Distanzgeeignetes Pferd langfristig für Ritte oder komplett zur Verfügung gesucht

Hier kann man Pferde suchen

Moderator: Moderator

veronika
HopTop
HopTop
Beiträge: 1069
Registriert seit: Dienstag 12. Februar 2008, 11:48
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Status:
Offline

Distanzgeeignetes Pferd langfristig für Ritte oder komplett zur Verfügung gesucht

Mär 2019 14 11:12

Beitragvon veronika » Donnerstag 14. März 2019, 11:12

Hallo,

Ich suche Langfristig ein distanzgeeignetes Pferd für den Wettkampf zur Verfügung oder auch komplett zur Verfügung.

Der Hintergrund ist, dass ich Wega 22 habe, Sie reite ich nur noch gehobenen Freizeitbereich, Stockel 18- der ist voll im Training, wird von mir nach seiner ausgeheilten Strahlkrebsgeschichte nicht mehr im Wettkampf belastet oder beschlagen

Mein eigener Nachwuchs, jetzt 6, hat viel mehr Spaß am Springen und festen Hindernissen. Er mag zwar im Gelände laufen, hat aber gar keinen Ehrgeiz länger zu laufen. Ich möchte ihn auch in keine Ecke drängen und lieber da fördern wo er Talent hat.

Ich reite jetzt seit der Strahlkrebsgeschichte die 4te Saison die Pferde von Miri mit und Tjago auch weiter. Aber auch er ist 16 und als Mix aus schweren Warmblut x Traber muss man an die Zukunft denken.

Ich biete Distanzerfahrung mit über 6000km in der Wertung. Dabei vielseitig Unterwegs von Kringelritten, über Kartenritte bis zu langen MTRs von A nach B nach C. Bis Hundertmeiler und 3 Tage über 200km
Dazu starts auf verschiedenen Pferden, meine, Miris, von Sian und 2 mal auch spontaner Einsatz, nach dem sich der Reiter verletzt hat auf ganz fremden Pferden, der Besi konnte nur Trossen.
Dabei waren wir viel auch flott unterwegs, bisher zum Glück mit kaum Ausfällen. Die Ausfälle waren alle nicht schlimm, bzw. ich habe abgebrochen bevor was entstehen konnte, obwohl wir von den TA weiter gedurft hätten.

Ansonsten reite ich auch Pferde ein, korrigiere und bilde aus. Bis L Dressur, L Springen und A Vielseitigkeit selbst. M kann ich nachreiten.
Ich bin 1,77 aber nur ca 60 kg

Ich suche ein Distanzgeeignetes Langstreckenpferd, das muss nicht fertig sein. Ich kann mir auch vorstellen, dies über die Jahre (mit) aufzubauen. Nur sollte das Pferd es vom Interieur auch wollen. Die Rasse und Größe ist für mich nicht entscheidend, durch meine Größe bitte kein Pony. Ich bevorzuge englische Sättel und bin bisher alles im Dressur oder VS Sattel geritten. Habe aber auch einige hochwertige Sättel und würde mich da einbringen.
Ich habe auch kein Problem damit, wenn ein Pferd schwierig ist, Sätze macht oder den Po hebt.

Mein Ziel ist die Langstrecke und MTR,s. Evtl sogar den ganz langen von Dr Sabine. Falls Tjago noch läuft, würde der als Ersatzpferd mitgehen dürfen. Das Angebot habe ich schon, allerdings ist er dann 21.

Wie eine Lösung aussieht ist für mich flexibel. Ob jemand das Pferd bei sich hat und trainiert, aber zu viele Pferde zum starten hat, nicht fit genug ist, lieber trosst, noch Kinder hat oder nur die kurzen Ritte mag und die LDRs lieber nicht.
Dann bitte im norddeutschen Raum.

Oder jemand im Umkreis von 1-2h um Hannover, der nur mal Hilfe für Trainingsreize und zum LDR starten möchte, wie jetzt mit Miri

Oder aus unterschiedlichen Gründen das Pferd zum Training und zum starten umziehen lassen möchte. In diesem Fall gehen keine Hengste oder deckende Wallache. Ich halte meine Pferde ganzjährig in gemischter Gruppe draussen mit 24h Heu.
Jetzt auf eigener gekaufter Fläche. Ein komplettes umziehen ist erst im Sommer möglich. Momentan habe ich noch Berittpferde. Beides ist zeitlich nich machbar.

Es muss auch keine Lösung zu sofort oder diesen Sommer sein. Gerne kann die Nachricht verbreitet werden

VG Vero

Cora7
Newbee
Newbee
Beiträge: 5
Registriert seit: Samstag 16. Februar 2019, 22:58
Status:
Offline

Re: Distanzgeeignetes Pferd langfristig für Ritte oder komplett zur Verfügung gesucht

Mär 2019 15 23:52

Beitragvon Cora7 » Freitag 15. März 2019, 23:52

Hallo,
ich habe mein Pferd hier eigentlich zum Verkauf eingestellt. Ich habe ein Baby und die nächsten Jahre nicht viel
Zeit zum reiten. Ich bin am überlegen ob das für mich eine Option wäre. Ich hatte mir meine Stute gekauft da ich gerne in den
Distanzsport eingestiegen wäre was zeitlich nicht machbar war. Leider habe ich zu wenig Ahnung was nun für ein Pferd geeignet wäre.
Vom Gefühl her denke ich sie wäre ein gutes Pferd, sie ist allerdings noch keinen Distanzritt gestartet. Das ist wohl schlecht?
Ich habe auch keine Ahnung wie das dann mit laufende Kosten aussieht? Evtl können wir mal unverbindlich telefonieren?
VG Cora

veronika
HopTop
HopTop
Beiträge: 1069
Registriert seit: Dienstag 12. Februar 2008, 11:48
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Status:
Offline

Re: Distanzgeeignetes Pferd langfristig für Ritte oder komplett zur Verfügung gesucht

Mär 2019 16 07:27

Beitragvon veronika » Samstag 16. März 2019, 07:27

Hallo, wir können gerne telefonieren, besonders würden mich weitere Reitfotos und Videos interessieren. Die von Ehorses gefallen mir nicht so gut. Ganz das Ideale ist es nicht. Natürlich würde ich vorher mehrfach vorbeikommen, damit man sich und das Pferd kennen lernt und dich auch zu mir einladen. Denn bei der Entfernung müsste ich sie zu mir nehmen dürfen.
Aber ganz ohne ein beginnendes Training und in die Richtung und ganz ohne Start finde ich eine Einschätzung kaum möglich. Wenn ich es richtig verstanden habe, bist du vorher auch nicht gestartet?

Ein Pferd das zu mir kommt würde auf jeden Fall kostenlose Unterkunft/ Training/ weitere Ausbildung bekommen. Kosten für die Ritte liegen ebenfalls bei mir. Gespann und alles was man auf dem Ritt braucht ist vorhanden. Über den Rest muss man sich einigen.

Bilder/ Videos von mir schicke ich gerne.

veronika
HopTop
HopTop
Beiträge: 1069
Registriert seit: Dienstag 12. Februar 2008, 11:48
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Status:
Offline

Re: Distanzgeeignetes Pferd langfristig für Ritte oder komplett zur Verfügung gesucht

Mär 2019 16 07:28

Beitragvon veronika » Samstag 16. März 2019, 07:28

Bilder von mir mit meiner 22 Jährigen Hannover Stute Wega

Bild

veronika
HopTop
HopTop
Beiträge: 1069
Registriert seit: Dienstag 12. Februar 2008, 11:48
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Status:
Offline

Re: Distanzgeeignetes Pferd langfristig für Ritte oder komplett zur Verfügung gesucht

Mär 2019 16 07:32

Beitragvon veronika » Samstag 16. März 2019, 07:32

Bild

Bild

Cora7
Newbee
Newbee
Beiträge: 5
Registriert seit: Samstag 16. Februar 2019, 22:58
Status:
Offline

Re: Distanzgeeignetes Pferd langfristig für Ritte oder komplett zur Verfügung gesucht

Mär 2019 16 15:30

Beitragvon Cora7 » Samstag 16. März 2019, 15:30

Hallo,
ja die Bilder sind nicht ideal dass stimmt. Ich habe nur zur Zeit keine Möglichkeit besseres Bildmaterial zu erstellen.
Andere Bilder die ich habe kann ich nicht ins Netz stellen da sie mit Bereiter sind.
Ich habe mir auch fast schon gedacht das es nicht einzuschätzen ist ohne Start. Das mit dem zu sich nehmen wäre ja io da ich in den nächsten
Jahren auch kaum Zeit habe. Könnte höchstens noch ein kurzes Video über WA senden oder noch zwei Bilder.
Sollte ich in den nächsten Wochen noch Gelegenheit finden bessere Bilder zu erstellen kann ich diese ja mal schicken?
Vielen Dank für die Bilder. Ich dachte einfach es hätte ja passen können.
VG Cora

Cora7
Newbee
Newbee
Beiträge: 5
Registriert seit: Samstag 16. Februar 2019, 22:58
Status:
Offline

Re: Distanzgeeignetes Pferd langfristig für Ritte oder komplett zur Verfügung gesucht

Mär 2019 16 15:40

Beitragvon Cora7 » Samstag 16. März 2019, 15:40

... hatte vergessen zu schreiben ich selber bin noch nicht Distanzen geritten. Von daher ist es auch nicht leicht es einzuschätzen.
Ich höre eben oft genug " schade das sie nicht mehr tut, das ist doch ein Sportpferd durch und durch...". oder" ...da ist ein Rennpferd dran verloren gegangen...." :? Ja wenn die Zeit fehlt.

veronika
HopTop
HopTop
Beiträge: 1069
Registriert seit: Dienstag 12. Februar 2008, 11:48
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Status:
Offline

Re: Distanzgeeignetes Pferd langfristig für Ritte oder komplett zur Verfügung gesucht

Mär 2019 16 16:47

Beitragvon veronika » Samstag 16. März 2019, 16:47

Per Mail gerne v.suerig@web.de, WhatsApp habe ich nicht. Sonst die Bereiterin fragen oder das Gesicht abschneiden/ schwärzen?

