"TransGermania - vom Alpenrand zum Meeresstrand"

Meinung- und Erfahrungsaustausch zu den Ritten

Moderator: Moderator

Antworten
Benutzeravatar
Pat
HopTop
HopTop
Beiträge: 1508
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 22:15
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:
Jan 2020 13 14:55

Re: "TransGermania - vom Alpenrand zum Meeresstrand"

prinzessin hat geschrieben:Ich könnte mir vorstellen, wenn man mit der Gaststätte spricht und viele Kunden verspricht, dass Mittwoch mal kein Ruhetag ist... :roll:
Oh, da wäre ich vorsichtig! solche Versprechen gehen oft in die Hose. Viele WoMo-Fahrer kochen im WoMo und du kannst niemanden verpflichten ins Restaurant zu gehen.

DrSabine
HopTop
HopTop
Beiträge: 1335
Registriert: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 322 Mal
Status:
Offline
Jan 2020 13 15:03

Re: "TransGermania - vom Alpenrand zum Meeresstrand"

Danke Pat! Das Hauptproblem ist, dass wir gar nicht wissen, wie viele Restaurantbesucher wir haben werden, da verspreche ich bestimmt niemanden Umsatz, den wir nicht halten können. Man lese das Buch von bert...

Beta
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 645
Registriert: Montag 4. Februar 2008, 13:19
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:
Jan 2020 13 19:19

Re: "TransGermania - vom Alpenrand zum Meeresstrand"

Vielleicht gut, wenn da eigentlich Ruhetag ist. Wenn da dann auch noch die Presse einfällt? Geschichte meets moderne - alte Gemäuer, historisches Reisen, aber mit hochmoderner Ausrüstung :D
Gøre livet til festen,
ride Islandshesten.

Benutzeravatar
Jolly
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2390
Registriert: Samstag 7. Februar 2004, 17:20
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Status:
Offline
Jan 2020 13 20:07

Re: "TransGermania - vom Alpenrand zum Meeresstrand"

Von herzberg zu uns ist ‚ne ganze Ecke...

TeamG
Poster
Poster
Beiträge: 46
Registriert: Dienstag 24. Juni 2008, 01:01
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Status:
Offline
Kontaktdaten:
Jan 2020 13 21:55

Re: "TransGermania - vom Alpenrand zum Meeresstrand"

Hallo ihr lieben ich finde es Mega toll was ihrvda macht und würde gerne auch mitreiten bis dahin dürfte mein Junger soweit sein das er mitlaufen kann. Ich hätte eine Frage besteht noch die Möglichkeit sich einen Startplatz zu sichern wenn Mann 200 Euro beim VDD Rittgebunden spendet? Liebe Grüße

Benutzeravatar
Leasusanne
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 564
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 18:59
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Status:
Offline
Jan 2020 14 00:31

Re: "TransGermania - vom Alpenrand zum Meeresstrand"

Jolly hat geschrieben:Von herzberg zu uns ist ‚ne ganze Ecke...
DrSabine ist am Überlegen, ggf die Strecke über Bad Wildungen/das Edertal zu legen und 2 Tage daraus zu machen.
Zur Zeit suchen wir die Karten der alten Strecke vom Märchenland Ritt Mai 2007. Hat die noch irgendwer abgeheftet?

Benutzeravatar
Rennsemmel
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2316
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 13:02
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:
Jan 2020 14 09:33

Re: "TransGermania - vom Alpenrand zum Meeresstrand"

Leasusanne hat geschrieben:
Jolly hat geschrieben:Von herzberg zu uns ist ‚ne ganze Ecke...
DrSabine ist am Überlegen, ggf die Strecke über Bad Wildungen/das Edertal zu legen und 2 Tage daraus zu machen.
Zur Zeit suchen wir die Karten der alten Strecke vom Märchenland Ritt Mai 2007. Hat die noch irgendwer abgeheftet?
Frag mal Yvonne O.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Gruß von Doro mit neuem Motto:

wer den Weg kennt, braucht kein schnelles Pferd.

Benutzeravatar
Jolly
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2390
Registriert: Samstag 7. Februar 2004, 17:20
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Status:
Offline
Jan 2020 14 11:34

Re: "TransGermania - vom Alpenrand zum Meeresstrand"

Ich schau auch mal

Benutzeravatar
Zwockel
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 520
Registriert: Sonntag 4. April 2004, 18:02
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Status:
Offline
Feb 2020 02 16:19

Re: "TransGermania - vom Alpenrand zum Meeresstrand"

Mann, wie aufregend das ist! Ich werde mir auf jeden Fall für dieses Mega-Abenteuer freinehmen und mitkommen. Leider ohne Pferd.
Reiten ist Wille ins Weite, ins Unendliche. (Rudolf G. Binding)

Katje - seit 2003 mit Kira unterwegs

DrSabine
HopTop
HopTop
Beiträge: 1335
Registriert: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 322 Mal
Status:
Offline
Feb 2020 02 18:02

Re: "TransGermania - vom Alpenrand zum Meeresstrand"

Ich freue mich auch über Helfer ( da habe ich schon ein paar Angebote) und frei vermittelbare Trosser für die Reiter, die selbst niemanden finden.

