Radde-Trail 2018

Meinung- und Erfahrungsaustausch zu den Ritten

Moderatoren: bettina, distanzcheck, tofffeee, Aylan, sundance, Sepia, Moderator

Benutzeravatar
Jens
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 807
Registriert seit: Samstag 25. September 2004, 19:23
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Radde-Trail 2018

Mai 2018 08 14:02

Beitragvon Jens » Dienstag 8. Mai 2018, 14:02

Hier nun die genehmigte Ausschreibung zum Radde-Trail.
Ja, das Exemplar ist ohne Stempel und Unterschriften, aber inhaltlich unverändert.

Start wird traditionell in Meppen sein, wohin es im sehr großen Bogen auch wieder zurück geht.

Viel Spaß

Ausschreibung Radde-Trail ohne Stempel.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Anja H
Newbee
Newbee
Beiträge: 8
Registriert seit: Montag 21. August 2006, 07:04
Status:
Offline

Re: Radde-Trail 2018

Jun 2018 05 09:31

Beitragvon Anja H » Dienstag 5. Juni 2018, 09:31

Für Alle, die noch einen Ritt am 07.07.2018 suchen.

Der Radde-Trail ist kein Kringel-Ritt. Er kann ab ca. 53 km vorzeitig in der Wertung beendet werden. Das Geläuf ist überwiegend Gras- und Sandboden.

Der Erste Teil der Strecke verläuft entlang der Radde, einem noch relativ naturbelassenen Fluss, der sich von Meppen bis hinter Sögel durch das Emsland schlängelt. Danach geht es in einem großen Bogen zurück durch den Hümmling und entlang des Dose Moors bis nach Meppen.

Anja H
Newbee
Newbee
Beiträge: 8
Registriert seit: Montag 21. August 2006, 07:04
Status:
Offline

Re: Radde-Trail 2018

Jun 2018 13 23:59

Beitragvon Anja H » Mittwoch 13. Juni 2018, 23:59

Heute war ich wieder im Emsland unterwegs, um die Strecke für den Radde Trail zu besichtigen.

Zu meiner großen Freude konnte ich sehen, dass am Radde Ufer Gras gemäht wurde. Schon beim Marathon war das Radde Ufer in diesem Jahr so gut zu reiten, wie lange nicht mehr. Ca. 30 km auf Grasboden, durch die Trockenheit in diesem Jahr auch fast ohne die berüchtigten Sumpflöcher, wo hat man das in Deutschland heutzutage noch?

Der weitere Verlauf der Strecke "schlängelt" sich zwischen den vielen neuen Schotterpisten für Windräder und Landwirtschaft hindurch über Sand- und Graswege.

Benutzeravatar
CoRa
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 950
Registriert seit: Freitag 31. März 2006, 10:03
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Status:
Offline

Re: Radde-Trail 2018

Jun 2018 14 08:19

Beitragvon CoRa » Donnerstag 14. Juni 2018, 08:19

Moin,
hört sich toll an. Bleibt zu hoffen, dass bis dahin keine Regenzeit einsetzt.
Und einen Tross muss ich noch finden, dann bin ich dabei :D

Gruß
Conny

Anja H
Newbee
Newbee
Beiträge: 8
Registriert seit: Montag 21. August 2006, 07:04
Status:
Offline

Re: Radde-Trail 2018

Jun 2018 14 14:27

Beitragvon Anja H » Donnerstag 14. Juni 2018, 14:27

Hallo Conny,
Falls es nur am Tross liegen sollte, können wir uns gerne meinen gerne teilen. Wir reiten sowieso immer fast gleich schnell.

