Durch die Wildeshauser Geest 2018

Meinung- und Erfahrungsaustausch zu den Ritten

Moderatoren: bettina, distanzcheck, tofffeee, Aylan, sundance, Sepia, Moderator

DrSabine
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 791
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 66 Mal
Status:
Offline

Durch die Wildeshauser Geest 2018

Feb 2018 13 16:49

Beitragvon DrSabine » Dienstag 13. Februar 2018, 16:49

Hallo liebe Geest-Reiter,

es gibt ein kleines, aber lösbares Problem dieses Jahr: Der Plendelhof hat an "unserem" Rittwochenende Ende August Hoffest. Das heißt, wir können da nicht hin. Den Ritt vorverlegen klappt bei mir nicht, nach hinten verlegen erzeugt eine beinahe-Kollision mit Dreiplatz/Katenkamp.

Alternative: wir starten hier bei mir. Das bedeutet eine etwas restriktivere Teilnehmerzahl (aber die 28 von letztem Jahr würden passen) und keine Sauna, keine Dusche. Möglichkeit: Es gibt in Harpstedt und Bassum jeweils ein Freibad, geöffnet bis 19:00 Uhr. Die üppige Wiese kann ich auch nicht bieten, Ende August ist es hier schon ziemlich kahl. Es gäbe aber Lagerfeuer, eine Scheune mit Licht bei schlechtem Wetter, Kaffee, Tee, ggf. ein Grillbuffet am Samstagabend...

DrSabine
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 791
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 66 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Feb 2018 13 17:06

Beitragvon DrSabine » Dienstag 13. Februar 2018, 17:06

das Wichtigste habe ich fast vergessen: Ich schreibe den Ritt mit 80 und 48km aus. Dann dürfen zwar die Pferde erst ab 7 starten, aber der Ritt ist offen für Qualistatus 1. Der richtet sich nämlich nach der Länge der Tagesstrecke. Langer MTR für Mittelstreckler offen!

Benutzeravatar
MidnightMagic
High Poster
High Poster
Beiträge: 226
Registriert seit: Montag 16. Juli 2007, 21:37
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Feb 2018 13 18:46

Beitragvon MidnightMagic » Dienstag 13. Februar 2018, 18:46

Hi Sabine,
Hört sich auch gut an :)
Ich hoffe wir schaffen es dieses Jahr dabei zu sein!
Liebe Grüße

Benutzeravatar
Karima
Insider
Insider
Beiträge: 476
Registriert seit: Mittwoch 14. September 2005, 10:21
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Feb 2018 13 19:33

Beitragvon Karima » Dienstag 13. Februar 2018, 19:33

Wird schon gehen :wink: ich hatte schon Angst ich müsste schon nennen :biggrin
Reiten macht Spaß - viel reiten macht viel Spaß :lol:
LG Doro

DrSabine
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 791
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 66 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Feb 2018 13 20:41

Beitragvon DrSabine » Dienstag 13. Februar 2018, 20:41

Nee, also diese Torschlusspanik fangen wir im Sommer nicht auch noch an. Einmal im Jahr reicht!

Benutzeravatar
Faesschen
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 774
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 13:55
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Feb 2018 14 08:08

Beitragvon Faesschen » Mittwoch 14. Februar 2018, 08:08

Sicher ist die Dusche Luxus, aber der Eimer hinterm Anhänger funktioniert auch ... und Freibad ist auch eine Alternative ... da war ich schon mal vom Dreiplatz aus .... :D

Und dann wird eben ein Heunetz mehr eingepackt .... bin da flexibel :bier

Silke

Benutzeravatar
Sigrun
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2568
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 09:19
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Feb 2018 14 08:51

