Durch die Wildeshauser Geest 2018

Meinung- und Erfahrungsaustausch zu den Ritten

Moderatoren: bettina, distanzcheck, tofffeee, Aylan, sundance, Sepia, Moderator

DrSabine
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 805
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 70 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Jun 2018 01 10:31

Beitragvon DrSabine » Freitag 1. Juni 2018, 10:31

ok, Startplatzgarantie für alle Nennungen, die am 1. Juli eintreffen - und wenn ich euch gegenüber im Maisfeld unterbringen muss!

Silver Charm
Poster
Poster
Beiträge: 47
Registriert seit: Sonntag 10. Juli 2011, 01:21
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Jun 2018 01 11:32

Beitragvon Silver Charm » Freitag 1. Juni 2018, 11:32

Wir sind wieder mit 2 Pferden dabei

Benutzeravatar
FarinaElli
HopTop
HopTop
Beiträge: 1056
Registriert seit: Mittwoch 17. Dezember 2008, 09:11
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Jun 2018 01 14:02

Beitragvon FarinaElli » Freitag 1. Juni 2018, 14:02

Wegen dem Feiertag gestern (ich arbeite ja in NRW), war heute ganz wenig los im Büro und ich habe die Ausschreibung schon genehmigt.

Aber ich habe selbst noch nicht genannt, mache ich dann auch am 01. Juli und ich möchte (wenn es geht) nicht ins Maisfeld sondern in meine gewohnte Ecke... sonst komme ich nicht klar :lol: :lol:
mit Farina 1471 km i.d.W. beendet :D
mit Fury 1153 km i.d.W. beendet :D

Benutzeravatar
Karima
Insider
Insider
Beiträge: 491
Registriert seit: Mittwoch 14. September 2005, 10:21
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Jun 2018 01 14:05

Beitragvon Karima » Freitag 1. Juni 2018, 14:05

@ Eileen- das klappt schon, wir sind ja dicht dran :bier
Reiten macht Spaß - viel reiten macht viel Spaß :lol:
LG Doro

DrSabine
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 805
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 70 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Jun 2018 01 14:44

Beitragvon DrSabine » Freitag 1. Juni 2018, 14:44

Hmm, könnte als Vorgeschmack den Ritt ohne Hilfsmarkierung durch den Baßmerhoop führen. Da hilft auch kein GPS, wo kein Weg ist, ist kein Weg!
Und ist schön gruselig mit alten Bunkern und halbzerfallenen Gebäuden...

Benutzeravatar
Cin Di
Newbee
Newbee
Beiträge: 5
Registriert seit: Freitag 4. März 2016, 17:37
Hat sich bedankt: 1 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Jun 2018 29 00:11

Beitragvon Cin Di » Freitag 29. Juni 2018, 00:11

Wir kommen auch gerne wieder. Juhu juhu.

Benutzeravatar
Noell
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 808
Registriert seit: Montag 20. September 2004, 21:40
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Jun 2018 29 11:23

Beitragvon Noell » Freitag 29. Juni 2018, 11:23

Schaffe ich es diesmal auf Platz 1 in der Startliste :?: :lol:

Büdde, liebe Bine, einmal gaaaanz vorne stehen :biggrin

Bei bert kann ich so früh nennen wie ich will: hatte immer eine Startnummer 20+, da musste er dann in der Ergebnisliste nicht so viel hin und her schieben 8) .
Grussi
Noell


Ihr könnt abmarkieren gehen.... :biggrin
der Neue im Team: Jasper: 300+, Mocca: 3000, Nellie: 3500 jetzt in Distanzrente), ich: fleissig nährt sich das Eichhörnchen: 8000 km idW.

Benutzeravatar
Karima
Insider
Insider
Beiträge: 491
Registriert seit: Mittwoch 14. September 2005, 10:21
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Jun 2018 29 14:08

Beitragvon Karima » Freitag 29. Juni 2018, 14:08

Hallo?!?!
Wir sollten doch erst am 1. Juli nennen :shock:
Muss ich mich jetzt beeilen?
Reiten macht Spaß - viel reiten macht viel Spaß :lol:
LG Doro

Benutzeravatar
Noell
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 808
Registriert seit: Montag 20. September 2004, 21:40
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Jun 2018 29 14:59

Beitragvon Noell » Freitag 29. Juni 2018, 14:59

:winken :winken Doro: hab ich auch nicht :lol: hab mir nur was einfallen lassen :P
Grussi
Noell


Ihr könnt abmarkieren gehen.... :biggrin
der Neue im Team: Jasper: 300+, Mocca: 3000, Nellie: 3500 jetzt in Distanzrente), ich: fleissig nährt sich das Eichhörnchen: 8000 km idW.

