Marathon Nord, diesmal ohne Radde-Ufer

Meinung- und Erfahrungsaustausch zu den Ritten

Moderatoren: distanzcheck, bettina, tofffeee, Aylan, sundance, Sepia, Moderator

Benutzeravatar
Jens
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 899
Registriert seit: Samstag 25. September 2004, 19:23
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Marathon Nord, diesmal ohne Radde-Ufer

Apr 2019 04 09:59

Beitragvon Jens » Donnerstag 4. April 2019, 09:59

Der - soweit ich mich erinnern kann - erste Radde-freie Marathon findet wie gewohnt zu Pfingsten statt.

Nachdem wir in den letzten Jahren leider feststellen mussten, dass die Uferwege der Radde zwischen Meppen und Sögel immer schlechter wurden ( sie werden wenig genutzt und gar nicht gepflegt ), hat Anja zum Schutz für Pferde und Reiter eine alternative Strecke zwischen Wald und Moor gesucht und gefunden.

205 Kilometer sind dieses Jahr an 3 Tagen ( 78/82/45 ) geplant, wobei vorzeitiges Beenden der beiden ersten Tagesetappen möglich ist.
Wir beginnen wieder nahe der A30 in Salzbergen und erreichen Montag das Ziel kurz vor'm Küstenkanal.

Die Ausschreibung ist zur Genehmigung versandt.
Wir freuen uns auf rege Teilnahme in der schönen Landschaft des Emslandes

Viele Grüße auch von Anja

Jens

genehmigte Ausschreibung Marathon.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Jens am Montag 15. April 2019, 08:27, insgesamt 1-mal geändert.

veronika
HopTop
HopTop
Beiträge: 1078
Registriert seit: Dienstag 12. Februar 2008, 11:48
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Status:
Offline

Re: Marathon Nord, diesmal ohne Radde-Ufer

Apr 2019 04 10:03

Beitragvon veronika » Donnerstag 4. April 2019, 10:03

Hallo Jens, am dritten Tag muss man durchreiten? Durfe man nicht sonst in jedem Check beenden? Miri und ich wollten Tjago und Mocca, das Dülmener Pony mitbringen. Könntet ihr euch vorstellen ein Reiterwechsel zu erlauben? Vag Vero

Benutzeravatar
Sigrun
ForenSpezialist
ForenSpezialist
Beiträge: 3146
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 09:19
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal
Status:
Offline

Re: Marathon Nord, diesmal ohne Radde-Ufer

Apr 2019 04 13:01

Beitragvon Sigrun » Donnerstag 4. April 2019, 13:01

veronika hat geschrieben: Könntet ihr euch vorstellen ein Reiterwechsel zu erlauben? Vag Vero


Muss schon in der Ausschreibung festgelegt sein, und die dürfte jetzt raus sein, wenn man nennen darf-
"Nicht das Reitsystem als solches ist ausschlaggebend, ob sich die Reiterei auf einem Wellenberg oder in einem Wellental befindet, sondern ausschließlich die Art, wie es vom Menschen gehandhabt wird. (Kurt Albrecht)

Benutzeravatar
Leasusanne
Insider
Insider
Beiträge: 466
Registriert seit: Donnerstag 20. Juli 2006, 18:59
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Status:
Offline

Re: Marathon Nord, diesmal ohne Radde-Ufer

Apr 2019 04 13:32

Beitragvon Leasusanne » Donnerstag 4. April 2019, 13:32

Veronika, ich antworte mal vorab:
Es wird mit Sicherheit kein Reiterwechsel möglich sein.
Für den Rest, warte auf die Ausschreibung.
Gruß Susanne

Benutzeravatar
Jens
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 899
Registriert seit: Samstag 25. September 2004, 19:23
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Marathon Nord, diesmal ohne Radde-Ufer

Apr 2019 04 14:14

Beitragvon Jens » Donnerstag 4. April 2019, 14:14

Hallo Vero,
-Reiter- oder Pferdewechsel wird nicht angeboten
-der dritte Tag ist nur 45 km lang. In Absprache mit der Tierärztin sind wir überzeugt, dass diese Strecke von jedem Teilnehmer zu schaffen ist.