Benutzeravatar
CoRa
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 950
Registriert seit: Freitag 31. März 2006, 10:03
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Status:
Offline

Re: Radde-Trail 2018

Jun 2018 14 15:39

Beitragvon CoRa » Donnerstag 14. Juni 2018, 15:39

Anja, du bist super :-)

nehme ich gerne an! Dann kann ich etwas Futter/Cobs/Heulage mitnehmen. Lille ist so unzufrieden, wenn sie nicht an irgendwelche Eimer darf ;-)
Allerdings, falls ich wieder ne halbe Stunde hinter euch bin, kann der auf der Strecke nicht mit Wasser warten. ich glaub, bei der Radde hätt ich das gerne. Möchte versuchen, die ganze Strecke zu reiten.
Wenn du erlaubst, packe ich meinen Kram beim Rappenland auch erst mal bei dir rein. Falls es dann nicht passt vom Tempo finde ich bestimmt einen netten Ersatztransport.

Gruß
Conny

Benutzeravatar
Jens
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 807
Registriert seit: Samstag 25. September 2004, 19:23
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Radde-Trail 2018

Jun 2018 14 18:38

Beitragvon Jens » Donnerstag 14. Juni 2018, 18:38

Es wäre so schön, wenn der Radde-Trail dieses Jahr nicht wieder wegen zu geringer Teilnehmerzahl ausfiele.

Daher mach ich mal ein wenig Werbung:
Die Landschaft rund um die Radde ist traumhaft schön und trotz Schotter-Wahn in Weser-Ems hat Anja herrliche Gras- und Sandwege gesucht und gefunden.
Wer den sehr urwüchsigen Anfang nicht reiten mag, dem sei der Alternativ-Weg empfohlen. Zuerst gute Seitenstreifen, dann wirklich schöne Sandpiste.
Der Kontrollpunkt werden wir so setzen, dass beide Wege die gleiche Streckenlänge haben.
Gleiches gilt für den Abschnitt mit dem berüchtigten Matschloch. Anja hat die andere Radde-Seite getestet und für gut befunden. Wer ihr nicht vertraut, kann ja alternativ die Ackerstraße nehmen ( da ist dann aber auch mal Schotter ) Der Weg bis zum Kontrollpunkt wird auch hier gleich lang sein.
An Start und Ziel erwartet Euch eine schöne Wiese und auch eine Dusche. Wir finden der Ulmenhof ist ein würdiger Nachfolger des Startortes Übermühlen ( leider gibt es den Gasthof altersbedingt ja nicht mehr )

3 Wochen vor der Heide-Distanz passt der Radde-Trail vielleicht ja bei der/dem ein oder anderen noch in die Vorbereitung.

Wir hoffen und freuen uns auf Eure Nennungen.

SusaPro
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 62
Registriert seit: Dienstag 24. Juli 2007, 17:02
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status:
Offline

Re: Radde-Trail 2018

Jun 2018 14 22:17

Beitragvon SusaPro » Donnerstag 14. Juni 2018, 22:17

Bei so viel Werbung fange ich jetzt an zu überlegen, ob Shila mit mir doch die Radde laufen soll ??? Wir brauchen aber unbedingt eine Begleitung. Vielleicht gibt es ja noch eine Möglichkeit jemanden zu finden, der nicht so schnell unterwegs ist.

Aokidevon
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 115
Registriert seit: Samstag 13. Februar 2010, 13:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline

Re: Radde-Trail 2018

Jun 2018 15 17:13

Beitragvon Aokidevon » Freitag 15. Juni 2018, 17:13

Huhu :)

Ich überlege auch noch.
SusaPro welches Tempo schwebt Dir denn so vor?
LG Nadine :wink:

SusaPro
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 62
Registriert seit: Dienstag 24. Juli 2007, 17:02
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status:
Offline

Re: Radde-Trail 2018

Jun 2018 15 21:52

Beitragvon SusaPro » Freitag 15. Juni 2018, 21:52

Da es der 3. Ritt von Shila ist würde ich gerne T 5,5 - 6 reiten !

Aokidevon
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 115
Registriert seit: Samstag 13. Februar 2010, 13:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline

Re: Radde-Trail 2018

Jun 2018 16 12:09

Beitragvon Aokidevon » Samstag 16. Juni 2018, 12:09

SusaPro hat geschrieben:Da es der 3. Ritt von Shila ist würde ich gerne T 5,5 - 6 reiten !



Ich schreib Dir mal eine PN, das Tempo klingt gut :)
LG Nadine :wink: