Vorbereitung auf lângere Ritte

Hier können Distanz Neulinge Fragen stellen.

Moderatoren: bettina, distanzcheck, tofffeee, sundance, Moderator

Benutzeravatar
Charlie
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 84
Registriert seit: Samstag 31. Dezember 2016, 15:10
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Status:
Offline

Re: Vorbereitung auf lângere Ritte

Okt 2018 09 16:01

Beitragvon Charlie » Dienstag 9. Oktober 2018, 16:01

Ja, kam in der 10. Klasse automatisch.

Eine Jagd bin ich noch geritten (und nicht mehr am Master vorbei galoppiert) . :)

Benutzeravatar
Faesschen
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 789
Registriert seit: Sonntag 8. Februar 2004, 13:55
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Status:
Offline

Re: Vorbereitung auf lângere Ritte

Okt 2018 10 08:12

Beitragvon Faesschen » Mittwoch 10. Oktober 2018, 08:12

Um das OT weiter zu führen:

Beim Kurgastringreiten mit 12 oder 13 habe ich dank eines tollen Pferdes gewonnen und "musste" dann abends auch mit dem Sieger der Einheimischen tanzen ... also sollte man sich bei "Pferdeveranstltungen" egal welcher Art durchaus darauf einstellen auch mal das Tanzbein schwingen zu müssen :lol:

Und abends auf der JHV ist auf der Tanzfläche schließlich auch immer was los :bier :biggrin

Und zum Thema: Stadtpläne und Orientierung in der Großstadt (obwohl da aufgewachsen) fällt mir schwerer, als mitten im Wald mit der topografischen Karte den richtigen Weg zu finden ... wie schon von vielen vorher beschrieben: im heimatlichen Gelände anfangen, um den Blick zu entwickeln, wie Karte und Landschaft zusammen passen ... und dann weiter ausdehnen !!

silke

Nirak
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2128
Registriert seit: Montag 12. Juli 2004, 09:38
Danksagung erhalten: 104 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Vorbereitung auf lângere Ritte

Okt 2018 10 08:21

Beitragvon Nirak » Mittwoch 10. Oktober 2018, 08:21

"Kurgastringreiten" - das Wort des Tages :-)

Muß ich nochmal zum Tanzkurs? Soweit ich das abends auf der JHV richtig überblickt habe, wird dort größtenteils Freestyle getanzt...

Paxi
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 944
Registriert seit: Dienstag 31. Januar 2012, 13:32
Danksagung erhalten: 26 Mal
Status:
Offline

Re: Vorbereitung auf lângere Ritte

Okt 2018 10 09:00

Beitragvon Paxi » Mittwoch 10. Oktober 2018, 09:00

Um dem Ursprungthema wieder näher zu kommen: Wer es schafft, Schrittkombinationen in den Kopf zu kriegen, wird auch mit der Karte klarkommen. Brauchst Du aber eher für markierte Ritte, Kartenritte = "free style" (Ideal- bzw. Luftlinie, my way, "Der Weg ist dort, wo ich hin will").

Nirak
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2128
Registriert seit: Montag 12. Juli 2004, 09:38
Danksagung erhalten: 104 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Vorbereitung auf lângere Ritte

Okt 2018 10 09:03

Beitragvon Nirak » Mittwoch 10. Oktober 2018, 09:03

also ist Tanzen quasi Gehirnjogging.