Hallo aus dem hohen Norden (Nähe Kiel)

Hier können User sich vorstellen

Moderatoren: bettina, distanzcheck, Moderator

Shettypower
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert seit: Sonntag 2. September 2018, 22:32
Status:
Offline

Hallo aus dem hohen Norden (Nähe Kiel)

Sep 2018 02 22:42

Beitragvon Shettypower » Sonntag 2. September 2018, 22:42

Huhu, ich bin ganz neu hier und möchte mich einmal vorstellen :)

Ich bin Tanja, 32 Jahre alt und habe bisher keine Erfahrung im Distanzfahren. Ich interessiere mich aber sehr dafür und habe mich daher hier angemeldet um ein wenig in die Materie rein zu kommen und mir Infos zu holen.

Vor ziemlich genau einem Jahr bin ich zum Shetty gekommen wie die Jungfrau zum Kinde. Nunja, dachte ich... reiten geht nicht... nur spazieren gehen und Bodenarbeit ist auch langweilig.... dann fährst du es eben. Mein Shetty ist übrigens ein Deutsches Partbred Shetlandpony und kam 3-Jährig zu mir. Erstmal haben wir viel Bodenarbeit gemacht und das Geschirr kennengelernt. Dann ging es im Frühjahr 4-Jährig das erste mal Vor die Gig. Da ich aber immer irgendwie einen Ansporn brauche zu trainieren, kam die Idee mit dem Distanzfahren auf. Geplant ist ein vernünftiger Sulky der leicht und stabil ist und zum Pony und mir passt... da bin ich aber noch am schwanken welcher es werden soll. Geplant ist ggf für nächstes Jahr meine erste Distanzfahrt... erstmal nur eine Schnupperstrecke aber Übung macht den Meister :mrgreen:

Falls hier fahrer aus meiner Gegend sind würde ich mich sehr freuen um ggf ein wenig an die Hand genommen zu werden.

Lg, Tanja

Benutzeravatar
greenorest
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 923
Registriert seit: Dienstag 24. Februar 2004, 18:46
Danksagung erhalten: 22 Mal
Status:
Offline

Re: Hallo aus dem hohen Norden (Nähe Kiel)

Sep 2018 03 07:15

Beitragvon greenorest » Montag 3. September 2018, 07:15

Hallo Tanja,
willkommen im Forum! Ich wohne zwar so gar nicht in deiner Gegend, sondern in Süddeutschland, aber ich bin mit meinem 90 cm Shetty auf Distanzen unterwegs (>1000km in der Wertung, bis 90 km/Tag). Shettys können supertolle Distanzpferde sein und man kann zusammen unheimlich viel Spaß haben. Daneben hat (gerade) ein Shetty sehr viele Vorteile, wenn es ernsthaft gearbeitet wird - ade Verfettung , Hufrehe oder übles Benehmen aus Langeweile......
Ich kann dir gerne später mehr Tipps zu den "technischen Details" Sulky, Traing usw geben, bin jetzt nur schnell mit dem Handy online...
Gruß Tina
* http://www.pro-barhuf.de -Vollständig überarbeitete Auflage des Hufbuchs erschienen *

Benutzeravatar
Jonnypony
Super Poster
Super Poster
Beiträge: 103
Registriert seit: Mittwoch 21. März 2007, 22:41
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status:
Offline

Re: Hallo aus dem hohen Norden (Nähe Kiel)

Sep 2018 03 08:52

Beitragvon Jonnypony » Montag 3. September 2018, 08:52

Hallo Tanja,

Ab Oktober findet in Bad Segeberg jeden 2.Donnerstag im Monat ein Stammtisch statt.
Ab 19 Uhr im Feuerstein.

Komm doch mal vorbei!
Grüße Claudia

Benutzeravatar
knickreiterin
Insider
Insider
Beiträge: 450
Registriert seit: Mittwoch 15. Februar 2012, 09:14
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Status:
Offline

Re: Hallo aus dem hohen Norden (Nähe Kiel)

Sep 2018 03 13:22

Beitragvon knickreiterin » Montag 3. September 2018, 13:22

Weitere Details und eventuelle Updates zum Stammtisch Ort/Zeit findest Du hier:
https://vdd-aktuell.de/regional/hamburg ... -holstein/

Shettypower
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert seit: Sonntag 2. September 2018, 22:32
Status:
Offline

Re: Hallo aus dem hohen Norden (Nähe Kiel)

Sep 2018 07 23:55

Beitragvon Shettypower » Freitag 7. September 2018, 23:55

Werde mich beim Stammtisch bestimmt mal blicken lassen. Danke für den Tipp :P

Shettypower
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert seit: Sonntag 2. September 2018, 22:32
Status:
Offline

Re: Hallo aus dem hohen Norden (Nähe Kiel)

Sep 2018 17 21:59

Beitragvon Shettypower » Montag 17. September 2018, 21:59

Habe mich übrigens für einen Hülsmann Sulky entschieden... hoffe das ist die richtige Entscheidung. Werde mich noch etwas belesen und den dann in den kommenden 3-4 Wochen in Auftrag geben

