Fünf Tage im Norden

Meinung- und Erfahrungsaustausch zu den Ritten

Moderatoren: bettina, distanzcheck, tofffeee, Aylan, sundance, Sepia, Moderator

Benutzeravatar
Ali+Wilko
High Poster
High Poster
Beiträge: 233
Registriert seit: Montag 9. Mai 2005, 15:55
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline

Fünf Tage im Norden

Mai 2018 07 11:56

Beitragvon Ali+Wilko » Montag 7. Mai 2018, 11:56

Ich würde gerne die fünf Tage im Norden starten. Wer von euch plant dort zu reiten oder hat Erfahrungen aus den vergangenen Jahren? Leider habe ich für die Wochentage keinen Tross. Ist das machbar, oder können wir uns irgendwie zusammentun?
Eigentlich hatte ich die Schusteracht geplant, aber der Ritt fällt ja nun leider aus. Mein Pferd ist fit und will laufen :D und ich würde mich auch sehr freuen.

Benutzeravatar
Sigrun
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2799
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 09:19
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Status:
Offline

Re: Fünf Tage im Norden

Mai 2018 07 12:31

Beitragvon Sigrun » Montag 7. Mai 2018, 12:31

Unterwegs ist es kein Problem, da hilft man sich gegenseitig, Du kannst Deine Sachen für die Pausen dem Veranstalterauto mitgeben und ein paar Snacks und was zu trinken gab es bisher auch immer. Außerdem hilft man sich gegenseitig; sollte Dir unterwegs was passieren oder Du nicht bis zu Ende reiten können, wird irgendjemand seine Hängerseite frei räumen.

Nur abends das Auto nachzuholen, ist anstrengend. Andererseits braucht man es nicht jeden Abend zu machen, weil man ja in Lübtheen 2x übernachtet, und wenn Du fürs Wochenende einen Tross hast, musst Du es ja nur auf dem Rückweg machen. Manchmal kann auch ein Helfer ein Gespann mitziehen kann. Diesen Helfer müsstest Du dann aber evtl. bei Dir behergen *g*
"Nicht das Reitsystem als solches ist ausschlaggebend, ob sich die Reiterei auf einem Wellenberg oder in einem Wellental befindet, sondern ausschließlich die Art, wie es vom Menschen gehandhabt wird. (Kurt Albrecht)

Benutzeravatar
Jonnypony
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 107
Registriert seit: Mittwoch 21. März 2007, 22:41
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline

Re: Fünf Tage im Norden

Mai 2018 07 17:19

Beitragvon Jonnypony » Montag 7. Mai 2018, 17:19

Hallo!
Es werden wohl ein paar Leute zurück fahren müssen. Es wird sich aber sicher finden.
Grüße Claudia

Die 5 Tage sind dieses Jahr auch für Reiter mit Qualistufe 1 ausgeschrieben.
@ Sigrun :D
Wir würden uns freuen wenn du Zeit hast

anin
Newbee
Newbee
Beiträge: 10
Registriert seit: Dienstag 13. Juli 2004, 09:44
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline

Re: Fünf Tage im Norden

Mai 2018 07 18:42

Beitragvon anin » Montag 7. Mai 2018, 18:42

Wenn Sigrun nicht läuft, hätte ich sie gerne. Bekommt auch jeden abend lecker essen.

Benutzeravatar
Jonnypony
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 107
Registriert seit: Mittwoch 21. März 2007, 22:41
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline

Re: Fünf Tage im Norden

Mai 2018 07 19:20

Beitragvon Jonnypony » Montag 7. Mai 2018, 19:20

Wo soll Sigrun denn hinlaufen :lol:
Aber falls die Sigrun kommt, können wir sie leider nicht abgeben :D

anin
Newbee
Newbee
Beiträge: 10
Registriert seit: Dienstag 13. Juli 2004, 09:44
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline

Re: Fünf Tage im Norden

Mai 2018 07 19:24

Beitragvon anin » Montag 7. Mai 2018, 19:24

Das sagst du nur weil ich schon genannt habe.

Benutzeravatar
Jonnypony
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 107
Registriert seit: Mittwoch 21. März 2007, 22:41
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline

Re: Fünf Tage im Norden

Mai 2018 07 19:25

Beitragvon Jonnypony » Montag 7. Mai 2018, 19:25

Ne, weil ich sie zuerst gefragt habe

Benutzeravatar
Sigrun
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2799
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 09:19
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Status:
Offline

