100 Meilen von Hitzacker

Meinung- und Erfahrungsaustausch zu den Ritten

Moderatoren: distanzcheck, bettina, tofffeee, Aylan, sundance, Sepia, Moderator

Benutzeravatar
sangi02
Insider
Insider
Beiträge: 467
Registriert seit: Montag 22. März 2004, 16:53
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status:
Offline

Re: 100 Meilen von Hitzacker

Jun 2019 27 23:24

Beitragvon sangi02 » Donnerstag 27. Juni 2019, 23:24

@nirak
Wie erkenne ich dich , wenn ich meine Gläser loswerden möchte ??? also ich bin mit Schimmeline , schwarzem Tourneo Custom (Bulli) und blauem Anhänger ab frühen Nachmittag dort .
Der Kopf ist rund , damit die Gedanken gelegentlich die Richtung wechseln können

Khalilah Bint Amira = 894 km in der Wertung + 615 km Wanderritt -Asari Ibn Aida 106 km in der Wertung

Nirak
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2561
Registriert seit: Montag 12. Juli 2004, 09:38
Danksagung erhalten: 206 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: 100 Meilen von Hitzacker

Jun 2019 28 06:19

Beitragvon Nirak » Freitag 28. Juni 2019, 06:19

@Schlaggi: alles klar, danke! ...dann fahre ich nachher nochmal schnell zu Hause ran und packe was ein :-)

@sangi: ich bin die kleine Dicke mit den Heide-Shirt :-) (heute wohl ein grünes...) ansonsten einfach rumfragen - ich bin mal so arrogant und sage, dass mich sehr viele Leute kennen...
Ich bin zum Helfen + Trossen dabei und fahre mit Nele, KIA Sorento (glaube ich?), I for Wiliams Anhänger, schöner kräftiger Partbred-Fux.
Wir werden - je nach Verkehr - so ab 18/18:30 da sein.

Ich freu mich schon auf nachher!

LG, Hadshi-Karin

Benutzeravatar
sangi02
Insider
Insider
Beiträge: 467
Registriert seit: Montag 22. März 2004, 16:53
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status:
Offline

Re: 100 Meilen von Hitzacker

Jun 2019 28 09:46

Beitragvon sangi02 » Freitag 28. Juni 2019, 09:46

Karin , ich habe ein blaues Foren Shirt mit meinem Nick an , also auch unverkennbar ! Dich kenne ich glaube ich auch vom sehen ... ich werde in Anbetracht des Wetters wohl in Kürze starten und gegen frühen Nachmittag ankommen .
Der Kopf ist rund , damit die Gedanken gelegentlich die Richtung wechseln können

Khalilah Bint Amira = 894 km in der Wertung + 615 km Wanderritt -Asari Ibn Aida 106 km in der Wertung

Nirak
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2561
Registriert seit: Montag 12. Juli 2004, 09:38
Danksagung erhalten: 206 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: 100 Meilen von Hitzacker

Jun 2019 28 09:50

Beitragvon Nirak » Freitag 28. Juni 2019, 09:50

@sangi: ich glaube auch - wenn wir uns gegenüberstehen heißt es "ach, du bist das" :-)
Bis nachher!

Nirak
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2561
Registriert seit: Montag 12. Juli 2004, 09:38
Danksagung erhalten: 206 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: 100 Meilen von Hitzacker

Jun 2019 28 13:56

Beitragvon Nirak » Freitag 28. Juni 2019, 13:56

so, ich mach nu Feierabend und fahre erstmal mein Pony bespaßen.

Ich freu mich auf den Hitzeacker - bis nachher :-)

Paxi
HopTop
HopTop
Beiträge: 1082
Registriert seit: Dienstag 31. Januar 2012, 13:32
Danksagung erhalten: 62 Mal
Status:
Offline

Re: 100 Meilen von Hitzacker

Jun 2019 30 08:54

Beitragvon Paxi » Sonntag 30. Juni 2019, 08:54

Nett war´s und im Baumschatten bei lauem Lüftchen auch trotz ü30° gut zu ertragen. Warum nur hatten einige Reiterinnen so hochrote Gesichter?

