VFD-Aktion Ortlieb-Packtaschen!

Rund um Sattel, Trense usw.

Moderatoren: bettina, distanzcheck, sundance, Sepia, Moderator

Benutzeravatar
Chief
High Poster
High Poster
Beiträge: 217
Registriert seit: Freitag 29. Juni 2012, 18:44
Hat sich bedankt: 5 Mal
Status:
Offline

Re: VFD-Aktion Ortlieb-Packtaschen!

Jun 2018 20 21:13

Beitragvon Chief » Mittwoch 20. Juni 2018, 21:13

Oh cool, drücke die Daumen. ich hab schon welche .

Benutzeravatar
sundance
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 3229
Registriert seit: Mittwoch 6. Oktober 2004, 20:14
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Status:
Offline

Re: VFD-Aktion Ortlieb-Packtaschen!

Jun 2018 21 09:01

Beitragvon sundance » Donnerstag 21. Juni 2018, 09:01

Sigrun hat geschrieben:Die brauchen 200 Bestellungen, damit Ortlieb das zu dem Preis macht.


i-wie "verstehe" ich das Ganze nicht!? Die Pferdepacktaschen haben "nur" 30 l, kosten aber regulär 159,00 € und gibt es "nur" in schwarz. Fahrradpacktaschen gibt es regulär schon zu 129,00 € mit 40 l Packvolumen und in mehreren Farben.

Was ist so anders an den Pferdepacktaschen? Warum sind die kleiner, nur in schwarz erhältlich und kosten pauschal 30,00 € mehr? Warum kann man nicht ein Grundmodell nehmen + dann hinten eben "Fahrrad" oder "Pferd" dran bauen?

Ich habe mir den Umbauvorschlag angesehen und finde ihn nicht soooo gelungen. Durch den Abbau des Fahrradgestells verbleiben mehrere Löcher, durch die mit Sicherheit Nässe eindringt wenn die Witterung mal dementsprechend ist. Das spricht die Autorin auch an. Ausserdem ist die Anbringung doch sehr punktuell und ich könnte mir vorstellen, dass da recht schnell was reisst. Evtl. ist es sinnvoller, die Pferdepacktaschen mit zusätzlicher Ausstattung für's Fahrrad auszustatten? Man kann ja die Platte etc.pp. dran lassen + einfach nur Haken anbringen, die man bei der Nutzung zu Pferd wieder abschraubt. Hat das schonmal jemand gemacht?

Mir wären 40 l natürlich lieber; 30 finde ich, wenn man mehrere Tage (ohne Tross/Begleitfahrzeug) unterwegs ist, schon knappi. Wie sind da Eure Erfahrungen?

LG, Sabine
Es gibt Pferdemenschen und Menschen mit Pferden

Benutzeravatar
polldi
HopTop
HopTop
Beiträge: 1922
Registriert seit: Montag 19. September 2011, 14:09
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Status:
Offline

Re: VFD-Aktion Ortlieb-Packtaschen!

Jun 2018 21 09:16

Beitragvon polldi » Donnerstag 21. Juni 2018, 09:16

sundance hat geschrieben:
Sigrun hat geschrieben:Die brauchen 200 Bestellungen, damit Ortlieb das zu dem Preis macht.


i-wie "verstehe" ich das Ganze nicht!? Die Pferdepacktaschen haben "nur" 30 l, kosten aber regulär 159,00 € und gibt es "nur" in schwarz. Fahrradpacktaschen gibt es regulär schon zu 129,00 € mit 40 l Packvolumen und in mehreren Farben.

Was ist so anders an den Pferdepacktaschen? Warum sind die kleiner, nur in schwarz erhältlich und kosten pauschal 30,00 € mehr? Warum kann man nicht ein Grundmodell nehmen + dann hinten eben "Fahrrad" oder "Pferd" dran bauen?



Sehr geringe Stückzahlen verteuern das Produktionsverfahren enorm.

40l - Du sollst ja nicht ALLES in diese Taschen räumen.
Mit 29l-Rucksack geh ich auf Hüttentour... Und dann hängt noch nichtmal außen was dran.

Benutzeravatar
Hippohops
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 84
Registriert seit: Dienstag 29. März 2016, 14:44
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline

Re: VFD-Aktion Ortlieb-Packtaschen!

Jun 2018 21 09:37

Beitragvon Hippohops » Donnerstag 21. Juni 2018, 09:37

die Pferdepacktaschen sind ganz schön geräumig und wenn man sie voll packt auch echt schwer (habe aber kein Gewicht parat)...Bei Bedarf kann man noch ein Rackpack/Rolle/Mantelsack quer hinter dem Sattel festmachen und Vorderpacktaschen ja auch. Ich hatte noch nicht das Problem, daß das zu knapp war. Ich musste bisher noch nicht soweit gehen, den Griff von der Zahnbürste abzusägen ;-)
Wenn wir wirklich etwas verändern wollen, brauchen wir vor allem Begeisterung

Benutzeravatar
Kathl
HopTop
HopTop
Beiträge: 1157
Registriert seit: Samstag 7. Februar 2004, 16:54
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Status:
Offline

Re: VFD-Aktion Ortlieb-Packtaschen!