Benutzeravatar
FarinaElli
HopTop
HopTop
Beiträge: 1056
Registriert seit: Mittwoch 17. Dezember 2008, 09:11
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Jul 2018 02 11:07

Beitragvon FarinaElli » Montag 2. Juli 2018, 11:07

Also ich habe auch artig direkt gestern genannt und hoffe das ich einen Startplatz habe ;-)
mit Farina 1471 km i.d.W. beendet :D
mit Fury 1153 km i.d.W. beendet :D

Benutzeravatar
CoRa
HopTop
HopTop
Beiträge: 1045
Registriert seit: Freitag 31. März 2006, 10:03
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Jul 2018 02 11:27

Beitragvon CoRa » Montag 2. Juli 2018, 11:27

Uffa,

schon wieder der erste ....

SusaPro
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 64
Registriert seit: Dienstag 24. Juli 2007, 17:02
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Jul 2018 02 18:07

Beitragvon SusaPro » Montag 2. Juli 2018, 18:07

Und ich habe gestern Morgen gleich genannt und hoffe das es nun dieses Jahr klappt !!

DrSabine
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 805
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 70 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Jul 2018 02 18:48

Beitragvon DrSabine » Montag 2. Juli 2018, 18:48

Ich habe es gewagt, ein paar Tage weg zu sein...
Bevor ich allen Anrufern und emailern separat antworte:
Es gilt die Ausschreibung, nicht das, was in der Rittliste steht. 80 am ersten Tag, Qualistufe 1
Alle sind drin, keine Bange. Und es gibt noch freie Plätze
Noell bekommt Startnummer 1, auch wenn ich die erste Nennung schon vor einigen Wochen hatte... aber wer so lieb bittet...
SusaPro, deine emails haben mich nicht erreicht, zwischen dem Dr und der Sabine ist KEIN Punkt. Vielleicht liegt es daran?

Benutzeravatar
Noell
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 808
Registriert seit: Montag 20. September 2004, 21:40
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Jul 2018 02 23:53

Beitragvon Noell » Montag 2. Juli 2018, 23:53

Thanxs :!: :lol:
Grussi
Noell


Ihr könnt abmarkieren gehen.... :biggrin
der Neue im Team: Jasper: 300+, Mocca: 3000, Nellie: 3500 jetzt in Distanzrente), ich: fleissig nährt sich das Eichhörnchen: 8000 km idW.

DrSabine
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 805
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 70 Mal
Status:
Offline

Re: Durch die Wildeshauser Geest 2018

Jul 2018 08 17:13

Beitragvon DrSabine » Sonntag 8. Juli 2018, 17:13

Kurze Wasserstandsmeldung: 22 Nennungen.
Einige kleinere Streckenänderungen stehen an Tag 1 an. Wegen der Reitverbote lassen wir die Große Höhe aus, die letztjährige Alternative war auch nicht grad das Gelbe vom Ei. Such ich also einen anderen Platz für Pause 2. Ein paar km müssen wir ja sowieso einsparen, damit wir nicht über 80 kommen. Dann möchten sicher einige gerne verkürzt ins Ziel reiten, muss ich mal sehen, evtl. wird es knapp mit NU innerhalb von 30min, aber bisher hat das ja ganz gut geklappt. Baßmerhoop muss ich mir anschauen, wäre viel schöner als die lange Straße Richtung Schießstände. Allerdings markiere ich das dann doch, die Brennesseln sind hoch, die Wege schon seit Jahren nicht erkennbar, nicht dass mir einer in ein Loch fällt. Oder in einen Bunker...
Tag 2 wollte ich so lassen. Durch den anderen Startplatz wird die letzte Etappe recht lang, da gibt es dann auf jeden Fall noch mal Wasser unterwegs.

Apropos Wasser, Regen wäre gut, sonst campt ihr hier in der Wüste und Lagerfeuer wäre auch keine Option.

Samstag Abend Grillen? Meine Eltern kommen, da hoffe ich auf einen schwäbischen Kartoffelsalat...