45. Heidedistanz

Meinung- und Erfahrungsaustausch zu den Ritten

Moderatoren: bettina, distanzcheck, tofffeee, Aylan, sundance, Sepia, Moderator

SusaPro
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 62
Registriert seit: Dienstag 24. Juli 2007, 17:02
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Nov 2017 09 20:14

Beitragvon SusaPro » Donnerstag 9. November 2017, 20:14

Wenn es bei mir mit dem Urlaub klappt, möchte ich auch mit markieren.Das habe ich mir immer schon vorgenommen, aber irgendwann muss es doch mal passen.

Benutzeravatar
Shettymanager
High Poster
High Poster
Beiträge: 281
Registriert seit: Samstag 16. August 2014, 17:56
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Nov 2017 09 20:27

Beitragvon Shettymanager » Donnerstag 9. November 2017, 20:27

...den Markierritt hab ich mit meinem Zweispänner auch schon ins Auge gefasst...aber da muss ich mit Silke
nochmal genau drüber reden wie und wann und überhaupt...auf jeden Fall kann man von der Kutsche aus die
Bändel schick hoch hängen... ;-)
Amy: 80km EFF & 567km KDF & 64 km MDF :P
Ronja: 1168 km i.d.W :D ...mein DM-Fahrshetty :bier

Benutzeravatar
Sigrun
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2427
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 09:19
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Nov 2017 09 23:21

Beitragvon Sigrun » Donnerstag 9. November 2017, 23:21

Wärst nicht die/der Erste, der ein Stück Markierritt fährt.
"Nicht das Reitsystem als solches ist ausschlaggebend, ob sich die Reiterei auf einem Wellenberg oder in einem Wellental befindet, sondern ausschließlich die Art, wie es vom Menschen gehandhabt wird. (Kurt Albrecht)

Benutzeravatar
Faesschen
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 756
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 13:55
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Nov 2017 10 08:20

Beitragvon Faesschen » Freitag 10. November 2017, 08:20

@SusaPro: oh ja, komm unbedingt !!! Würde mich riesig freuen !!!

@Shettymanager: wir sprechen am Freitag beim Italiener :wink: :bier


@Nirak: brauchen wir einen extra "Heide-Helfer-Markierritt_Thread ? Nö - oder .... ?? Mischen wir hier alles mit 'rein :lol: :biggrin

Silke

Benutzeravatar
0815
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 106
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 19:16
Hat sich bedankt: 3 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Nov 2017 10 08:42

Beitragvon 0815 » Freitag 10. November 2017, 08:42

Ist nicht Hans Rahmann ca 1989 mal mit Blitz gefahren und Hans Werner Falk ?
Hab irgendwie sowas in Erinnerung.
Ist sicher extrem schwierig und gefährlich. Eine Herausforderung.
Sachsen-Anhalt ist so schööööön, man muß es einfach mal unter den Hufen gehabt haben.

Nirak
HopTop
HopTop
Beiträge: 1987
Registriert seit: Montag 12. Juli 2004, 09:38
Danksagung erhalten: 109 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: 45. Heidedistanz

Nov 2017 10 08:47

Beitragvon Nirak » Freitag 10. November 2017, 08:47

@Fässchen: mischen is possible, na klar :)
Wow - klingt so, als ob der Markierritt schon bald ausgebucht ist!
Freut uns natürlich sehr!

Ob die Hänse mal die Heide gefahren sind weiß ich nicht.
Aber das war in einer anderen Ära, wo wahrscheinlich auch noch Dinosaurier durch die Lüneburger Heide wandelten...
(ob es damals überhaupt so was wie Genehmigungen von Behörden und ausgewiesene Reitwege gab????
Das müssten Bert oder Gerd Stutterheim o.ä. doch wissen?)

...zu der Zeit gab es z. B. bei der Schäferin (heutiger 60er-Stopp) noch einen großen gemeinsamen Frühstückstisch.
Erst wenn alle satt waren wurden wieder weitergeritten.
(ich weiß allerdings nicht, ob "in order of appearance" wieder gestartet wurde oder alle gleichzeitig?)

Die Dinge ändern sich nun mal im Laufe der Jahre - zum Teil zum Glück, zum Teil leider...

LG, die Karin

Benutzeravatar
FarinaElli
HopTop
HopTop
Beiträge: 1033
Registriert seit: Mittwoch 17. Dezember 2008, 09:11
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Nov 2017 10 19:32

Beitragvon FarinaElli » Freitag 10. November 2017, 19:32

@ Silke: Wir kommen zum Markierritt :-) Denis auf der Ossi-Oma und ich auf Fury (wenn alle fit bleiben)

@ Claudi Nü: Vielleicht musst Du uns ein pony für Jason leihen ;-)
mit Farina 1471 km i.d.W. beendet :D
mit Fury 1153 km i.d.W. beendet :D

Benutzeravatar
Sigrun
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2427
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 09:19
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Nov 2017 10 20:03

Beitragvon Sigrun » Freitag 10. November 2017, 20:03

Ha, dann reiten wir wieder mal zusammen :D
Oder zelten zumindest zusammen *g*

Nirak hat geschrieben: ...zu der Zeit gab es z. B. bei der Schäferin (heutiger 60er-Stopp) noch einen großen gemeinsamen Frühstückstisch.
Erst wenn alle satt waren wurden wieder weitergeritten.
(ich weiß allerdings nicht, ob "in order of appearance" wieder gestartet wurde oder alle gleichzeitig?)