Re: Fünf Tage im Norden

Mai 2018 07 22:17

Beitragvon Sigrun » Montag 7. Mai 2018, 22:17

Ne, um ganz ehrlich zu sein, hat Nina schon laaaaannnnnge vorher gefragt ... Wenn ich nicht laufe, wenn Leika wieder fitter wird, wenn ein Auftrag sich noch irgendwie verschiebt ... dann könnte ich vielleicht die letzten 3 Tage hinkriegen, aber leider könnte ich das erst ziemlich kurzfristig entscheiden und würde mich dann irgendwie aufteilen.
"Nicht das Reitsystem als solches ist ausschlaggebend, ob sich die Reiterei auf einem Wellenberg oder in einem Wellental befindet, sondern ausschließlich die Art, wie es vom Menschen gehandhabt wird. (Kurt Albrecht)

anin
Newbee
Newbee
Beiträge: 10
Registriert seit: Dienstag 13. Juli 2004, 09:44
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline

Re: Fünf Tage im Norden

Mai 2018 08 07:49

Beitragvon anin » Dienstag 8. Mai 2018, 07:49

Nur drei Tage und kurzfristig, kein Problem. Würde mich sehr freuen. Melde dich einfach, falls es doch noch klappt.

Benutzeravatar
Jonnypony
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 107
Registriert seit: Mittwoch 21. März 2007, 22:41
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline

Re: Fünf Tage im Norden

Mai 2018 08 13:19

Beitragvon Jonnypony » Dienstag 8. Mai 2018, 13:19

Nina, wir müssen Sigrun teilen hat sie geschrieben :D

Benutzeravatar
Sigrun
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2799
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 09:19
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Status:
Offline

Re: Fünf Tage im Norden

Mai 2018 08 14:44

Beitragvon Sigrun » Dienstag 8. Mai 2018, 14:44

Wenn es denn klappt ... das weiß ich aber echt erst kurz davor ... so eine Woche vorher vielleicht.
"Nicht das Reitsystem als solches ist ausschlaggebend, ob sich die Reiterei auf einem Wellenberg oder in einem Wellental befindet, sondern ausschließlich die Art, wie es vom Menschen gehandhabt wird. (Kurt Albrecht)

Benutzeravatar
Jonnypony
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 107
Registriert seit: Mittwoch 21. März 2007, 22:41
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline

Re: Fünf Tage im Norden

Mai 2018 08 15:08

Beitragvon Jonnypony » Dienstag 8. Mai 2018, 15:08

Alles gut Sigrun :D
Wir freuen uns wenn du es schaffst, aber keinen Stress machen :)

Benutzeravatar
knickreiterin
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 500
Registriert seit: Mittwoch 15. Februar 2012, 09:14
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Status:
Offline

Re: Fünf Tage im Norden

Mai 2018 29 19:41

Beitragvon knickreiterin » Dienstag 29. Mai 2018, 19:41

Sehr geehrte Frau Veranstalterin, wie zu lesen ist, haben Sie für Ihren Juli 2 Tage Ritt "regenfrei" ausgeschrieben.

Bei aktuell 28°C hier die Frage, ob für die 5 Tage eventuell ein klitzekleinwenig Wasserkühlung von oben bestellbar wäre. Der einziege Reit- und Reisewillige aus dem hiesigen Quartett droht sonst mit Arbeitsniederlegung. Alternativ müssten wir uns wieder selber um entsprechende Wetterorder bemühen, aber derart eigenmächtige Veranlassung kam ja in der Vergangenheit nicht so gut an.....

Vorfreude auf den traditionellen Jahresurlaub zwischen Hamburg und Haiti...ähm.... Neu Lübtheen.

Benutzeravatar
Jonnypony
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 107
Registriert seit: Mittwoch 21. März 2007, 22:41
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline

Re: Fünf Tage im Norden

Mai 2018 30 22:52

Beitragvon Jonnypony » Mittwoch 30. Mai 2018, 22:52

Hallo Knickreiterin,
Ich würde es total nett finden wenn du dieses Mal nur Regen ohne Gewitter bestellen könntest!
Und muss es genau um 12 Uhr sein?
Ich würde aber lieber ohne Regen reiten, bestelle es doch für Nachts.
Ich freue mich schon! Egal wie das Wetter wird.

Benutzeravatar
Ali+Wilko
High Poster
High Poster
Beiträge: 233
Registriert seit: Montag 9. Mai 2005, 15:55
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline

Re: Fünf Tage im Norden

Jun 2018 07 22:08

Beitragvon Ali+Wilko » Donnerstag 7. Juni 2018, 22:08

Da ich es leider doch nicht geschafft habe, mich hier zuhause gleich für 5 Tage loszueisen, wünsche ich euch allen auf diesem Weg einen tollen Ritt mit gesunden und fröhlichen Menschen & Pferden :D Über einen späteren Rittbericht hier würde ich mich freuen! Da ich nur über das Wochenende los kann, fahre ich stattdessen zur Ahlhorner Heide, aber ich hoffe doch auf‘s nächste Jahr :)