Gruß Jens

Benutzeravatar
miriam8607
Insider
Insider
Beiträge: 344
Registriert seit: Mittwoch 13. Juni 2007, 15:26
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status:
Offline

Re: Marathon Nord, diesmal ohne Radde-Ufer

Apr 2019 04 14:37

Beitragvon miriam8607 » Donnerstag 4. April 2019, 14:37

Oh schön, ich freu mich. Und ich reite auch gern jeden Tag, ist nur schade für Christiane.

Wie siehts mit Übernachtungsmöglichkeiten aus? Ich fänd ja ein Bett mit den beiden Zwergen im Anhang schon etwas schöner als im Anhänger zu schlafen

Anja H
Newbee
Newbee
Beiträge: 11
Registriert seit: Montag 21. August 2006, 07:04
Status:
Offline

Re: Marathon Nord, diesmal ohne Radde-Ufer

Apr 2019 04 15:12

Beitragvon Anja H » Donnerstag 4. April 2019, 15:12

Hallo Miri,

hier ein paar Übernachtungsmöglichkeiten. Die sind auch schon alle "Distanzerprobt" und wissen, was auf sie zu kommt.

Unterkünfte in Holsterfeld (Start): Gutsschänke Holsterfeld oder Autohof
Meppen: Übermühlen
Middelsten Thüle: Zur Linde

Gruß Anja

Benutzeravatar
Jens
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 899
Registriert seit: Samstag 25. September 2004, 19:23
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Marathon Nord, diesmal ohne Radde-Ufer

Apr 2019 15 08:28

Beitragvon Jens » Montag 15. April 2019, 08:28

Die genehmigte Ausschreibung steht nun auch hier zum Download bereit - im ersten Beitrag

Benutzeravatar
Noell
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 854
Registriert seit: Montag 20. September 2004, 21:40
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Status:
Offline

Re: Marathon Nord, diesmal ohne Radde-Ufer

Mai 2019 22 18:01

Beitragvon Noell » Mittwoch 22. Mai 2019, 18:01

kramichdashiermalwiederhoch :lol:

Nu bin ich unverhofft vom Trosser zum Reiterlein mutiert UND bekomme noch super Tross obendrauf gestellt :wink: den Seinen gibts der Herr im Schlaf, ähm, am Telefon :D

Suche auf diesem Wege eine/n Gleichgesinnte/n, der mit mir die Rote Laterne macht. Da mein Grautier kurz gewachsen, und somit keine Siebenmeilenstiefel trägt, wende ich auch gerne des öfteren den Hase-und-Igel-Trick an: Losreiten, und bei guter Gelegenheit einfach wo einsteigen und am Zielort die ganz Flotten nett begrüßen :biggrin

Mein super Trosser kennt das ziehende Vehikel weit besser und länger als ich, so dass von grenzerloser Mobilität ausgegangen werden kann :lol:

Das Grautier ist zwar beim MN Ersttäter, hat aber schon 2-Tage-Ritte unbeschadet überstanden, eigentlich liebt er DR, da gibt es nämlich "endlich" mal immer was zu essen :sprung , hier zu Hause wird er eher kurz gehalten.

Meine Person kann auf lückenlose MN-Teilnahmen von 2006 bis 2018 blicken, mit Ausnahme des (unpassend) gewählten Hochzeitstermin der damaligen RB NS Nord. bert war schlichtweg entsetzt: es fehlten 5 ( :!: ) potentielle Reiterinnen :lol: ok, letztes Jahr war ich "nur" Trosser :P

Wir sind recht kompartibel, aber halt nicht der ICE (öhm, kommt der nicht sowieso immer zu spät?)
Grussi
Noell


Ihr könnt abmarkieren gehen.... :biggrin
der Neue im Team: Jasper: 300+, Mocca: 3000, Nellie: 3500, seit 30.01.19 auf den immergrünen Wiesen :( ) ich: fleissig nährt sich das Eichhörnchen: 8000 km idW.