Benutzeravatar
Shettymanager
High Poster
High Poster
Beiträge: 299
Registriert seit: Samstag 16. August 2014, 17:56
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Status:
Offline

Re: Hallo aus dem hohen Norden (Nähe Kiel)

Sep 2018 17 22:41

Beitragvon Shettymanager » Montag 17. September 2018, 22:41

viel Glück damit!.....ich hab auch einen....Modell "Katastrophe"
Amy: 80km EFF & 567km KDF & 64 km MDF :P
Ronja: 1168 km i.d.W :D ...mein DM-Fahrshetty :bier

Shettypower
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert seit: Sonntag 2. September 2018, 22:32
Status:
Offline

Re: Hallo aus dem hohen Norden (Nähe Kiel)

Sep 2018 18 07:29

Beitragvon Shettypower » Dienstag 18. September 2018, 07:29

Also taugen die nix?

Benutzeravatar
Beta
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 502
Registriert seit: Montag 4. Februar 2008, 13:19
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus dem hohen Norden (Nähe Kiel)

Sep 2018 18 08:01

Beitragvon Beta » Dienstag 18. September 2018, 08:01

Wenn ich es recht erinnere, taugen die schon was, aber der Kundenservice war wohl unter aller *** und es mussten wohl Nachbesserungen erfolgen.
Ich wohne nördlich von Flensburg und fahre meinen Isi auf MTRs und LDRs. Wir sind mit einem Maier Swing Jogger unterwegs. Auf der DFM waren die meisten Ponys mit Maier Pony Swinger o.ä. Unterwegs ;)
Gøre livet til festen,
ride Islandshesten.

Benutzeravatar
Shettymanager
High Poster
High Poster
Beiträge: 299
Registriert seit: Samstag 16. August 2014, 17:56
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Status:
Offline

Re: Hallo aus dem hohen Norden (Nähe Kiel)

Sep 2018 18 08:57

Beitragvon Shettymanager » Dienstag 18. September 2018, 08:57

ich schreib dir nachher mal ne PN....wenn nur der Kundenservice M... gewesen wäre, wäre es noch nett gewesen.......
Amy: 80km EFF & 567km KDF & 64 km MDF :P
Ronja: 1168 km i.d.W :D ...mein DM-Fahrshetty :bier

Benutzeravatar
greenorest
Schnellschreiber
Schnellschreiber
Beiträge: 923
Registriert seit: Dienstag 24. Februar 2004, 18:46
Danksagung erhalten: 22 Mal
Status:
Offline

Re: Hallo aus dem hohen Norden (Nähe Kiel)

Sep 2018 18 09:35

Beitragvon greenorest » Dienstag 18. September 2018, 09:35

Hallo,

auch ich würde die Hülsmann Sulkys nicht für den Distanzsport empfehlen. Habe mich nach Probefahrt dagegen entschieden, zu anfällig (Schwachstellen), unnötig schwer für ein kleines Pony, Geometrie zu wenig durchdacht, Kundenkontakt/Service seltsam. Ich fahre eine Sonderanfertigung von Maier Sulky München und bin 100% zufrieden. Maier hat sein Angebot für Shettys in den letzten Jahren deutlich verbessert, aber man sollte auch hier wissen, was man braucht (Maier neigt(e) dazu, überdimensionierte (zu groß und schwer) Wägelchen zu empfehlen). Wenn du im hohen Norden wohnst, könnte der Hamburger Sulkyservice ggf. auch eine Option sein. Für mich ging es nicht, da der Kontakt schleppend verlief und ich aus der Ferne nicht beurteilen konnte, ob die Wägelchen taugen.
Auf jeden Fall: Unbedingt verschiedene Einachser (gerne mit anderen Pferden) probefahren und verstehen, auf welche Punkte man achten muss und was eine wirklich gute Tarierung ist.

Gruß Tina
* http://www.pro-barhuf.de -Vollständig überarbeitete Auflage des Hufbuchs erschienen *

Benutzeravatar
Parje
Insider
Insider
Beiträge: 457
Registriert seit: Mittwoch 27. Juli 2005, 10:42
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Status:
Offline

Re: Hallo aus dem hohen Norden (Nähe Kiel)

Sep 2018 18 10:20

Beitragvon Parje » Dienstag 18. September 2018, 10:20

Hey, willkommen...
Ich komme auch nicht aus deiner Ecke sondern aus dem HHer Süden.
Aber ich kann dir etwas zum Hamburger Sulky Service sagen.
Die Sulky´s vom Hamburger Sulkyservice sind sehr gut verbaut und Uli baut mit Sicherheit auch nach Kundenwunsch.
Nur ist auch hier der Kontakt sehr sehr schwierig.
Er ist ein herzensguter Mensch, aber ein absoluter Chaot! :lol:
Seinen Laden hat er im Hammer Deich 160 in 20537 HH. Aber die Öffnungszeiten werden leider auch nicht so ernst genommen...
Am leichtesten ist es zu ihm Kontakt aufzunehmen über jemanden der Uli von der Bahn in Bahrenfeld kennt. :lol:

Liebe Grüße
Jessi