Mut zur Strecke 16. und 17.3.2019 (Sa+So)

Hier können Helfer Gesucht und Hilfe bei Distanzritten angeboten werden.

Moderatoren: distanzcheck, bettina, Moderator

Benutzeravatar
mi-wi
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 148
Registriert seit: Freitag 16. Dezember 2011, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Status:
Offline

Mut zur Strecke 16. und 17.3.2019 (Sa+So)

Feb 2019 28 09:25

Beitragvon mi-wi » Donnerstag 28. Februar 2019, 09:25

Hallo!

Wir suchen noch weitere Helfer für unseren Distanzritt in Schönwalde-Glien bei Berlin.

Wir erwarten 90 Starter auf Strecken von 15 km bis 41 km. Davon sind ca. die Hälfte Erst-Starter und viele Jugendliche sind auch dabei.

Am Samstag finden zwei Rittigkeitsprüfungen und auch ein Einsteigerseminar statt, am Sonntag dann die Ritte.

Wir freuen uns daher über weitere Helfer - wir haben schon ein gutes Team zusammen, freuen uns aber über jeden, der v.a. den Neueinsteigern mit Rat und Tat zur Seite steht.

Bitte meldet euch am Besten unter 0172 3714120 per Whatsapp oder sms oder unter mutzurstrecke@web.de

Vielen lieben Dank!

Benutzeravatar
mi-wi
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 148
Registriert seit: Freitag 16. Dezember 2011, 15:14
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Status:
Offline

Re: Mut zur Strecke 16. und 17.3.2019 (Sa+So)

Mär 2019 11 09:10

Beitragvon mi-wi » Montag 11. März 2019, 09:10

:-)

Lollypop
High Poster
High Poster
Beiträge: 185
Registriert seit: Samstag 24. Juni 2017, 13:09
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Status:
Offline

Re: Mut zur Strecke 16. und 17.3.2019 (Sa+So)

Mär 2019 18 09:52

Beitragvon Lollypop » Montag 18. März 2019, 09:52

Hallöchen ihr Lieben, ich möchte gern kurz was zum vergangenen Wochenende schreiben: wir waren mit 4 Pferden am Sonntag dort, wovon 3 starten konnten (eines hatte sich leider 30min. vor Start verletzt). Ich war diesmal kein Reiter sondern Trosser und war nicht weniger aufgeregt, angespannt und euphorisch. :-) Uns allen hat es echt Spaß gemacht trotz des zeitweise gruseligen Wetters, und es ist halt Winter. Eigentlich war gerade auch das Wetter und der schrecklich matschige Boden dann wieder ein bisschen mein persönliches Augenzwinkern und ein Pro für unseren Sport. Der eben nicht mit polierten Stiefeln und schnicke sauberen Pferden in einer regen und windgeschützten Halle stattfindet. Das machte für mich eben auch ein bisschen den Reiz aus. Und als ich dann gestern Abend durchgefroren aber glücklich zuhause war, weil „meine“ 3 Reiter mit super Checkkarten in der Wertung waren, war ganz schnell das Wetter vergessen. Alles war in meinen Augen super organisiert, es waren viele Ärzte und Pulser da, es war super gut ausgeschildert und das Essen war lecker und günstig. Alles in allem eine tolle, große Veranstaltung. Danke dafür :-) Lg Jule