Silikonbesatz Reithose "entschärfen"?

Rund um Sattel, Trense usw.

Moderatoren: distanzcheck, bettina, sundance, Sepia, Moderator

Benutzeravatar
greenorest
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 986
Registriert seit: Dienstag 24. Februar 2004, 18:46
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Status:
Offline

Silikonbesatz Reithose "entschärfen"?

Jul 2019 07 09:13

Beitragvon greenorest » Sonntag 7. Juli 2019, 09:13

Hallo,

ich habe eine schöne Reithose, die leider einen total klebrigen Silikon-Vollbesatz hat. Ich finde das beim Reiten sehr störend. Gibt es irgendeine Möglichkeit, die Rutschfestigkeit herabzusetzen?

Gruß Tina
* http://www.pro-barhuf.de -Vollständig überarbeitete Auflage des Hufbuchs erschienen *

Benutzeravatar
polldi
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2416
Registriert seit: Montag 19. September 2011, 14:09
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Status:
Offline

Re: Silikonbesatz Reithose "entschärfen"?

Jul 2019 07 09:29

Beitragvon polldi » Sonntag 7. Juli 2019, 09:29

Bei mir reicht Pferd vorher putzen ;)
Mit der Hose staubwischen sollte es auch tun.
(Wegen des Staubs, der vom Silikon magisch angezogen wird, hab ich mich schon immer gefragt, ob es wen gibt, bei dem‘s funktioniert. Danke, Tina ;) )

Benutzeravatar
Kathl
HopTop
HopTop
Beiträge: 1358
Registriert seit: Samstag 7. Februar 2004, 16:54
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Status:
Offline

Re: Silikonbesatz Reithose "entschärfen"?

Jul 2019 07 10:55

Beitragvon Kathl » Sonntag 7. Juli 2019, 10:55

Vielleicht kurz ohne Sattel reiten :lol:
Grüße Kathrin!

Benutzeravatar
diala
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 98
Registriert seit: Sonntag 2. August 2009, 15:45
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Silikonbesatz Reithose "entschärfen"?

Jul 2019 08 11:11

Beitragvon diala » Montag 8. Juli 2019, 11:11

Babypuder

Benutzeravatar
Leasusanne
Insider
Insider
Beiträge: 468
Registriert seit: Donnerstag 20. Juli 2006, 18:59
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Status:
Offline

Re: Silikonbesatz Reithose "entschärfen"?

Jul 2019 08 11:21

Beitragvon Leasusanne » Montag 8. Juli 2019, 11:21

Tina, neue Reithose kaufen. Ohne Silikon.
Das Zeug ist klasse, wenn Du Warmblüter reitest und abartigen Schwung aussitzen musst. Da hilft der Kleber ungemein.
Ansonsten kann man die Silikonhosen meist nur als modisches Kleidungsstück tragen.
Nach zig Waschmaschinen-Waschgängen lässt das Silikon in seiner Klebkraft nach.
Wenn Du eine Fleece Decke oder anderen Stoo über den Sattel wirfst, geht's auch.
Also wie gesagt, besser andere Hose kaufen.
Aber Silikon auf Distanzreithosen ist noch schlimmer.
Gruß Susanne

Benutzeravatar
BBrownie
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 132
Registriert seit: Mittwoch 14. November 2018, 08:48
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Status:
Offline

Re: Silikonbesatz Reithose "entschärfen"?

Jul 2019 08 11:48

Beitragvon BBrownie » Montag 8. Juli 2019, 11:48

Mir wurde nun mehrfach gesagt, dass Silikon und Ledersattel eine Mischung wäre, die garantieren würde, dass der Sattel "kaputt-radiert" wird. Hab ein Fell auf der Sitzfläche, löst beide Probleme.

Benutzeravatar
Yvonne
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 4581
Registriert seit: Samstag 7. Februar 2004, 13:13
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Status:
Offline

Re: Silikonbesatz Reithose "entschärfen"?