Ich meine, die Schäferin hieß damals Zsoltan, aber ich habe keine Ahnung, aus welchem Winkel der Erinnerung diese Info stammt. :lol:
"Nicht das Reitsystem als solches ist ausschlaggebend, ob sich die Reiterei auf einem Wellenberg oder in einem Wellental befindet, sondern ausschließlich die Art, wie es vom Menschen gehandhabt wird. (Kurt Albrecht)

Benutzeravatar
Noell
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 778
Registriert seit: Montag 20. September 2004, 21:40
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Nov 2017 11 11:47

Beitragvon Noell » Samstag 11. November 2017, 11:47

Huhu Eileen,

da findet sich was vierbeiniges! :lol:

Aber klingt diesmal wirklich nach : bitte früh buchen :biggrin will doch auch mit
Grussi
Noell


Ihr könnt abmarkieren gehen.... :biggrin
der Neue im Team: Jasper: 300+, Mocca: 3000, Nellie: 3500 jetzt in Distanzrente), ich: fleissig nährt sich das Eichhörnchen: 8000 km idW.

Benutzeravatar
Faesschen
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 756
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 13:55
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Nov 2017 13 08:08

Beitragvon Faesschen » Montag 13. November 2017, 08:08

:D kein Streß Claudi ... zu viele waren wir noch nie ... ist auch mal sehr nett, wenn man in dreier, vierer, fünfer Gruppen reitet oder die Abschnitte, die wir jetzt durch zwei geteilt haben, durch drei teilen können ....

Und einen äußerst zuverlässigen 4beinigen Untersatz für ein Kind oder leichten Reiter kann ich auch noch mitbringen .... :lol: läuft die Strecke garantiert ohne verreiten ... bleibt aber zum Bändsel aufhängen max. 5 Sekunden stehen :mrgreen: :oops:

Silke

Benutzeravatar
Motte
HopTop
HopTop
Beiträge: 1601
Registriert seit: Samstag 7. Februar 2004, 13:31
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Nov 2017 13 09:22

Beitragvon Motte » Montag 13. November 2017, 09:22

Ich muss mal kurz fragen wann ihr markiert? Da ich ja zum Trossen verpflichtet wurde, könnte ich ja vorher auch reiten, und so in Erinnerungen schwelgen...
Mit dem Ritt auf einem Pferd borgen wir uns Freiheit.
Helen Thomson

Bild


Mottenpony: über 3000 km i.d.W. :D

Benutzeravatar
Faesschen
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 756
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 13:55
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Nov 2017 13 09:53

Beitragvon Faesschen » Montag 13. November 2017, 09:53

@Motte: ab 22.7. ... oh ja, schwelge mal in Erinnerungen !!! :bier

Silke

Benutzeravatar
myriell
Insider
Insider
Beiträge: 352
Registriert seit: Freitag 1. März 2013, 00:06
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Nov 2017 13 10:57

Beitragvon myriell » Montag 13. November 2017, 10:57

Sollte es mir möglich sein, möchte ich auf jeden Fall wieder dabei sein :).
Und den 82er als Aufsteigerritt fände ich großartig, tolle Idee!

Als Helfer zur Heidedistanz zu fahren, kann ich auch sehr empfehlen 8-).

Benutzeravatar
Ponyexpress
Insider
Insider
Beiträge: 392
Registriert seit: Montag 15. Mai 2006, 16:42
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Nov 2017 14 15:27

Beitragvon Ponyexpress » Dienstag 14. November 2017, 15:27

Yes Baby :cooldance

hier mit stelle ich offizielle einen Antrag helfen zu dürfen!

Diesmal keine Korrelation mit meinem Geburtstag, der Uni und ich glaube auch nicht, dass wir am letzte WE der Semesterferien eine Klausur schreiben :-)

Ich kann Zahlen lesen und verstehen, Buchstaben von A-C und Zahlen von 1-3 schreiben, Haken und Kreuze machen, verfüge über einen guten Orientierungssinn und am liebsten werde ich ausgewildert. Im Zweifel auch alleine oder gerne mit jemanden der nicht viel spricht :-).
Liebe Grüße
Anne


Es ist einsam im Sattel, wenn das Pferd tot ist.

Benutzeravatar
Chica
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 133
Registriert seit: Sonntag 31. Juli 2005, 21:41
Hat sich bedankt: 2 Mal
Status:
Offline

Re: 45. Heidedistanz

Nov 2017 14 15:41

Beitragvon Chica » Dienstag 14. November 2017, 15:41

@Ponyexpress, das Einmaleins der Vier ist auch hilfreich :-))
Pulslisten sind wie Ü-Eier nach Anleitung zusammenbauen *duckundwech*