Wildeshauser Geest

Meinung- und Erfahrungsaustausch zu den Ritten

Moderatoren: distanzcheck, bettina, tofffeee, Aylan, sundance, Sepia, Moderator

Benutzeravatar
Jens
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 917
Registriert seit: Samstag 25. September 2004, 19:23
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Wildeshauser Geest

Aug 2019 21 16:20

Beitragvon Jens » Mittwoch 21. August 2019, 16:20

Könnt Ihr bitte ab Freitag die Heizung runter drehen.
So 18 Grad bei Windstärke 2-3 wäre mir lieb.

Ich freu mich auf Euch :-)

VG Jens

DrSabine
HopTop
HopTop
Beiträge: 1102
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 210 Mal
Status:
Offline

Re: Wildeshauser Geest

Aug 2019 22 07:48

Beitragvon DrSabine » Donnerstag 22. August 2019, 07:48

Ich hab schon eine Petition eingereicht, bisher keine Reaktion von oben...

Benutzeravatar
Faesschen
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 923
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 13:55
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Status:
Offline

Re: Wildeshauser Geest

Aug 2019 22 07:59

Beitragvon Faesschen » Donnerstag 22. August 2019, 07:59

8) ach, so ein bisschen "Spätsommer" bei 28 Grad hat doch auch was ... abends kühlt es auch ganz sicher ab :biggrin :P

Silke, die vorsorglich die 200g Decke eingepackt hat :wink:

Benutzeravatar
Sigrun
ForenSpezialist
ForenSpezialist
Beiträge: 3267
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 09:19
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal
Status:
Offline

Re: Wildeshauser Geest

Aug 2019 22 10:12

Beitragvon Sigrun » Donnerstag 22. August 2019, 10:12

Das muss man früher bestellen, damit es noch rechtzeitig ankommt.
Express-Lieferungen werden oft bei irgendwem anders auf der Terrasse abgestellt und kommen dann nicht an.
"Nicht das Reitsystem als solches ist ausschlaggebend, ob sich die Reiterei auf einem Wellenberg oder in einem Wellental befindet, sondern ausschließlich die Art, wie es vom Menschen gehandhabt wird. (Kurt Albrecht)

Benutzeravatar
Jens
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 917
Registriert seit: Samstag 25. September 2004, 19:23
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Wildeshauser Geest

Aug 2019 22 18:05

Beitragvon Jens » Donnerstag 22. August 2019, 18:05

Ist die Einfahrt schon breiter ?
Oder sammeln wir wieder Ersatzreifen ?

DrSabine
HopTop
HopTop
Beiträge: 1102
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 210 Mal
Status:
Offline

Re: Wildeshauser Geest

Aug 2019 22 19:27

Beitragvon DrSabine » Donnerstag 22. August 2019, 19:27

Der Handwerker wollte morgen kommen... Falls nicht, hängen wir mit euch das Tor aus, ziehen den Pfosten raus und schrauben die paar Riegel ab. Ab wann seid ihr da?

Benutzeravatar
Karima
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 547
Registriert seit: Mittwoch 14. September 2005, 10:21
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Status:
Offline

Re: Wildeshauser Geest

Aug 2019 22 20:15

Beitragvon Karima » Donnerstag 22. August 2019, 20:15

Das muss dann aber Nachts wieder rein falls meinem Pferd wieder langweilig wird :biggrin
Obwohl- von dort könnte sie den Weg nach Hause finden :wink:
Reiten macht Spaß - viel reiten macht viel Spaß :lol:
LG Doro

Benutzeravatar
FarinaElli
HopTop
HopTop
Beiträge: 1098
Registriert seit: Mittwoch 17. Dezember 2008, 09:11
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Status:
Offline

Re: Wildeshauser Geest

Aug 2019 22 20:56

Beitragvon FarinaElli » Donnerstag 22. August 2019, 20:56

Mein lieber Mann hat mir gerade die GPS Datei aufs Garmin gezogen und bei mir steht für Tag 1: 91,2 Kilometer. Sind es am ersten Tag 91 Kilometer oder habe ich was falsch gemacht? Ich fühle mich überfordert :lol:
mit Farina 1471 km i.d.W. beendet :D
mit Fury 1153 km i.d.W. beendet :D

Benutzeravatar
Jens
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 917
Registriert seit: Samstag 25. September 2004, 19:23
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Wildeshauser Geest

Aug 2019 22 21:12

Beitragvon Jens » Donnerstag 22. August 2019, 21:12

@ DrSabine
gegen 15-15:30 Uhr kommt der Van

Für alle, die sich über die Frage wundern. Bei einer guten Freundin hat es nicht gepasst.
Bei uns fast schon üppig, aber seht selbst :lol:

IMG-20190407-WA0007 (002).jpg


IMG-20190407-WA0006 (002).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DrSabine
HopTop
HopTop
Beiträge: 1102
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 210 Mal
Status:
Offline

Re: Wildeshauser Geest

Aug 2019 22 21:49

Beitragvon DrSabine » Donnerstag 22. August 2019, 21:49

wenn man beide Heimwege nimmt sind es über 90 km. Aber mit einem Pferd geht nur eine Variante, kurz zurück oder komplett reiten...!