Jun 2018 21 11:28

Beitragvon Kathl » Donnerstag 21. Juni 2018, 11:28

Ich hatte mir mal einen Umbau mit einer stabilen, gepolsterten Platte und Stangen für die Rad Aufhängung gebaut- aber mit dem Front Rollern die sind etwas kleiner. Fazit geht- die Pferdetaschen sitzen aber besser und haben sinnige Details. Und der Plastik Nupsi an der Seite der Fahrrad Taschen bohrt sich fies ins Bein des Mitreiters wenns eng wird.
Ich habe bestellt- mit genug Schwung und Ästen bekommt man auch Ortliebs kaputt- abet msn muss dich svjon echt anstrengen...
Grüße Kathrin!

Benutzeravatar
diala
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 90
Registriert seit: Sonntag 2. August 2009, 15:45
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: VFD-Aktion Ortlieb-Packtaschen!

Jun 2018 21 12:25

Beitragvon diala » Donnerstag 21. Juni 2018, 12:25

sundance hat geschrieben:
Sigrun hat geschrieben:
Mir wären 40 l natürlich lieber; 30 finde ich, wenn man mehrere Tage (ohne Tross/Begleitfahrzeug) unterwegs ist, schon knappi. Wie sind da Eure Erfahrungen?

LG, Sabine

mir reicht das. Ich packe für 3 Wochen pro Pferd 4 Hufschuhe (2/Tasche, zuunterst; früher waren da Ersatzeisen und Beschlagszeug), eine Fleecedecke mit Elastgurte, eine dünne Regendecke, Hundefutter für 10 Tage (3kg), 1-2 kg Hafer, Kleider und Wäsche, Beauty-Case, Verbandszeug und Medis, plus Pferdebürste hinein, und dann hat's auch noch Platz für etwas Essen. Das werden um die 4.5 - 5kg / Tasche. Windjacke, Regenmantel und Schlafsack/Isomatte kommen hinten quer, die ganze Elektronik (Photo, Handy, GPS, Batterien) und das Trinken kommen in die Vordertaschen.

Also, wenn du keine Decken brauchst, hast du Platz zum versauen (ich brauche die, wenn ich mit meinem Mimöschen in der Höhe unterwegs bin, nasskalt ist Gift für sie)

Benutzeravatar
Sigrun
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2462
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 09:19
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal
Status:
Offline

Re: VFD-Aktion Ortlieb-Packtaschen!

Jun 2018 21 12:33

Beitragvon Sigrun » Donnerstag 21. Juni 2018, 12:33

sundance hat geschrieben:
Sigrun hat geschrieben:Die brauchen 200 Bestellungen, damit Ortlieb das zu dem Preis macht.


i-wie "verstehe" ich das Ganze nicht!? Die Pferdepacktaschen haben "nur" 30 l, kosten aber regulär 159,00 € und gibt es "nur" in schwarz. Fahrradpacktaschen gibt es regulär schon zu 129,00 € mit 40 l Packvolumen und in mehreren Farben.

Was ist so anders an den Pferdepacktaschen? Warum sind die kleiner, nur in schwarz erhältlich und kosten pauschal 30,00 € mehr? Warum kann man nicht ein Grundmodell nehmen + dann hinten eben "Fahrrad" oder "Pferd" dran bauen?


Mit dem Befestigungssystem (und auch ohne) passen sie super gut, sind leicht zu handhaben und machen auch einen Galopp mit vollem Gepäck mit, ohne zu verrutschen. Da muss man mit anderen Packtaschen schon gut testen udn basteln, um dasselbe zu erreichen.

Außerdem sind sie sehr robust und wasserdicht, wie alle Ortlieb-Sachen, was auch seinen Preis hat. Ortlieb ist nun mal der Mercedes unter den Packtaschen. Im Fahrradbereich gibt's ja durchaus ähnliche und günstigere Taschen (meine sind von Vaude und tuns am Fahrrad allerbest, aber das Rad bewegt sich auch nicht so viel und scheut auch nur sehr selten, wenn was verrutschen sollte)
"Nicht das Reitsystem als solches ist ausschlaggebend, ob sich die Reiterei auf einem Wellenberg oder in einem Wellental befindet, sondern ausschließlich die Art, wie es vom Menschen gehandhabt wird. (Kurt Albrecht)

Castano
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 78
Registriert seit: Dienstag 17. Januar 2012, 18:51
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline

Re: VFD-Aktion Ortlieb-Packtaschen!

Jun 2018 21 13:44

Beitragvon Castano » Donnerstag 21. Juni 2018, 13:44

Ich wäre sehr an Bildern und Umbau interessiert - bisher finde ich die Ortlieb Taschen deutlich zu teuer und unpraktisch...

Würde mich echt interessieren, wer eine gute Lösung hat.

