder Blümchen oder die Teervariante :P

Ach ja, noch mal der Knoten im Taschentuch: bitte Tellerchen, Becherchen; Messerchen und Löffelchen zur Hand haben, den heißen Kaffee aus der hohlen Hand schlürfen ist vielleicht nicht so angenehm. Gilt übrigens für alle Abfütterungsstationen :mrgreen: Es gibt eine Waschstraße mit Geschirrhandtüchern, wo ihr nach dem opultentem Mahl auch mit sauberem Geschirr von dannen ziehen könnt :D

Bis Freitag :!:
Grussi
Noell


Ihr könnt abmarkieren gehen.... :biggrin
der Neue im Team: Jasper: 300+, Mocca: 3000, Nellie: 3500 jetzt in Distanzrente), ich: fleissig nährt sich das Eichhörnchen: 8000 km idW.