Jul 2019 08 16:57

Beitragvon Yvonne » Montag 8. Juli 2019, 16:57

BBrownie hat geschrieben:Mir wurde nun mehrfach gesagt, dass Silikon und Ledersattel eine Mischung wäre, die garantieren würde, dass der Sattel "kaputt-radiert" wird. Hab ein Fell auf der Sitzfläche, löst beide Probleme.


Das hab ich neulich auch irgendwo gelesen. Irgendein namhafter Sattelhersteller hat darauf hingewiesen, dass das Silikon das Leder beschädigt und er dafür keine Gewährleistung übernimmt.
Ponys sind Charaktersache!
Dressur-, Spring- und Distanz-Pony-Besitzerin

Benutzeravatar
BBrownie
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 132
Registriert seit: Mittwoch 14. November 2018, 08:48
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Status:
Offline

Re: Silikonbesatz Reithose "entschärfen"?

Jul 2019 09 10:28

Beitragvon BBrownie » Dienstag 9. Juli 2019, 10:28

https://www.cobrasaettel.de/grip-reithosen-sattel.htm

Cobra war es, ich dachte, ich hätte es auch bei Deuber gelesen, aber vielleicht hab ich es verwechselt.

Benutzeravatar
Mahivo
Newbee
Newbee
Beiträge: 19
Registriert seit: Donnerstag 8. November 2018, 13:32
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status:
Offline

Re: Silikonbesatz Reithose "entschärfen"?

Jul 2019 09 15:57

Beitragvon Mahivo » Dienstag 9. Juli 2019, 15:57

Henning sagt auch das ihre Sättel das nicht vertragen

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Rübe
Moderator||Moderatorin
Moderator||Moderatorin
Beiträge: 488
Registriert seit: Dienstag 14. Oktober 2014, 09:54
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Status:
Offline

Re: Silikonbesatz Reithose "entschärfen"?

Jul 2019 09 17:09

Beitragvon Rübe » Dienstag 9. Juli 2019, 17:09

Ich nehme auch Babypuder zum "Entschärfen".

Für mich war es garantiert die letzte ea.st Reitleggings, so schön, bequem und sexy :lol: sie auch sein mag. Ich kann mit ihr alles machen : misten, laufen, Yoga, Spagat, gut aussehen...usw. , aber REITEN kann ich damit nicht. Die Klebewirkung ist ja furchtbar!
Also streiche ich mit babygepuderten Händen die Silikonstreifen ab. Dann sieht die Hose zwar nicht mehr schön aus, klebt aber nicht mehr so grässlich..
Avatar by Barbara Miller

Benutzeravatar
Nicola
Insider
Insider
Beiträge: 349
Registriert seit: Dienstag 10. Februar 2004, 08:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status:
Offline

Re: Silikonbesatz Reithose "entschärfen"?

Jul 2019 09 20:12

Beitragvon Nicola » Dienstag 9. Juli 2019, 20:12

Also ich habe eine billige Reitleggins von Horze, die genau richtig wenig aber genügend Grip hat. Andere jammern, daß man damit zuwenig Halt hätte, ich finde sie großartig

Gesendet von meinem S60 mit Tapatalk

Benutzeravatar
polldi
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2416
Registriert seit: Montag 19. September 2011, 14:09
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Status:
Offline

Re: Silikonbesatz Reithose "entschärfen"?

Jul 2019 10 08:35

Beitragvon polldi » Mittwoch 10. Juli 2019, 08:35

Den auf meiner Pikeur Glitzerreithose, irgendsonen neues Breitbundmodell, spürt man auch überhaupt nicht.
Mag ja schon keinen Besatz, klebriges Zeug wär sofort aussortiert worden.

Paxi
HopTop
HopTop
Beiträge: 1049
Registriert seit: Dienstag 31. Januar 2012, 13:32
Danksagung erhalten: 57 Mal
Status:
Offline

Re: Silikonbesatz Reithose "entschärfen"?

Jul 2019 10 08:41

Beitragvon Paxi » Mittwoch 10. Juli 2019, 08:41

Es gibt Silikonentferner - aber vielleicht entfernt der Teile der Hose gleich mit. Oder Überstreichfarbe, ließe sich evtl. dünn sprühen - aber da sind Weichmacher drin. Lederbesatz drüber nähen?