Ich habe Lederpacktaschen für hinten und kleine Packtaschen für vorne - und komme damit gute 10 Tage aus...

Rutschen und wackeln tut da nix :-)

Benutzeravatar
diala
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 90
Registriert seit: Sonntag 2. August 2009, 15:45
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: VFD-Aktion Ortlieb-Packtaschen!

Jun 2018 21 16:12

Beitragvon diala » Donnerstag 21. Juni 2018, 16:12

kommt immer darauf an, was für einen Sattel du hast... (englisch, Western, oder Trachten)
ein System mit entsprechenden Bastelvorschägen kannst du hier anschauen:
http://wanderreiten.npage.ch/ein-flexibles-packsystem.html
da wackelt auch im Trab und im Galopp wirklich nichts.

Benutzeravatar
sundance
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 3229
Registriert seit: Mittwoch 6. Oktober 2004, 20:14
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Status:
Offline

Re: VFD-Aktion Ortlieb-Packtaschen!

Jun 2018 21 19:30

Beitragvon sundance » Donnerstag 21. Juni 2018, 19:30

ich lese aus allen Beiträgen heraus, dass die orig. Ortlieb-Pferdepacktaschen empfehlenswerter sind als ein Umbau!?
Es gibt Pferdemenschen und Menschen mit Pferden

Benutzeravatar
polldi
HopTop
HopTop
Beiträge: 1922
Registriert seit: Montag 19. September 2011, 14:09
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Status:
Offline

Re: VFD-Aktion Ortlieb-Packtaschen!

Jun 2018 21 20:06

Beitragvon polldi » Donnerstag 21. Juni 2018, 20:06

Sehr eindeutig, oder?

Benutzeravatar
sundance
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 3229
Registriert seit: Mittwoch 6. Oktober 2004, 20:14
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Status:
Offline

Re: VFD-Aktion Ortlieb-Packtaschen!

Jun 2018 22 07:36

Beitragvon sundance » Freitag 22. Juni 2018, 07:36

schon irgendwie. Das passt aber leider nicht ganz zu meinen "Plänen" :lol:

Ich hätte halt gerne "aus 1 mach 2". Wahrscheinlich werde ich nun versuchen, an die Pferdepacktaschen eine Radanbringung zu basteln. Vll ist das so rum erfolgreicher als anders herum? Allerdings finde ich schwarz langweilig; hätte gerne etwas Farbe. Aber ok, man kann ja nicht alles haben.

Pferdepacktaschen sind bestellt + ich hoffe, dass da die 200 zusammen kommen; habe inzwischen eine Mail vom VFD erhalten in der mitgeteilt wurde, dass nur produziert wird, wenn diese Mindestmenge erreicht wird. Also: fleissig die Info streuen und Werbung machen.
Es gibt Pferdemenschen und Menschen mit Pferden

Benutzeravatar
Sigrun
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2462
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 09:19
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal
Status:
Offline

Re: VFD-Aktion Ortlieb-Packtaschen!

Jun 2018 22 08:52

Beitragvon Sigrun » Freitag 22. Juni 2018, 08:52

Guck lieber mal, ob das bei den Ortlieb-Taschen nicht sowieso möglich ist ;)
Ein Paar gute Fahrradpacktasche kostet übrigens auch ca. 130,00, und die müssen nicht so hohe Anforderungen erfüllen wie die Packtaschen fürs Pferd.
"Nicht das Reitsystem als solches ist ausschlaggebend, ob sich die Reiterei auf einem Wellenberg oder in einem Wellental befindet, sondern ausschließlich die Art, wie es vom Menschen gehandhabt wird. (Kurt Albrecht)

Benutzeravatar
polldi
HopTop
HopTop
Beiträge: 1922
Registriert seit: Montag 19. September 2011, 14:09
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Status:
Offline

Re: VFD-Aktion Ortlieb-Packtaschen!

Jun 2018 22 10:48

Beitragvon polldi » Freitag 22. Juni 2018, 10:48

@Sundance:

Langweiliges Schwarz kannst Du auf LKW-Plane doch perfekt mit Glitzer-Einhorn-Stickern aufwerten!

https://images-na.ssl-images-amazon.com ... 3,200_.jpg

Benutzeravatar
sundance
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 3229
Registriert seit: Mittwoch 6. Oktober 2004, 20:14
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Status:
Offline

Re: VFD-Aktion Ortlieb-Packtaschen!

Jun 2018 22 16:47

Beitragvon sundance » Freitag 22. Juni 2018, 16:47

@Sigrun: aber es ging doch gar nicht um's Geld!?

@polldi: passt perfekt :lol:

@all: die Ortliebs (Pferd) sind bestellt + ich habe heute dennoch eine Ortlieb-Fahrradtasche gekauft. Ich glaube damit komme ich besser zurecht als ständig hin- und herbauen. Die Radtasche bleibt am Rad und basta.
Es gibt Pferdemenschen und Menschen mit Pferden