27. Drawehn-Trail

Meinung- und Erfahrungsaustausch zu den Ritten

Moderatoren: distanzcheck, bettina, tofffeee, Aylan, sundance, Sepia, Moderator

Benutzeravatar
Anjuli
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 703
Registriert seit: Montag 21. Februar 2005, 19:34
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: 27. Drawehn-Trail

Mai 2019 12 19:02

Beitragvon Anjuli » Sonntag 12. Mai 2019, 19:02

Ne, meiner hat mehr Potential dazu...
www.schuldig-geboren.de
www.team-q.de

Das größte Zeichen von Intelligenz ist der Zweifel...
Der Mensch ist das einzige Lebewesen, dass eröten kann.. Er ist aber auch das einzige, was einen Grund dazu hat..

Benutzeravatar
Faesschen
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 914
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 13:55
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Status:
Offline

Re: 27. Drawehn-Trail

Mai 2019 13 08:29

Beitragvon Faesschen » Montag 13. Mai 2019, 08:29

:D @Anjuli: wo ich doch schon bei Inaras erstem Drawehn dabei war, war es eine Ehre sie auf dem ersten "allein" gerittenen zu belgleiten !!

Und: mit erzogenen Kindern und erzogenen Pferden macht das einfach nur Spaß :herz

Silke