DrSabine
HopTop
HopTop
Beiträge: 1335
Registriert: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 322 Mal
Status:
Offline
Mai 2020 30 07:59

Re: "TransGermania - vom Alpenrand zum Meeresstrand"

Auch in Corona-Zeiten schläft TransG nicht. Zum ersten Mal bin ich in Niedersachsen unterwegs und erkunde eine Strecke von Trendelburg über Lauenförde durch den Solling. Wie so oft gibt es einige Wege nicht (kundige Spaziergänger hatten eine gute Lösung parat), an anderer Stelle musste ich über mehrere Zäune klettern, um zurück auf den Pfad der Tugend zu kommen. Der ausgesuchte Weg wächst offenbar seit 10 Jahren konsequent zu...

Der Solling besteht aus einigen Hauptwegen, die z.T. massiv geschottert sind, und unbefestigten Nebenwegen, die sich überwiegend in einem traurigen Zustand befinden, weil dort viele Sturmschäden behoben wurden und die Holzernter tiefe Spuren und jede Menge Bruchholz in den Wegen hinterlassen haben.

Ein ganz anderes Problem tut sich außerdem auf: Überall stehen die niedersächsischen “Waldweg“-Schilder, die das Befahren mit Pferdegespannen verbieten. Wenn TransG auch fahrtauglich werden soll, brauche ich vermutlich nicht nur im Solling sondern in ganz Niedersachsen eine Ausnahmegenehmigung, denn wir können nicht alle Wälder umkurven. Da werde ich mal bei den niedersächsischen Landesforsten vorfühlen...

veronika
HopTop
HopTop
Beiträge: 1280
Registriert: Dienstag 12. Februar 2008, 11:48
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Status:
Offline
Mai 2020 30 08:21

Re: "TransGermania - vom Alpenrand zum Meeresstrand"

Hi, die Region bei mir, nördlich, östlich Hannover ist soweit frei von den Schildern. Wenn du weißt wie es Göttingen/Hildesheim ankommt, ab der Ecke Hildesheim kenne ich mehrere Distanzreiter und oberhalb der Celler Linie noch eine, je nachdem wie es dann weiter gehen soll.

Benutzeravatar
Shettymanager
Insider
Insider
Beiträge: 416
Registriert: Samstag 16. August 2014, 17:56
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status:
Offline
Mai 2020 30 09:33

Re: "TransGermania - vom Alpenrand zum Meeresstrand"

Hier am Harz stehen auch seit neuestem diese Zugtiergespanneverbotsschilder.....zum kot..n
Und das igehört nicht zum Nationalpark!
Ich denke diese Schilder gibt es nur so mit dem Passus....im Nationalpark darf definitiv geritten, jedoch NICHT gefahren werden. Da bekomme ich als Privater keine Ausnahmegenehmigung, nur gewerbliche Fuhrunternehmen. Für Veranstaltungen machen die ggf. Ausnahmen.
Ja, es ist schwierig.....
Ronja: 1887km i.d.W :D ...mein DM-Fahrshetty :bier
Amy: 1000km-Marke geknackt :P
Jette: in Ausbildung :biggrin
Schimmel: auf der immergrünen Wiese :depressed

Benutzeravatar
Shettymanager
Insider
Insider
Beiträge: 416
Registriert: Samstag 16. August 2014, 17:56
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status:
Offline
Mai 2020 30 09:55

Re: "TransGermania - vom Alpenrand zum Meeresstrand"

Aber zum Glück wohne ich grenznah zum :Wilden Osten"...dort ist alles möglich, die Menschen tolerant und die Wege traumhaft.....
Ronja: 1887km i.d.W :D ...mein DM-Fahrshetty :bier
Amy: 1000km-Marke geknackt :P
Jette: in Ausbildung :biggrin
Schimmel: auf der immergrünen Wiese :depressed

Benutzeravatar
ConnyK
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 847
Registriert: Freitag 5. März 2004, 14:02
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:
Mai 2020 30 13:20

Re: "TransGermania - vom Alpenrand zum Meeresstrand"

Leasusanne hat geschrieben:
Dienstag 14. Januar 2020, 00:31
Jolly hat geschrieben:Von herzberg zu uns ist ‚ne ganze Ecke...
DrSabine ist am Überlegen, ggf die Strecke über Bad Wildungen/das Edertal zu legen und 2 Tage daraus zu machen.
Zur Zeit suchen wir die Karten der alten Strecke vom Märchenland Ritt Mai 2007. Hat die noch irgendwer abgeheftet?
Fragt doch mal direkt Jutta oder Gerold?
Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern.

Antworten