DrSabine
HopTop
HopTop
Beiträge: 1053
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 198 Mal
Status:
Offline

Re: Marathon Nord, diesmal ohne Radde-Ufer

Mai 2019 22 18:53

Beitragvon DrSabine » Mittwoch 22. Mai 2019, 18:53

Rote Laterne wird eher nix, dieses Jahr ist das Höppchen beschlagen...
Mein Tross wird zwischendurch abwesend sein, in Meppen ist MX 5 Treffen -Wir suchen also eher eine MFG für ihn von Thüle nach Meppen zurück, um das Spaßauto zu holen. Aber da gibt es sicher noch mehr bedürftige Trosslose.

Paxi
HopTop
HopTop
Beiträge: 1039
Registriert seit: Dienstag 31. Januar 2012, 13:32
Danksagung erhalten: 57 Mal
Status:
Offline

Re: Marathon Nord, diesmal ohne Radde-Ufer

Mai 2019 22 19:31

Beitragvon Paxi » Mittwoch 22. Mai 2019, 19:31

Der allererste MN, erster und letzter Hundertmeiler, war doch, glaube ich, auch Radde frei - oder? Ich erinnere mich nur schwach, war sehr dunkel (und lange her). War das nicht der, wo wir uns am Start alle eng um Khazo kuschelten, um Schutz vor Wolkenbruch und Gewitter unter einem großen, aber nicht alle schützenden Blätterdach zu finden? Kh. war begeistert, Bert weniger. Und was war noch mal dieses grell erleuchtete Ding, aus dem es schröcklich zischte und pfiff - Gasraffinerie? Raubte die Dunkelsehkraft für viele KM.

Benutzeravatar
Beta
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 588
Registriert seit: Montag 4. Februar 2008, 13:19
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Marathon Nord, diesmal ohne Radde-Ufer

Mai 2019 22 20:01

Beitragvon Beta » Mittwoch 22. Mai 2019, 20:01

Claudi, ich würde sofort mit Dir zusammen Schlusslicht reiten, aber leider bin ich dieses Jahr nicht dabei. Ein anderes Mal aber gerne :)
Gøre livet til festen,
ride Islandshesten.

Benutzeravatar
Noell
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 854
Registriert seit: Montag 20. September 2004, 21:40
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Status:
Offline

Re: Marathon Nord, diesmal ohne Radde-Ufer

Mai 2019 22 21:40

Beitragvon Noell » Mittwoch 22. Mai 2019, 21:40

Hach Gwen, sooo gerne mit dir und dem Anhang, ich bewundere deine Agilität trotz "leistungsbegrenzender" Faktoren :lol: :wi3:
Grussi
Noell


Ihr könnt abmarkieren gehen.... :biggrin
der Neue im Team: Jasper: 300+, Mocca: 3000, Nellie: 3500, seit 30.01.19 auf den immergrünen Wiesen :( ) ich: fleissig nährt sich das Eichhörnchen: 8000 km idW.

SusaPro
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 69
Registriert seit: Dienstag 24. Juli 2007, 17:02
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status:
Offline

Re: Marathon Nord, diesmal ohne Radde-Ufer

Mai 2019 22 22:45

Beitragvon SusaPro » Mittwoch 22. Mai 2019, 22:45

Mit Dir Claudi würde ich gerne die rote Laterne tragen, aber dieses Jahr ist nochmal Ameland geplant und gebucht. Vielleicht ja auf einem anderen Ritt ???

Benutzeravatar
Faesschen
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 885
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 13:55
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Status:
Offline

Re: Marathon Nord, diesmal ohne Radde-Ufer

Mai 2019 23 08:16

Beitragvon Faesschen » Donnerstag 23. Mai 2019, 08:16

:herz ach Claudi ... immer gerne, aber ich fürchte mein "Grautier", das immer mehr ausschimmelt ist ein wenig zu langbeinig, obwohl sie ja durchaus auf deinen kleien Charmeur steht :lol:

Silke