Beitragvon Sigrun » Mittwoch 14. Februar 2018, 08:51

Genau: Wasser, Seife, Eimer - ggf. einen Gaskocher, dann kann man sich auch warm waschen und muss niemanden belästigen.
"Nicht das Reitsystem als solches ist ausschlaggebend, ob sich die Reiterei auf einem Wellenberg oder in einem Wellental befindet, sondern ausschließlich die Art, wie es vom Menschen gehandhabt wird. (Kurt Albrecht)

Benutzeravatar
Anna Mi
Poster
Poster
Beiträge: 25
Registriert seit: Mittwoch 5. Oktober 2016, 11:14
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Feb 2018 14 11:43

Beitragvon Anna Mi » Mittwoch 14. Februar 2018, 11:43

Das WE ist fest eingeplant und den Luxus gibt es ja sonst auch nicht immer :)

Benutzeravatar
Anja17
High Poster
High Poster
Beiträge: 275
Registriert seit: Donnerstag 3. März 2005, 21:04
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Feb 2018 14 14:02

Beitragvon Anja17 » Mittwoch 14. Februar 2018, 14:02

Ich hoffe wir sind dieses Jahr auch wieder dabei.
An Duschen etc. soll man sich auch garnicht gewöhnen ;).

Benutzeravatar
buschfeger
HopTop
HopTop
Beiträge: 1010
Registriert seit: Dienstag 17. Februar 2004, 19:04
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Feb 2018 16 09:42

Beitragvon buschfeger » Freitag 16. Februar 2018, 09:42

Von uns natürlich auch kein Problem. Vielmehr danke, das es an dem Termin bleibt...
Schöne Grüße vom Buschfeger und seinen Hotte`s :wink:

:arrow: Unterwegs mit Sportpony und Arabär bis 120 km...


Es geht weiter: :P 9. Dreiplatzdistanz am 07.09.-09.09.18 :arrow: 27km / 52km / 75km / 102km und neu eine Kinderdistanz 7 km

Benutzeravatar
FarinaElli
HopTop
HopTop
Beiträge: 1042
Registriert seit: Mittwoch 17. Dezember 2008, 09:11
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Feb 2018 16 09:42

Beitragvon FarinaElli » Freitag 16. Februar 2018, 09:42

Wir kommen auch gerne zweimal im Jahr zu Dir :-)
mit Farina 1471 km i.d.W. beendet :D
mit Fury 1153 km i.d.W. beendet :D

Benutzeravatar
Noell
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 792
Registriert seit: Montag 20. September 2004, 21:40
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Feb 2018 17 16:08

Beitragvon Noell » Samstag 17. Februar 2018, 16:08

Dito. Bin wieder auf dt. Boden, da ist der Informationsfluss besser

Benutzeravatar
Miss Peng
Newbee
Newbee
Beiträge: 10
Registriert seit: Mittwoch 13. Januar 2016, 21:56
Status:
Online

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Feb 2018 17 21:34

Beitragvon Miss Peng » Samstag 17. Februar 2018, 21:34

Wie gut!! Hatte schon Angst mit meinem 1er verzichten zu müssen :) JUHU, es lebe die Vorfreude..

DrSabine
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 791
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 66 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Jun 2018 01 09:55

Beitragvon DrSabine » Freitag 1. Juni 2018, 09:55

Die Ausschreibung ist jetzt bei der RB.

Egal wie schnell Eileen ist: Bitte nennt möglichst erst ab Juli, damit ich vorher noch den Rappenritt "durchziehen" kann - nicht dass mir die Teilnehmer durcheinander geraten. Es gibt genügend Startplätze, kein Grund zur Panik.

Benutzeravatar
Karima
Insider
Insider
Beiträge: 476
Registriert seit: Mittwoch 14. September 2005, 10:21
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Jun 2018 01 10:08

Beitragvon Karima » Freitag 1. Juni 2018, 10:08

Ok dann schicke ich meine am 1. Juli ab und wehe da ist kein Platz mehr. :twisted:
Reiten macht Spaß - viel reiten macht viel Spaß :lol:
LG Doro