Schön zu sehen: Einige Ersttäterinnen mit jungen Pferden, die recht cool ihre Erfahrungen sammelten. Wovon die eine sich für die gemessenen, aber wohl unerwarteten 64 Pulsschläge bedankte - für die sie aber wegen der offensichtlich guten Vorbereitung und umsichtigen Führung ihres netten Arabers selbst verantwortlich war! Ihr werdet sicher bald auf Langstrecken landen, wenn Ihr so weitermacht.

Was mit weniger gefiel: mancher Huf(-schutz). Und dass die meisten Pferde bei Ankunft in Stops völlig unnötiges Herumgerake im Maul erdulden mussten, weil die wenigsten ein Halfter trugen. Es gibt doch nun seit Jahren die Zaum-Halfter Kombi, die schnelles Umhaken ermöglicht ...

neledarling
Insider
Insider
Beiträge: 379
Registriert seit: Donnerstag 10. April 2008, 00:44
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Status:
Offline

Re: 100 Meilen von Hitzacker

Jun 2019 30 16:26

Beitragvon neledarling » Sonntag 30. Juni 2019, 16:26

Hallöle,

nachdem ich nun bei tropischen Temperaturen Auto und Anhänger geleert habe, will ich mich eben bedanken.

Erstmal bei meinem tollen Pony, das mich tapfer getragen hat und trotz des Wetters fantastische Werte hatte. @Paxi: Meinst Du etwa uns? Großer Partbred-Araber-Fuchs mit blau-weißem Biothane? Ich habe mich tatsächlich bedankt, weil ich eigentlich immer versuche zu den Helfern nett zu sein. Und ja, Langstrecke ist irgendwann mal unser Ziel, aber das braucht noch Zeit, dafür ist er noch zu jung.

Danke an meine Super-Trosserin Karin, ich habe versucht alles zu tun, damit Du nicht mit mir schimpfen musst, also trinken, essen, trinken, trinken, usw. :D

Danke an Kerstin, die sich uns angeschlossen hat. Wir hatten viel Spaß! Gerne wieder!

Und natürlich danke an das Veranstalterteam und alle Helfer, Tierärzte usw.!

Bis zum nächsten Mal!
Nele
Alles verändert sich mit dem, der neben einem ist oder neben einem fehlt.

Benutzeravatar
Somla
High Poster
High Poster
Beiträge: 296
Registriert seit: Donnerstag 6. Oktober 2016, 21:20
Danksagung erhalten: 11 Mal
Status:
Offline

Re: 100 Meilen von Hitzacker

Jun 2019 30 19:01

Beitragvon Somla » Sonntag 30. Juni 2019, 19:01

Pony und ich sind auch wieder gut zuhause angekommen. Der Vierbeiner fetzte gleich über die Wiese, ich konnte ihn nicht schnell genug los lassen, so zappelte er schon herum. ;)

Ich möchte ebenfalls DANKE sagen, an Christiane und Heike die so eine tolle Veranstaltung organisiert haben, die Tierärzte, die Helfer die alle so unterstützt haben und auch die Trosser die andere Reiter mit versorgt haben. Es war einfach nur toll mit euch. :D
Mit dazu beigetragen haben aber auch all die Zusprüche, dass auch Nicht-Araber tolle Distanzpferde sein können, und alle die sich so mit gefreut haben, dass mein kleiner Isi so gut über die Strecke gekommen ist.
Ich bin wahnsinnig stolz auf mein Pony, das mich so grandios über die Strecke getragen hat und für mich noch bis ans Ende der Welt weiter gelaufen wäre. :herz
Ich kann gar nicht oft genug sagen, was für ein schönes Wochenende das war. Danke an alle, die dazu beitragen haben!