Aokidevon
High Poster
High Poster
Beiträge: 157
Registriert seit: Samstag 13. Februar 2010, 13:17
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status:
Offline

Re: Distanzgeeignetes Pferd langfristig für Ritte oder komplett zur Verfügung gesucht

Mär 2019 18 19:38

Beitragvon Aokidevon » Montag 18. März 2019, 19:38

Hallo Cora,

hast Du zufällig den Link zum Inserat von Deiner Stute?
LG Nadine :wink:

Cora7
Newbee
Newbee
Beiträge: 5
Registriert seit: Samstag 16. Februar 2019, 22:58
Status:
Offline

Re: Distanzgeeignetes Pferd langfristig für Ritte oder komplett zur Verfügung gesucht

Mär 2019 19 23:14

Beitragvon Cora7 » Dienstag 19. März 2019, 23:14

Hallo Nadine,

reicht die ehorses ID 1541502?

LG Cordula

Benutzeravatar
polldi
ForenGuru
ForenGuru
Beiträge: 2354
Registriert seit: Montag 19. September 2011, 14:09
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Status:
Offline

Re: Distanzgeeignetes Pferd langfristig für Ritte oder komplett zur Verfügung gesucht

Mär 2019 20 06:26

Beitragvon polldi » Mittwoch 20. März 2019, 06:26

Mir reicht die nicht, weil ich zu dösig war, die Stelle zu finden, wo man überhaupt nach Nummern suchen kann.
Und es fände sich mit Link sicher eher ein Interessent...

Benutzeravatar
Anja17
High Poster
High Poster
Beiträge: 297
Registriert seit: Donnerstag 3. März 2005, 21:04
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Distanzgeeignetes Pferd langfristig für Ritte oder komplett zur Verfügung gesucht

Mär 2019 20 07:18

Beitragvon Anja17 » Mittwoch 20. März 2019, 07:18

Die Nummer kann man einfach in das Feld Suchbegriff eingeben ;).

Hab mal eben den Link rauskopiert Link.

Aokidevon
High Poster
High Poster
Beiträge: 157
Registriert seit: Samstag 13. Februar 2010, 13:17
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status:
Offline

Re: Distanzgeeignetes Pferd langfristig für Ritte oder komplett zur Verfügung gesucht

Mär 2019 20 12:44

Beitragvon Aokidevon » Mittwoch 20. März 2019, 12:44

Dankeschön Anja
LG Nadine :wink:

Benutzeravatar
Dona
High Poster
High Poster
Beiträge: 151
Registriert seit: Montag 2. November 2009, 10:12
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Status:
Offline

Re: Distanzgeeignetes Pferd langfristig für Ritte oder komplett zur Verfügung gesucht

Mär 2019 20 12:50

Beitragvon Dona » Mittwoch 20. März 2019, 12:50

Hallo Veronika. Ich habe eine Traber Stute, Jahrgang 2010, die ich mir eigentlich als Nachwuchs Pferd gekauft habe. Nun bin ich aber mit Double und Seahorse traingsmäßig ausgelastet, d.h. die Maus tut zu wenig (bzw gar nix) sie ist 1,62 groß und eigentlich eine total süße Maus. Wahrscheinlich bin ich mittlerweile zu sehr auf meine "einfachen" Jungs eingeschossen, um mich auf eine Stute richtig einzulassen :wink: :oops: (obwohl mein erstes Pferd auch eine Stute war) D.h. sie ist noch nie gestartet, was aber vom Prinzip relativ schnell (nach Konditionsaufbau) machbar wäre. Sie direkt auf lange Strecke schicken würde ich zwar nicht, aber auf LDR und MTR sehe ich sie langfristig....
LG Gundula
Double - 3153 km i.d.Wertung
das Seepferdchen - 1080 km i.d.Wertung
Dougal - 113 km i.d.Wertung

veronika
HopTop
HopTop
Beiträge: 1069
Registriert seit: Dienstag 12. Februar 2008, 11:48
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Status:
Offline

Re: Distanzgeeignetes Pferd langfristig für Ritte oder komplett zur Verfügung gesucht

Mär 2019 20 18:32

Beitragvon veronika » Mittwoch 20. März 2019, 18:32

Hallo, hast du ein paar Bilder und dir schon Gedanken gemacht? Gene per pn oder unter v.suerig@web.de

Ein Pferd ca 45min entfernt werde ich mir anschauen. Da ich wirklich was langes suche, was ich gerne (mit) über Jahre aufbauen mag, sollen sich Menschen und Pferde in Ruhe kennen lernen dürfen.
Denke das ist mind so schwierig wie ein Pferdekauf und ich habe mit Miri schon über Jahre Glück, dass alle Seiten zufrieden sind.