Alheimer Challenge 2019

Meinung- und Erfahrungsaustausch zu den Ritten

Moderatoren: distanzcheck, bettina, tofffeee, Aylan, sundance, Sepia, Moderator

Benutzeravatar
henny2002
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 123
Registriert seit: Freitag 16. März 2012, 19:32
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Status:
Offline

Re: Alheimer Challenge 2019

Jun 2019 01 17:05

Beitragvon henny2002 » Samstag 1. Juni 2019, 17:05

Auch wenn es nicht mehr live ist, wir hatten doch ein bisschen Arbeit hier.....
Der Jugendmeistertitel geht in diesem Jahr an Nayla Al Samarraie mit Olympia.
Lange Zeit gemeinsam in der Gruppe geritten, aber am Ende doch abreißen lassen.... Adrian Bayerl mit Murphy sind Vizemeister
Bei dem heißen, schwülen Wetter hat Nico Helta es in der letzten Runde langsam angehen lassen. Er brachte White Pablo gesund über die Strecke und holte sich so den dritten Platz.
Die Senioren sind vor einiger Zeit auf die vorletzte Runde gegangen, nach 120km waren die führenden 5 noch nah bei einander und die Recovery-Zeiten waren ausschlaggebend für die Reihenfolge der Starts.
Als erstes auf die Strecke durfte Bernhard Dornsiepen mit Rio, gefolgt von Anke Stein mit Shaquille, Kerstin Michelmann mit Fahra, Dina Seipp mit Apoll und Claudia Bretthauer mit Altanas Samarra.
Manchmal ist man die Windschutzscheibe. Und manchmal das INSEKT :D

542km (bis LDF 102km) mit dem Fjord-Keks. :wink:
38km mit meiner Esel-Henny :D

Leider momentan wieder ohne distanztauglichen Vierbeiner :(

Nirak
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2420
Registriert seit: Montag 12. Juli 2004, 09:38
Danksagung erhalten: 182 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Alheimer Challenge 2019

Jun 2019 01 17:18

Beitragvon Nirak » Samstag 1. Juni 2019, 17:18

Herlichen Glückwunsch an die Al Sammarraie-Schwestern!

UI, dann wird es gleich nochmal spannend...hoffentlich bleibt Bernhard - endlich mal - vorne :-)

Henny, macht nix, für mich ist das Live-Gefühl - und das ist das Ausschlaggebenede :-)

Benutzeravatar
Sigrun
ForenSpezialist
ForenSpezialist
Beiträge: 3146
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 09:19
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal
Status:
Offline

Re: Alheimer Challenge 2019

Jun 2019 01 18:41

Beitragvon Sigrun » Samstag 1. Juni 2019, 18:41

Vier Minuten Vorsprung. Bisher hat Rio auf der letzten Runde immer noch gut Reserve gehabt.
"Nicht das Reitsystem als solches ist ausschlaggebend, ob sich die Reiterei auf einem Wellenberg oder in einem Wellental befindet, sondern ausschließlich die Art, wie es vom Menschen gehandhabt wird. (Kurt Albrecht)

Benutzeravatar
henny2002
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 123
Registriert seit: Freitag 16. März 2012, 19:32
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Status:
Offline

Re: Alheimer Challenge 2019

Jun 2019 01 19:04

Beitragvon henny2002 » Samstag 1. Juni 2019, 19:04

Vor ein paar Minuten ist Bernhard Dornsiepen mit Rio mit ca. 4min Vorsprung vor Anke Stein mit Shaquille und Kerstin Michelmann mit Fahra auf die letzten 20km gegangenen.
Wir sind gespannt, wer hier das Rennen macht.
Auf Position 4 ist Claudia Bretthauer mit Altanas Samara
5. Bernhard Hartmann mit Kublaykhan
6. Archie Deneke mit Edils Evolution
7. Elke Schulze mit Courage
8. Silke Müller mit Karida

Dina Seipp konnte sich leider nicht mehr für die letzte Runde qualifizieren.
Für Patricia Heldt war das Rennen nach 120km beendet.
Justine Otto zog ihren Bolero nach 120km zurück, ebenso wie Tanja Elezovic.
Bettina Nonnenmacher mit Narma schied auf Runde 4 aus.