DrSabine
HopTop
HopTop
Beiträge: 1102
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 210 Mal
Status:
Offline

Re: Wildeshauser Geest

Aug 2019 22 21:50

Beitragvon DrSabine » Donnerstag 22. August 2019, 21:50

Die Weide selbst schließen wir mit drei Riegeln. Bei mir haut keiner ab.

Benutzeravatar
Karima
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 547
Registriert seit: Mittwoch 14. September 2005, 10:21
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Status:
Offline

Re: Wildeshauser Geest

Aug 2019 23 07:02

Beitragvon Karima » Freitag 23. August 2019, 07:02

Mensch Jens , das nenne ich mal Maßarbeit :wink:
Reiten macht Spaß - viel reiten macht viel Spaß :lol:
LG Doro

DrSabine
HopTop
HopTop
Beiträge: 1102
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 18:51
Danksagung erhalten: 210 Mal
Status:
Offline

Re: Wildeshauser Geest

Aug 2019 23 09:03

Beitragvon DrSabine » Freitag 23. August 2019, 09:03

keine Handwerker in Sicht...

Benutzeravatar
Noell
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 869
Registriert seit: Montag 20. September 2004, 21:40
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Status:
Offline

Re: Wildeshauser Geest

Aug 2019 25 14:42

Beitragvon Noell » Sonntag 25. August 2019, 14:42

Also, das Tor war tatsächlich "niedergemacht" :lol: Danke, dass es so stressfrei zu passieren ist.

Ich sitze geduscht zu Hause und jage gleich wieder los. Die rote Laterne ist heute nur bis km 3-4 gekommen, dann Materialermüdung: die Steigbügelaufhängung ist (wieder) gebrochen, war vor Jahren schon mal bei Baders passiert. Man kann das mit einem Strohband und einer spitzen Schere zum Nachschieben relativ einfach flicken, ABER alleine auf der Strecke, bei DEN Temperaturen hatte ich einfach keine Nerven dazu. Punkt :!: Nu isser geflickt :biggrin

Bin aber gleich wieder auf dem Weg zurück ins Geschehen, zu viele nette Leute da und meinen Kram muss ich ja auch wieder einfangen. :P
Grussi
Noell


Ihr könnt abmarkieren gehen.... :biggrin
der Neue im Team: Jasper: 300+, Mocca: 3000, Nellie: 3500, seit 30.01.19 auf den immergrünen Wiesen :( ) ich: fleissig nährt sich das Eichhörnchen: 8000 km idW.

Benutzeravatar
Faesschen
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 923
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 13:55
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Status:
Offline

Re: Wildeshauser Geest

Aug 2019 26 08:58

Beitragvon Faesschen » Montag 26. August 2019, 08:58

War vorhin statt Gassi-Runde an der Weide, um zu gucken, ob "das kleine Fässchen" oder "Fässchen junior" (so wurde sie gestern betitelt), alles gut überstanden hat: sie kam mit freudig entgegen, hatte glasklare Beine und fragte, was wir heute machen :roll: :lol: ... habe ihr erklärt: Hafer verdienen und danach Auto und Anhänger aufräumen und Wäsche waschen ... ich bin nicht sicher, ob sie mich verstanden hat :mrgreen: :D

Es war eine kleine entspannte Truppe und schön WARM :wink: ...

Und hier wie wohl fast überall: Windräder, neu aufzustellende Masten für Überlandleitungen und andere Baumaßnahmen führen zu immer mehr Schotter, damit die schweren Baumaschinen und Fahrzeuge auch auf jeden Fall überall hinkommen ... die Pferde haben das Nachsehen.

Aber auch immer wieder wunderschöne Streckenabschnitte .... und ein paarmal sind wir "bergab" Schritt geritten .... :lol: ... also Sabine: die Aussage in der Ausschreibung "Höhenmeter sind zu vernachlässigen" sollte vielleicht noch mal überdacht werden. Statt dessen vielleicht 5-10 m in die Ausschreibung 8) :biggrin

Also: ein rundum schönes WE ... und nun will ich den Muskelkater pflegen und "Hafer verdienen" :bier

Silke