Benutzeravatar
sangi02
Insider
Insider
Beiträge: 467
Registriert seit: Montag 22. März 2004, 16:53
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status:
Offline

Re: 100 Meilen von Hitzacker

Jun 2019 30 21:06

Beitragvon sangi02 » Sonntag 30. Juni 2019, 21:06

Auch wir sind heute Mittag gut wieder zuhause angekommen und mein Khalitier konnte ihre Kumpels im Stall begrüßen . Sie hat den doch recht anstrengenden Ritt sehr gut überstanden und erfreut sich bester Gesundheit .

Unser Dank geht auch an die vielen Helferlein (die meinen Hund Ilay sogar mitversorgt haben) , die tollen Tierärzte , die kompetent und freundlich auf kleine Sachen hingewiesen haben , die super Orga von Christiane und Heike und die vielen anderen Menschen drumherum , die dafür gesorgt haben , daß es eine gelungene Veranstaltung war !

Meiner einer hätte fast schon zu Beginn der gelben Runde das Handtuch geschmissen , mir war es einfach irgendwie zu warm ... dank meiner lieben Mitreiterin habe ich es aber bis ins Ziel geschafft !!

So bin ich mehr als zufrieden mit dem Verlauf und froh , daß wir wieder heil zuhause sind . Wir kommen gern wieder , wenn es die Gesundheit und der Terminplan erlauben !!
Der Kopf ist rund , damit die Gedanken gelegentlich die Richtung wechseln können

Khalilah Bint Amira = 894 km in der Wertung + 615 km Wanderritt -Asari Ibn Aida 106 km in der Wertung

Nirak
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2561
Registriert seit: Montag 12. Juli 2004, 09:38
Danksagung erhalten: 206 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: 100 Meilen von Hitzacker

Jul 2019 01 08:16

Beitragvon Nirak » Montag 1. Juli 2019, 08:16

Ich möchte mich auch bei allen bedanken!
Ein wunderschönes Wochenende mit freundlicher, harmonischer und gechillter Stimmung - so soll es sein :-)
Ich konnte mit vielen alten + neuen Freunden schnacken, das hat soo gut getan!

Es hat riesig Spaß gemacht, endlich mal meine Nele und ihren super-Monti zu Trossen!

Besonders schön war es auch, Samstag abend in kleiner, gemütlicher Runde vor der Halle zu sitzen und zu klöhnen.

Vielen Dank an die Veranstalter + Helfer sowie alle anderen!

...besonders auch vielen Dank von meiner Schwiegermutter für die unfassbar vielen Marmeladengläser - sie war gestern ganz baff :-)

Es war nur gewöhnungsbedürftig, zwischen den Ponys zu schlafen und zu wissen, dass mein Hadshi nicht neben mir steht :-(
(das war das 1. Mal ohne ihn...)
Aber man gewöhnt sich zum Glück an alles, die 2 Nacht war - auch dank Schlehenschnaps - etwas besser...

Ich komme auf jeden Fall wieder!

Liebe Grüße an alle,
Karin

Benutzeravatar
Faesschen
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 930
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 13:55
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Status:
Offline

Re: 100 Meilen von Hitzacker

Jul 2019 01 08:25

Beitragvon Faesschen » Montag 1. Juli 2019, 08:25

Nirak hat geschrieben:Aber man gewöhnt sich zum Glück an alles, die 2 Nacht war - auch dank Schlehenschnaps - etwas besser...


:wink: es gibt einfach Dinge, die helfen "gegen" ALLES: reiten und Schlehenlikör :bier

(Karin flöst mir den Schnaps sogar ein, wenn ich fremde Autos durch die Nacht fahre :lol: )

Und ein Wunsch für die nächste Saison: nicht drei Ritte im Umkreis von ca. 100 km an einem WE (das müsste ich jetzt auch noch in zwei anderen Thread schreiben ) ... und die zwei WE's davor GAR NICHTS :?