Das Wetter ist weiterhin z.T. drückend warm und knallig sonnig bei stehender Luft im Tal, gelegentlich kommt eine kalte Böe vorbei.

Wir drücken weiter die Daumen.
Manchmal ist man die Windschutzscheibe. Und manchmal das INSEKT :D



542km (bis LDF 102km) mit dem Fjord-Keks. :wink:

38km mit meiner Esel-Henny :D



Leider momentan wieder ohne distanztauglichen Vierbeiner :(

Benutzeravatar
henny2002
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 123
Registriert seit: Freitag 16. März 2012, 19:32
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Status:
Offline

Re: Alheimer Challenge 2019

Jun 2019 01 19:40

Beitragvon henny2002 » Samstag 1. Juni 2019, 19:40

Bernhard als erster im Ziel, weitere noch nicht in Sicht, warten auf NU....
Manchmal ist man die Windschutzscheibe. Und manchmal das INSEKT :D



542km (bis LDF 102km) mit dem Fjord-Keks. :wink:

38km mit meiner Esel-Henny :D



Leider momentan wieder ohne distanztauglichen Vierbeiner :(

Benutzeravatar
henny2002
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 123
Registriert seit: Freitag 16. März 2012, 19:32
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Status:
Offline

Re: Alheimer Challenge 2019

Jun 2019 01 19:42

Beitragvon henny2002 » Samstag 1. Juni 2019, 19:42

Puls 56....
Manchmal ist man die Windschutzscheibe. Und manchmal das INSEKT :D



542km (bis LDF 102km) mit dem Fjord-Keks. :wink:

38km mit meiner Esel-Henny :D



Leider momentan wieder ohne distanztauglichen Vierbeiner :(

Benutzeravatar
Charlie
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 125
Registriert seit: Samstag 31. Dezember 2016, 15:10
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Status:
Offline

Re: Alheimer Challenge 2019

Jun 2019 01 19:42

Beitragvon Charlie » Samstag 1. Juni 2019, 19:42

Toll!

Nirak
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2420
Registriert seit: Montag 12. Juli 2004, 09:38
Danksagung erhalten: 182 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Alheimer Challenge 2019

Jun 2019 01 20:06

Beitragvon Nirak » Samstag 1. Juni 2019, 20:06

UND??? Boah ist das spannend...

Benutzeravatar
henny2002
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 123
Registriert seit: Freitag 16. März 2012, 19:32
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Status:
Offline

Re: Alheimer Challenge 2019

Jun 2019 01 20:06

Beitragvon henny2002 » Samstag 1. Juni 2019, 20:06

Neue Deutsche Meister: Bernhard Dornsiepen und Rio
Manchmal ist man die Windschutzscheibe. Und manchmal das INSEKT :D



542km (bis LDF 102km) mit dem Fjord-Keks. :wink:

38km mit meiner Esel-Henny :D



Leider momentan wieder ohne distanztauglichen Vierbeiner :(

Benutzeravatar
henny2002
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 123
Registriert seit: Freitag 16. März 2012, 19:32
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Status:
Offline

Re: Alheimer Challenge 2019

Jun 2019 01 20:07

Beitragvon henny2002 » Samstag 1. Juni 2019, 20:07

Platz 2 geht an Kerstin Michelmann mit Fahra

Der 3. Platz an Anke Stein mit Shaquille
Manchmal ist man die Windschutzscheibe. Und manchmal das INSEKT :D



542km (bis LDF 102km) mit dem Fjord-Keks. :wink:

38km mit meiner Esel-Henny :D



Leider momentan wieder ohne distanztauglichen Vierbeiner :(

Benutzeravatar
Sigrun
ForenSpezialist
ForenSpezialist
Beiträge: 3146
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 09:19
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal
Status:
Offline

Re: Alheimer Challenge 2019

Jun 2019 01 20:08

Beitragvon Sigrun » Samstag 1. Juni 2019, 20:08

Yeah, herzlichen Glückwunsch, Bernhard!!

Von der VDD-Facebookseite: "Vor 35 Jahren ist Bernhard seine erste Deutsche Meisterschaft geritten und wurde heute nach vielen Vizemeistern mit dem Titel belohnt. Nicht nur Sieger über 160 km, sondern großer Sieger der Herzen!"

Zieleinlauf, ganz entspannt

Nachuntersuchung 4 Minuten später

Gratulationen'

Und er ist der Einzige auf diesem Hundertmeiler, bei dem die letzte Runde die schnellste war (knapp, aber trotzdem).
Zuletzt geändert von Sigrun am Samstag 1. Juni 2019, 20:39, insgesamt 1-mal geändert.
"Nicht das Reitsystem als solches ist ausschlaggebend, ob sich die Reiterei auf einem Wellenberg oder in einem Wellental befindet, sondern ausschließlich die Art, wie es vom Menschen gehandhabt wird. (Kurt Albrecht)

Benutzeravatar
Sigrun
ForenSpezialist
ForenSpezialist
Beiträge: 3146
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 09:19
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal
Status:
Offline

Re: Alheimer Challenge 2019

Jun 2019 01 20:10

Beitragvon Sigrun » Samstag 1. Juni 2019, 20:10

Zieleinlauf Kerstin Michelmann und Anke Stein, Platz 2 und 3 der DM 2019 :D

Mit 7 und 8 Min. auch super schnell vorgestellt! :)
Herzlichen Glückwunsch! :D

Alle Ergebnisse: Endurance Team Styria

2. Platz Kerstin Michelmann mit Farha
3. Platz Anke Stein mit Shaquille
Zuletzt geändert von Sigrun am Samstag 1. Juni 2019, 20:39, insgesamt 2-mal geändert.
"Nicht das Reitsystem als solches ist ausschlaggebend, ob sich die Reiterei auf einem Wellenberg oder in einem Wellental befindet, sondern ausschließlich die Art, wie es vom Menschen gehandhabt wird. (Kurt Albrecht)

Benutzeravatar
Sigrun
ForenSpezialist
ForenSpezialist
Beiträge: 3146
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 09:19
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal
Status:
Offline

Re: Alheimer Challenge 2019

Jun 2019 01 20:15

Beitragvon Sigrun » Samstag 1. Juni 2019, 20:15

4. Platz Claudia Bretthauer mit Altana S Samara
"Nicht das Reitsystem als solches ist ausschlaggebend, ob sich die Reiterei auf einem Wellenberg oder in einem Wellental befindet, sondern ausschließlich die Art, wie es vom Menschen gehandhabt wird. (Kurt Albrecht)

Benutzeravatar
Mareikschen
High Poster
High Poster
Beiträge: 288
Registriert seit: Samstag 7. Februar 2004, 22:05
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Alheimer Challenge 2019

Jun 2019 01 20:35

Beitragvon Mareikschen » Samstag 1. Juni 2019, 20:35

henny2002 hat geschrieben:Bettina Nonnenmacher mit Narma schied auf Runde 4 aus

Weiß jemand, was passiert ist? Ich hab nur gesehen, dass sie.mit Hänger geholt wurde. Hoffentlich nichts schlimmeres?
LG
Mareike

Benutzeravatar
Mareikschen
High Poster
High Poster
Beiträge: 288
Registriert seit: Samstag 7. Februar 2004, 22:05
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Alheimer Challenge 2019

Jun 2019 01 20:36

Beitragvon Mareikschen » Samstag 1. Juni 2019, 20:36

Glückwunsch an Bernhard!
Endlich nicht mehr Vize ;)
LG

Mareike