Sorry fürs OT ... und ich weiss auch, das es für die Veranstalter oft schwer ist noch mehr und andere Zeit zu investieren ... also KEINE Kritik, nur ein Wunsch :D

Silke

Nirak
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2561
Registriert seit: Montag 12. Juli 2004, 09:38
Danksagung erhalten: 206 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: 100 Meilen von Hitzacker

Jul 2019 01 08:30

Beitragvon Nirak » Montag 1. Juli 2019, 08:30

@Silke: das gibt die nötige Gelassenheit für das fremde Gespann :-)

Benutzeravatar
Wasja
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 77
Registriert seit: Freitag 22. September 2006, 20:49
Danksagung erhalten: 16 Mal
Status:
Offline

Re: 100 Meilen von Hitzacker

Jul 2019 01 14:08

Beitragvon Wasja » Montag 1. Juli 2019, 14:08

Der Ritt auf meinem Kalle-Pony war ganz großes Kino. Bei den Temperaturen mich nach 82 km locker flockig im zügigen Galopp über die Ziellinie zu tragen, war Glück pur. Das wir den Best-Condition-Preis nur ansehen durften :cheesy , weil er über diese Strecke nicht ausgeschrieben war, war natürlich seeeehr schade .

Ohne meinen großartigen Trosser Tom wäre das aber nicht möglich gewesen. Bei den Temperaturen kann es nicht genug Wasser für das Pony geben. Sogar kurz vorm Ziel gab es nochmal eine Erfrischung und das als Neuling im Distanzsport. Danke dafür und hoffentlich noch ganz viele gemeinsame Ritte!!!!

Mein Dank geht auch an meine Mitreiterin und ihre Trosserin für den Spass auf der Strecke. Gerne wieder. Hoffe, ihr seid gut nach Hause gekommen.

Danke für die schöne Veranstaltung, Christiane & Heike.

Benutzeravatar
Isi-Heike
Insider
Insider
Beiträge: 355
Registriert seit: Montag 29. September 2008, 18:41
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Status:
Offline

Re: 100 Meilen von Hitzacker

Jul 2019 01 16:44

Beitragvon Isi-Heike » Montag 1. Juli 2019, 16:44

Liebe Jessi, Danke zurück an die kurzweiligen 61km, die ich mit euch reiten durfte. Ich habe tiefen Respekt vor Kalles Kondition, wirklich super trainiert! Was für ein tolles Pferd! Und danke, dass ihr uns mit ins Wasser genommen habt!
Ich bin gestern gut nach Hause gekommen, war dann aber nach weiteren 2 h im Auto wegen meines Ponytransports zur Klinik (anderes Pony) echt so richtig gar! (keine Klimaanlage...)
Danke, dass ich so früh gleich fahren konnte!
Matmun hatte heute Gymnastik/Physiostunde, da war alles prima. Er hat den Ritt also auch gut weggesteckt, aber mir war schon immer klar, wer bei unserem Team der leistungsbegrenzende Faktor ist :wink:

Bis zum nächsten Mal!

Paxi
HopTop
HopTop
Beiträge: 1082
Registriert seit: Dienstag 31. Januar 2012, 13:32
Danksagung erhalten: 62 Mal
Status:
Offline

Re: 100 Meilen von Hitzacker

Jul 2019 01 19:02

Beitragvon Paxi » Montag 1. Juli 2019, 19:02

Suchanzeige: Hat jemand zufällig meine Lieblingstrinkflasche eingesammelt (Edelstahl mit alten Aufklebern, blau sowie "Atomkraft - Nein danke")? Und kann sie mir zum Drawehn-Trail im September mitbringen/überbringen lassen o.ä.? Heute Plastik am Fahrrad - bäh. Danke im Voraus.